Jump to content

Sissy

Empfohlener Beitrag

alfa859
Geschrieben
Ich bin mit einer Sissy-Baby seit Jahren befreundet und wir haben herrrlichen Sex miteinander. Man muss auf dem Fetisch abfahren, dann ist es herrlich geil.
Ushuaia369
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb ozymandias968:

Wie steht ihr eigentlich zum Thema Sissies? Mögt Ihr sie ,oder verachtet ihr sie?

Viele denken das sei``unschwul`` und meinen das sind Heteros ,die sich gern verkleiden.Ich stehe dazu .

Ich bin eine Sissy und stehe trotzdem auf Jungs/Männer. Und Ihr?

Warum sollte man sie verachten? Ich stehe zwar nicht drauf, aber wer es mag ...

BiAndi69
Geschrieben
Jeder soll so Leben wie er will und den Sex haben den er/sie mag. Eine Sissy hat genau das gleiche Recht Sex zu haben wie ein Mann. Ich finde es Ok und gut wenn eine Sissy ihre Leidenschaft auslebt
Dazzled
Geschrieben

Also wenn man sich schon "sissy" nennen will sollte man auch feminin rüberkommen.

Geschrieben

Kenne ich gar nicht 

Geschrieben

Ich fühle mich einfach richtig wohl dabei mich schick zu machen.

Es gibt zu Glück viele Geschmäcker und daher erwarte ich einfach Respekt und Toleranz für alle , wir wollen doch alle nur glücklich sein und Spaß haben 😉

Geschrieben

Mal was anderes 

Geschrieben

Was ist denn eine sissy? Sry boch nie davon gehort.:praise:

Molekul
Geschrieben

Ich würde sehr gerne eine Sissy kennenlernen :)

 

DWT-Pussy43-DLG
Geschrieben

Bin ja selbst eine Sissy. Wäre sexuell lieber ganz Mädchen. Bin bi, eher devot, gehorsam und zeigfreudig.

Mich kann Mann benutzen und sich an mir befriedigen, ohne an meine Befriedigung zu denken. Frau kann sich von mir verwöhnen und befriedigen lassen, ganz nach ihren Wünschen und ohne meinen Schwanz (der mir manchmal schon überflüssig erscheint). Ich sehe mich als Fotze an der man sich befriedigt oder von der Mann / Frau sich befriedigen lässt. Komme ich dabei auch zum Höhepunkt (Analorgasmus / Prostataorgasmus) dann ist es für mich um so schöner.

Gerd1962
Geschrieben

Ich mag Sissi sehr gerne. Selbst bin ich gerne DWT möchte mich selber nicht als Sissi bezeichnen. 

Geschrieben

Ob Sissy oder auch nicht...Hauptsache man füllt seine feminine "weiblichen" Körper wie man ist.

BiNylonica
Geschrieben

Also von einer Frau zur Sissy gemacht werden hat schon was für sich...Und insgesamt find ich Sissys klasse und dieser Fetisch ist sehr anregend,würd ich auf jeden Fall mal versuchen

MartinBi55DWT
Geschrieben
Am 1.3.2018 at 13:56, schrieb Foxy:

Was ist denn eine sissy? Sry boch nie davon gehort.:praise:

Hallo Foxy,

soweit mir bekannt, gibt es dafür keine allgemeingültige Definition. Unter Sissies versteht man aber im Allgemeinen Männern in möglichst dem Original (Frau) so nahe wie möglich kommenden Outfit, gepaart mit (sehr) devotem Wesen. Gerne auch in den Varianten „sehr mädchenhaft“, „rosa Prinzessin“, etc. Natürlich gibt es Nuancen noch und nöcher – allgemein reicht zu wissen: devoter Mann in Frauenkleidung. Das mag man(n) – oder auch nicht. Männer, die das mögen, sind mir nicht unsympatisch… :hearts_around:

 

Liebe Grüße

 

Martin

MartinBi55DWT
Geschrieben

Wobei - das fällt mir jetzt erst auf - "Foxy" der absolut passende Name für eine Sissy wäre.... :clapping: Sorry, nicht's für ungut, aber der Name wäre wirklich SEHR passend!

Geschrieben

Ich sehne mich auch nach Geschlechtsumwandlung (bzw. Penisentfernung / -Verkleinerung). Seit ich eine Sissy bin möchte ich nur noch anale Orgasmen haben.Habe mir auch schon kleine Tittchen antrainiert.Meine Clit fasse ich nur noch mit zwei Fingern an. Sissy forever !

Mastert87
Geschrieben

Mhhh ich stehe auf sissys vorallem wenn der typ dann sehr feminin ist. 


×
×
  • Neu erstellen...