Jump to content

DWT und devot sein ?


mannbi43LadySaraDWT

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Hallo Manni.. Die schwulen stempeln Leute die auf dwt stehen gerne schnell ab und betiteln dich mit Sachen wie du oben genannt hast... Da muss du wohl drüber weggucken... Leider.... LG Chris
Geschrieben
Hey M. Meiner Meinung nach liegt es daran, daß sich viele DWT selbst als devote Schluckschlampen betiteln und sich gern als Bückstück anbieten. Da auf dieser Seite zu einem hohen Prozentsatz der schnelle Sex gesucht wird und sich viele hinter Ihrer "Anonymität" verstecken um "Ihren" Fetisch auszuleben...In dem sie sich wünschen das Du solch ein Objekt bist und Dich deswegen so betiteln. Und genau "das" sind die Typen....denen nur die Fantasie bleibt weil das reale Leben ganz anders ist. Gib das halt in Deinem Profil an...Dann biste einige von den Spinnern los. LG
Geschrieben
Hi ich bin aua sehr gegen. Ich melde mich hier das wegen mal zu Wort es geht nicht darum dass er auf DW steht. Er braucht sich nicht wundern dass er so beschrieben wird denn in der Region bitte dass ich an wie eine schlampe. Auf ein nein kann er nicht hören er schreibt immer wieder die Leute an und immer wieder die gleichen so dumm kann man nicht sagen da brauchst du doch nicht wundern da sollte man seine Art ändern dann würden die Leute noch andere sehen
Geschrieben
Hallo Manni, grüß' Dich. Ich gebe Dir sehr gerne voll und ganz recht. Sexualität ist eine sehr persönliche und sehr intime Sache. Diese kann man nur mit einem Partner ausleben, dem man vertrauen kann. Deshalb ist auch mir die menschliche Beziehung sehr wichtig. Ich sehe diese Angelegenheit genau wie Du. Selbst wenn ich devot und unterwürfig wäre, würde ich mich niemals als "Bückstück", "devote Schlampe", oder "Drei- Loch- Stute" anbieten. anbieten. Ich meine Primitivlinge sollten unter sich bleiben. Bleibe wie Du bist Manni, auch als DW- Träger. Du bist in erster Linie Mensch, deshalb stehe zu Dir! Ich wünsche Dir aufrichtig, daß Du Partner findest, die Dich respektieren wie Du bist. Liebe, sehr herzliche Grüße, Johannes
Geschrieben
nein, ich gebe dir vollkommen recht. am besten ignorierst du solche schwachköpfe
Geschrieben
es gibt sicherlich auch dominante DWT. manche mögen es, alls sache behandelt zuwerden,ganz einfach, jeder ist u empfindet anderst.Der BDSM-Bereich ist groß u mächtig,gruß an alle dominanten!!
mannbi43LadySaraDWT
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb devot66:

es gibt sicherlich auch dominante DWT. manche mögen es, alls sache behandelt zuwerden,ganz einfach, jeder ist u empfindet anderst.Der BDSM-Bereich ist groß u mächtig,gruß an alle dominanten!!

Das möchte ich ja auch nicht abstreiten zumal ich eine der dominanten dwt bin aber man kan doch nicht immer allgemein davon aus gehen das ein dwt devot ist und ihn gleich bei der ersten Nachricht als Bückstück oder drei Loch Stute bezeichnen wen man ihn nich genauer Kent oder? 

Ich denke aber auch das es daran liegt das die meisten das Profil nicht lesen und nur auf die Bilder schauen 

Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb mannbi43:

Das möchte ich ja auch nicht abstreiten zumal ich eine der dominanten dwt bin aber man kan doch nicht immer allgemein davon aus gehen das ein dwt devot ist und ihn gleich bei der ersten Nachricht als Bückstück oder drei Loch Stute bezeichnen wen man ihn nich genauer Kent oder? 

Ich denke aber auch das es daran liegt das die meisten das Profil nicht lesen und nur auf die Bilder schauen 

Da kannst vielleicht recht haben.Aber ich denke eher das es so ist:Wer Damenwäsche trägt hat nichts zusagen also devot,aber Gott hat ja auch nicht jedem Hirn mitgegeben.;)

 

Geschrieben

Hallo Jungs. Ich habe eher nicht die Phantasie das devote Bückstück und die Schlampe zu sein die sich hart nehmen lässt. Ich möchte eigentlich lieber das süße verspielte Girly sein, daß mit Spaß bei der Sache ist. Ich würde da gerne Küssen und kuscheln. Blasen würde ich auch gerne mal probieren und mich Fingern lassen. Aber es muss ja nicht gleich hart ficken sein. Ich bin da sowieso mit Männern noch unerfahren. Mich macht es viel mehr an mich zum Girly zu machen und zu sehen wie ihr geil  werdet wenn ihr mich seht und wenn ihr meinen Körper berührt, daß finde ich viel schöner. :highheels::kissing::lick:

Geschrieben

Mir gefallen solche Anmachen und "Beschimpfungen" beim Sex. Solange das im spielerischen Bereich bleibt (und ich dabei auch hinreichend oral verwöhnt werde) macht mich das an. Mal Nutte, mal Schlampe oder "Bückstück", mal die Begehrte...

Was beliebt ist auch erlaubt :-)

Geschrieben

Mal Nutte und mal Stück der Begierde im spielerischen Bereich, dagegen habe ich auch nichts einzuwenden, solange es im Rahmen bleibt. Aber immer muß es auch nicht sein denke ich. Süßes Girly ist ja auch Stück der Begierde. Ich fände es schön heiß mich geil zu  präsentieren und andere so zum Orgasmus zu bringen, weil ich so scharf aussehe. 

