Jump to content

Sissy


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie steht ihr eigentlich zum Thema Sissies? Mögt Ihr sie ,oder verachtet ihr sie?

Viele denken das sei``unschwul`` und meinen das sind Heteros ,die sich gern verkleiden.Ich stehe dazu .

Ich bin eine Sissy und stehe trotzdem auf Jungs/Männer. Und Ihr?

Geschrieben
Ich bin mit einer Sissy-Baby seit Jahren befreundet und wir haben herrrlichen Sex miteinander. Man muss auf dem Fetisch abfahren, dann ist es herrlich geil.
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb ozymandias968:

Wie steht ihr eigentlich zum Thema Sissies? Mögt Ihr sie ,oder verachtet ihr sie?

Viele denken das sei``unschwul`` und meinen das sind Heteros ,die sich gern verkleiden.Ich stehe dazu .

Ich bin eine Sissy und stehe trotzdem auf Jungs/Männer. Und Ihr?

Warum sollte man sie verachten? Ich stehe zwar nicht drauf, aber wer es mag ...

Geschrieben
Sissy, ich fahre auch darauf ab, ich habe mir das nicht ausgesucht, aber warum soll man sich dafür rechtfertigen. Ich werde keine perfekte Frau werden, aber wir haben unseren Spass damit.
Geschrieben

Also wenn man sich schon "sissy" nennen will sollte man auch feminin rüberkommen.

Geschrieben

Ich fühle mich einfach richtig wohl dabei mich schick zu machen.

Es gibt zu Glück viele Geschmäcker und daher erwarte ich einfach Respekt und Toleranz für alle , wir wollen doch alle nur glücklich sein und Spaß haben 😉

  • 1 Jahr später...
Geschrieben

Ich würde sehr gerne eine Sissy kennenlernen :)

 

  • 4 Wochen später...
DWT-Pussy43-DLG
Geschrieben

Bin ja selbst eine Sissy. Wäre sexuell lieber ganz Mädchen. Bin bi, eher devot, gehorsam und zeigfreudig.

Mich kann Mann benutzen und sich an mir befriedigen, ohne an meine Befriedigung zu denken. Frau kann sich von mir verwöhnen und befriedigen lassen, ganz nach ihren Wünschen und ohne meinen Schwanz (der mir manchmal schon überflüssig erscheint). Ich sehe mich als Fotze an der man sich befriedigt oder von der Mann / Frau sich befriedigen lässt. Komme ich dabei auch zum Höhepunkt (Analorgasmus / Prostataorgasmus) dann ist es für mich um so schöner.

Geschrieben

Ich mag Sissi sehr gerne. Selbst bin ich gerne DWT möchte mich selber nicht als Sissi bezeichnen. 

Geschrieben

Ob Sissy oder auch nicht...Hauptsache man füllt seine feminine "weiblichen" Körper wie man ist.

  • 5 Monate später...
Geschrieben

Also von einer Frau zur Sissy gemacht werden hat schon was für sich...Und insgesamt find ich Sissys klasse und dieser Fetisch ist sehr anregend,würd ich auf jeden Fall mal versuchen

Geschrieben
Am 1.3.2018 at 13:56, schrieb Foxy:

Was ist denn eine sissy? Sry boch nie davon gehort.:praise:

Hallo Foxy,

soweit mir bekannt, gibt es dafür keine allgemeingültige Definition. Unter Sissies versteht man aber im Allgemeinen Männern in möglichst dem Original (Frau) so nahe wie möglich kommenden Outfit, gepaart mit (sehr) devotem Wesen. Gerne auch in den Varianten „sehr mädchenhaft“, „rosa Prinzessin“, etc. Natürlich gibt es Nuancen noch und nöcher – allgemein reicht zu wissen: devoter Mann in Frauenkleidung. Das mag man(n) – oder auch nicht. Männer, die das mögen, sind mir nicht unsympatisch… :hearts_around:

 

Liebe Grüße

 

Martin

Geschrieben

Wobei - das fällt mir jetzt erst auf - "Foxy" der absolut passende Name für eine Sissy wäre.... :clapping: Sorry, nicht's für ungut, aber der Name wäre wirklich SEHR passend!

