Jump to content

Ehe für alle.


Aqura

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Meine Freundin und ich möchten dieses Jahr noch heiraten. Da sie transsexuell ist, geht für uns ja nur die Ehe für alle. Sie würde gerne meinen Namen annehmen, was mich natürlich natürlich sehr glücklich macht. Meine Frage, hat jemanden von euch bereits geheiratet oder kennt sich damit aus? Kann mein Schatz bei einer Ehe für alle meinen Namen annehmen?

  • Moderator
Geschrieben

Wäre es nicht sinnvoller wenn du sie erst nach ihrer Personenstandsänderung heiratest? Dann hättest du dieses Problem nämlich nicht mehr...

Geschrieben
Du brauchst Geburtsurkunden hingehen anmelden heiraten fertig besser ist es wenn sie schon ihre personenstandgeaendert hat entweder frau mann oder kein Geschlecht ist möglich
Geschrieben
vorher schlau machen wegen papieren ...sonst bezahlt ihr doppelt....
Geschrieben
Sollche fragen klärt man im standes amt & nicht hier wo jeder sein Senf dazu geben kann & hinter her nix bei raus kommt
Geschrieben
Aqura ich denke das alles sehr schwierig ist aber ich denke das ehrlich gemeinte Glückwünsche nach der Meisterung aller Probleme ( die ihr sicher gemeinsam schafft ) mal angebracht sind. :-)
Geschrieben

Ich danke euch für die ganzen Tipps. Wir werden nächste Woche mal beim Standesamt fragen. Das ist wahrscheinlich am besten.

Geschrieben

klar kann sie deinen namen annehmen! bin mit einem mann verheiratet, habe einen doppelnahmen! ich hätte aber auch seinen namen annehmen können!

 

Geschrieben
Am 2.4.2018 at 13:48, schrieb volker67:

klar kann sie deinen namen annehmen! bin mit einem mann verheiratet, habe einen doppelnahmen! ich hätte aber auch seinen namen annehmen können!

 

Danke dir für den Hinweis. Dann werden wir wohl die Tage mal einen guten Termin auf dem Standesamt suchen. 

  • 1 Jahr später...
DWT-Pussy43-DLG
Geschrieben

Die Ehe ist eh längst nicht mehr das, was sie sein sollte, gehört eigentlich komplett abgeschafft. Im Durchschnitt hält eine Ehe heute 7 Jahre.

Was ist mit "Bis dass der Tod euch scheidet"??? (Und führe mich nicht in Versuchung???)

Ist die Ehe nicht eine "Erfindung" der Kirche? Also derer, die Schwule und Lesben lieber auf dem Scheiterhaufen verbrennen würden? Andererseits selbst gern mit kleinen Jungs spielen???? Die gesunden und selbstdenkenden Menschen vorschreiben wollen, dass Sex nur zum Zwecke der Fortpflanzug und dann auch nur in der Missionarsstellung, ausserdem auch nur ins richtige Loch normal ist???? Alles andere ist Unzucht und vom Teufel gemacht!!!

Nur gut, dass ich ein HEIDE bin!!!

  • 1 Jahr später...
seidelbas818
Geschrieben

einen mann heiraten,ich weiß es nicht.bin mit einer frau seit 57 jahren verheiratet,,trotz allem glücklich wie ich meine.

zu meiner jugend kam man eher ins gefängnis statt zum standesamttzt  sind wir freier und doch nicht frei genug.

als mann einen mann zu heiraten,warum nicht.wenn man den mut hat und die liebe (nicht der sex) groß genug ist.

dann los.ich wünsch euch alles glück der welt ,wie man so schön sagt.

macht es gut,und haltet fest zu sammen❤️♥️🍀🍀

willi

  • 8 Monate später...
Geschrieben

Soweit ich weiß, kann man sich auf dem Standesamt kostenlos beraten lassen.

Falls ihr Kinder adoptieren wollt, sollte auch das mit den Beamten besprochen werden. 

×
×
  • Neu erstellen...