Geschrieben
Eindeutig Nein, aber viele erwarten das, weil sie denken, das Frauen das mögen.
Geschrieben

Ich mag es ja als Mann auch wenn eine Frau schraf ausssieht das ich richtig rattig werde. Das gelingt eindeutig mehr Frauen als Männern. 

  • 3 Wochen später...
Geschrieben

hallo Mannbi43

Ich bin auch DWT nur ich bin devot  die ausdrücke kommen bei mir auch rüber

aber ich habe einiege freundinnen die sind auch DWT aber die sind Dominant aber wir haben immer

viel spaß und jeder achtet jeden

  • 3 Jahre später...
Geschrieben

habe mit d w t total nix am hut -- wenn ich sowas sehe kriege ich ein lach anfall  -- da zwängt sich ein mann in weiberklamotten rein - bricht sich mit stöckelschuhe fast die beine  und noch ne behaarte brust  -- was habt ihr denn davon euch als weiber zu verkleiden 

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb wolfhunter:

habe mit d w t total nix am hut -- wenn ich sowas sehe kriege ich ein lach anfall  -- da zwängt sich ein mann in weiberklamotten rein - bricht sich mit stöckelschuhe fast die beine  und noch ne behaarte brust  -- was habt ihr denn davon euch als weiber zu verkleiden 

Jeder so wie er es möchte. Meine Frau ist transsexuell, sie hat auch mal so angefangen. Ich kann dir versichern, ihre Brust ist weder behaart, noch bricht sie sich auf High Heels die Beine.

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Aqura:

Jeder so wie er es möchte. Meine Frau ist transsexuell, sie hat auch mal so angefangen. Ich kann dir versichern, ihre Brust ist weder behaart, noch bricht sie sich auf High Heels die Beine.

 

vor 8 Minuten, schrieb Aqura:

Jeder so wie er es möchte. Meine Frau ist transsexuell, sie hat auch mal so angefangen. Ich kann dir versichern, ihre Brust ist weder behaart, noch bricht sie sich auf High Heels die Beine.

das war jetzt nich auf dich bezogen - aber im grossen und ganzen iss es aber so  - trannsexuelle  finde ich super hatte auf kuba  5 tage eine transsexuelle  das war geilheit pur 

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb wolfhunter:

habe mit d w t total nix am hut -- wenn ich sowas sehe kriege ich ein lach anfall  -- da zwängt sich ein mann in weiberklamotten rein - bricht sich mit stöckelschuhe fast die beine  und noch ne behaarte brust  -- was habt ihr denn davon euch als weiber zu verkleiden 

Wenn Du mit DWTs nichts am Hut hast ist das ok, aber man sollte sich nicht darüber lustig machen, es ist eine sexuelle Neigung die recht unterschiedlich ausgeprägt ist. Die Übergänge von dem Kerl der einfach gerne das Gefühl von Nylons auf der eigenen Haut spürt bishin zur Vorstufe Richtung TS sind absolut fließend. Natürlich gebe ich dir recht, wenn ich jemanden in Damenwäsche sehe und überall quillt der Pelz raus, dann löst das keine Begeisterung bei mir aus. ABER ihm gefällt das, ER findet sich so schön und es wird immer welche geben die ihn auch schön finden werden.

Also, leben und leben lassen.......und immer daran denken, die TS, die dir auf Kuba so viel Spass bereitet hat, fing auch mal mit einer behaarten Brust an ;)

  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Hallo,

also "Dreilochstute" als Mann (DWT / CD /Sissy - wie auch immer) stelle ich mir etwas schwierig vor. Ausser man (Mann) lässt sich noch ein Loch bohren.

Solche hirnlosen Aussagen zeigen doch, mit welch geistig minderbemittelten Leuten man es zu tun hat.

Übrigens bin ich eine von diesen Sissys, die sich gern bücken.

Geschrieben

Das darf doch einfach nicht sein. Schließlich habt auch ihr dwt gefälligst in die schublade zu passen in die ich euch gesteckt habe. Darum habe ich die schubladen ja eingerichtet.

Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb brunswick-bi:

Das darf doch einfach nicht sein. Schließlich habt auch ihr dwt gefälligst in die schublade zu passen in die ich euch gesteckt habe. Darum habe ich die schubladen ja eingerichtet.

Eine Schublade kann ich nur gebrauchen um mich drüber zu beugen wenn ich genommen werde......mal im Ernst.....hab mittlerweile gelernt, es ist für manche besser in Schublade zu denken. Das macht die Sache oft einfacher - man muss ja nicht aus allem eine Wissenschaft machen. 

Um die Eingangsfrage.... trotz des Alters.....aufzugreifen, ich habe nichts dagegen wenn jemand in mir das devote Bückstück sieht - ist doch auch irgendwie geil......wer sich aber mit mir intensiver beschäftigt, wird schnell feststellen das ich recht facettenreich bin.....

 

Geschrieben

Wenn dich jemand in eine Schublade steckt, mach es einfach wie eine Katze. Kack rein!

  • 4 Wochen später...
brunswick-bi
Geschrieben
Am 19.12.2020 at 03:57, schrieb Dwtsteffi:

Wenn dich jemand in eine Schublade steckt, mach es einfach wie eine Katze. Kack rein!

Das wußte ich nicht, das katzen in... :jumping:

  • Devot

    Damit sind Menschen gemeint, die sich gerne unterwerfen und die Kontrolle abgeben. Das kann auch über den sexuellen Akt hinausgehen. Allgemein gibt es bei dem devoten Fetisch verschiedene ...

×
×
  • Neu erstellen...