Jump to content

Jung fickt alt - ist das schon ein Tabuthema?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn man einschlägige Seiten besucht, gibt es natürlich die üblichen Sohn sucht Vater Kapitel. In denen wird so wie auch in den Videos, immer nur der junge vom älteren gefickt.

Umgekehrt, das der Ältere den passiven Teil beim Ficken übernimmt, findet man so gut wie nichts.

Ist das so was ungewöhnliches?

Geschrieben

Das mag ja für den Film gelten. Aber wie ist das in der Realität? Ist das da so verschoben? Es würde ja den "Normalzustand" ja nicht wiedergeben. Das ein Ungleichgewicht zwischen A und P vorhanden ist, ok. Aber ist dieser so gravierend?

Geschrieben
Also als älterer passiver der auf aktive junge Kerle ab 18 steht muss das leider bestätigen Jüngere passive findet man viele die von älteren gefickt werden wollen Umgekehrt isses leider schwerer
Geschrieben

Irgendwie ist es schon was Rares , einen jungen Aktiven bis 30 Jahre zu finden !

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Werlos67:

Irgendwie ist es schon was Rares , einen jungen Aktiven bis 30 Jahre zu finden !

Jünger ist aber doch nicht begrenzt auf unter 30. Da finde ich schon ein wenig extremes dahinter. Denn ich sehe mir nicht nur das Alter an, sondern orientiere mich nach dem Menschen der dahinter steckt. Es gibt durchaus attraktive Männer über 30. WEnn ich mir diese Vielfalt durch eine absolute Einschränkung nehme, dann kann es natürlich extrem schwer werden.
Auch wenn ich selber ein Höchstalter angegeben habe, so bedeutet das nicht das dort eine absolute Dathline ist.
Das Auge ist nämlich mit, und es gibt durchaus jüngere, die fast aussehen wie ihr eigener Opa. Oder sich selber derart verschandeln, das man eher sofort wegklickt.

Also eine zu enge Altersgrenze empfinde ich dann schon etwas zweifelhaft. - Aber das ist meine private Meinung. Das soll jeder halten wie er es denkt.

Geschrieben

Irgendwie ist es ab einem gewissen Alter ohnehin schwer als passiver einen aktiven Stecher zu finden. Manchmal habe ich den Eindruck dass die Aktiven nicht nur in der Minderheit sind sondern auch nur auf Jüngere stehen, zumeist heißt es in den Anzeigen unter 35 oder 40. Ich bin selber passiv und in Berlin schon länger auf der Suche nach jemanden wo ich mal hinhalten darf, aber habe noch nie ein Angebot von einem jungen Kerl erhalten....  und wie gesagt, selbst von älteren Aktiven  kommt kaum mal eine Angebot.... leider

Geschrieben

Auf Gay Royal habe ich eine Gruppe auf gemacht "Jung fickt Alt". Die Resonanz liegt eindeutig bei der älteren Generation (Ü 50).
Obwohl die Gruppen Ohne die sexuelle Präferenz eindeutig voll sind. Was wiederum bestätigt, das Junge Männer eher die Mädels sind und/oder bis gleichaltrig suchen. Zumal ich festgestellt habe, das oftmals eine gewisse Hochnäsigkeit der jungen gegenüber der älteren Generation besteht.
 

Geschrieben

Die Jugend will und begreift nicht das auch sie irgend wann an der Schwelle zum alter stehen und dann in der gleichen Situation sind wie wir heute  

Ein Wandel zum Altersfreiensex wird noch etwas auf sich warten lassen

weil es immer mehr Ältere als Junge giebt und irgend wann werden sie wenn sie Sex haben wollen notgedrungen auf Ältere zugreifen müssen

Geschrieben
Bin selber lieber aktiv, aber muss gestehen das es mich eher reizt einen jungen knackigen Popo zu verwöhnen. Bei " älteren " macht der Kopf nicht so mit und Sex findet nunmal zu 50 % im Kopf statt .
  • 2 Wochen später...
Geschrieben

es liegt vermutlich in der Natur, das wir (zumindest die Meisten) die 20-40 jährigen am attraktivsten finden. Die sind nun einmal im "familienbildenden" Alter. - Für mich persönlich spielt das Alter keine Rolle, auch wenn die Gruppe der jüngeren größer ist, als die der älteren. Ich finde durchaus noch manch 70 jährigen attraktiv. ( ich bin bisher eher aktiv )

  • 10 Monate später...
Geschrieben

Ich bin jetzt 52 und habe seit Jahren einen Jungen Mann der mich unregelmäßig anruft um mich zu Ficken.Das erste mal als er bei mir war da war er 19,und er steht ausschließlich auf Ältere.Nun muss ich auch dazu sagen das er sehr groß gebaut ist ,was den Schwanz angeht.Vielleicht denkt er sich Ältere können das eher vetragen.