Geschrieben

Ich sehne mich auch nach Geschlechtsumwandlung (bzw. Penisentfernung / -Verkleinerung). Seit ich eine Sissy bin möchte ich nur noch anale Orgasmen haben.Habe mir auch schon kleine Tittchen antrainiert.Meine Clit fasse ich nur noch mit zwei Fingern an. Sissy forever !

  • 9 Monate später...
Geschrieben

Mhhh ich stehe auf sissys vorallem wenn der typ dann sehr feminin ist. 

  • 6 Monate später...
Geschrieben

Also ich, recht neu dem Thema , mag persönlich tolle Unterwäsche : Mags verspielt, süss,edel,(so wie auch der Sex sein darf ).   

Strumpfhosen, Nylons, Leggins , Badeanzüge ,Slips, Bodys . WOW😏

War da gestern auf GROSSER Shoppingtour. Mags eben auch gerne anziehen ,wenns schön ausschaut und zueinander passt. Farblich Abgestimmt ist ,sich gut anfühlt. 🥰

Bin ein sinnlicher  Mann mit Hang zur Ästhetik. 

Und bei meinem gegenüber hab ich auch nichts dagegen...

Ich bin n normaler Mann mit ner weibl. Seite.Und damit lebe ich  eben sehr schön privat meine weibliche Seite .Ich lebe meine Sexualität und freue mich darüber .Auch dazu zu stehen.

Ich finde nicht nur Damenunterwäsche schön ,sondern auch was im Po zu spüren.... währenddessen ich was schönes anhabe .

Bei der Aussage bewegt sich was... 😊

Ich empfinde, dass Frauen viel priviligierter in Sachen Mode sind.  Deren Unterwäsche ist viel weicher ,dünner ,ästhetischer  .

Wobei ich auch gerne Sex mit nem Mann haben möchte , der auch gerne einfach schöne weibl. Unterwäsche trägt. 

Keine Perücken, Schminke ,Gedöns...  nur die Unterwäsche. Ganzes Outfit sehr gerne.

Nichts in Schubladendenken  aller dominant und devot etc... nichts ausnutzerisches , nur triebe befriedigendes, schnöde geficke.   

Dafür Sex der so wird ,wie er eben wird....   

Geschrieben
Am 24.9.2019 at 19:10, schrieb MartinBi55DWT:

Wobei - das fällt mir jetzt erst auf - "Foxy" der absolut passende Name für eine Sissy wäre.... :clapping: Sorry, nicht's für ungut, aber der Name wäre wirklich SEHR passend!

 Ja ,der Namen ist m.e. wirklich treffend und Phantasieanregend. 

Geschrieben
Am 24.2.2018 at 08:53, schrieb Lucifer:

Ich fühle mich einfach richtig wohl dabei mich schick zu machen.

Es gibt zu Glück viele Geschmäcker und daher erwarte ich einfach Respekt und Toleranz für alle , wir wollen doch alle nur glücklich sein und Spaß haben 😉

 Seh ich genauso. 😊 Mit Frauenkleidung hat man viel mehr Möglichkeiten 🤷‍♂️

Geschrieben

Ich bin mir noch nicht sicher, wo genau der Übergang vom DWT zur Sissy ist. Wenn er darin liegt, dass eine Sissy sich vorrangig ficken lassen will und ihr Schwanz tabu bleibt, ist das nichts für mich. Ansonsten finde ich Schwanz unterm Röckchen einfach megageil! Da habe ich auch schon viel Erfahrung 😁

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb BiMucMan:

Ich bin mir noch nicht sicher, wo genau der Übergang vom DWT zur Sissy ist. 

 

Ich finde dieses namengeben ist Quatsch  ... abfällig. Guter Sex lebt von Gemeinsamkeit.... poppen dürfen und gepoppt zu werden ,s machts interessant... 

  • Sissy

    Ein Sissy Boy ist ein Junge, der sich in das andere Geschlecht einfühlen möchte. Er kleidet sich typisch weiblich und passt sein Verhalten an. Man kennt diese Veranlagung auch unter dem Namen ...

×
×
  • Neu erstellen...