  • 1 Jahr später...
mundorgel
Geschrieben

Das ist die "Generation Impotent", die wollen nicht nur nicht, die können auch nicht. Gibt ja genug Untersuchungen und Statistiken, wonach die durchschnittliche Quantität und Qualität bei den Jüngeren immer mehr abnimmt. 

Geschrieben
Am 13.5.2021 at 06:45, schrieb mundorgel:

Das ist die "Generation Impotent", die wollen nicht nur nicht, die können auch nicht. Gibt ja genug Untersuchungen und Statistiken, wonach die durchschnittliche Quantität und Qualität bei den Jüngeren immer mehr abnimmt. 

Ja? Welche Untersuchungen und Statistiken sind das denn? Wo findet man die?

Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Caspar:

Ja? Welche Untersuchungen und Statistiken sind das denn? Wo findet man die?

Im Internet wenn du googeln kannst und die richtigen Fragen stellst findest du einiges darüber - auch die Studien.

Geschrieben

Wenn ich mal als "junger" Kerl etwas dazu sagen (bzw. schreiben) darf, dann, dass Sex mit Gleichaltrigen keinerlei Lust macht. Zu sehen wie ein geiler alter Sack geil wird, zu sehen wie er mich mit den Augen auszieht und vor allem die Vorfreude und das Kopfkino losgeht.. wie groß oder klein ist sein Schwanz, schmeckt er wohl gut? Ist seine Sahne dick und klebrig oder schön wässrig und spritzig..

Ich werde einzig bei Männern ab Mitte / Ende 50 heiß.. alles andere ist für mich nichts..

VG

DWT-Pussy43-DLG
Geschrieben
Am 10.8.2018 at 14:02, schrieb Doc00:

Also als älterer passiver der auf aktive junge Kerle ab 18 steht muss das leider bestätigen Jüngere passive findet man viele die von älteren gefickt werden wollen Umgekehrt isses leider schwerer

Dazu sollte noch erwähnt werden, dass es viele junge auch nur für TG machen. Die Mehrheit natürlich passiv. Die wenigen, die aktiv ältere Männer ficken, machen das wohl kaum weil sie darauf stehen. Ist leider so.

Es gibt ein paar wenige passive, die auf Daddys stehen. Nicht auszuschliessen ist, dass auch die Hoffnung auf finanzielle Zuwendung haben.

 

TheDifference
Geschrieben

Als ich noch u30 (ca. 5 Jahre jünger aussehend) war, haben die älteren sehr oft gedacht, dass ich finanzielle Interessen habe.

  • 2 Monate später...
schwuler-nordstern
Geschrieben

In Pornos werden meist nur sexuelle Fantasien und Vorlieben bedient und dargestellt. Das muss nicht unbedingt etwas mit der Realität zu tun haben. 

Ich bin mittlerweile 57 Jahre alt und bekomme von Zeit zu Zeit Angebote von jüngeren Kerlen im Alter von 18 bis ca. 25 Jahren, die sich Sex mit einem älteren Mann wünschen. Und ja: diese Jungs wollen beim Date von mir gefickt werden. Bevor es zum Treffen kommt, frage ich direkt, ob die Jungs mich auch ficken würden, da ich sowohl aktiv als auch passiv bin. Die Antwort fällt überwiegend negativ aus. 

Beim einem Date sagte mir dann mal einer dieser Jünglinge, dass er bisher nur einmal einen gleichaltrigen Kumpel gefickt hat und sich einfach nicht traut, einen erfahrenen Mann zu ficken. Er hatte einfach Angst, sich wegen seiner fehlenden Erfahrung ungeschickt anzustellen und sich zu blamieren. 

 

Geschrieben
Am 27.7.2021 at 06:26, schrieb schwuler-nordstern:

In Pornos werden meist nur sexuelle Fantasien und Vorlieben bedient und dargestellt. Das muss nicht unbedingt etwas mit der Realität zu tun haben. 

Ich bin mittlerweile 57 Jahre alt und bekomme von Zeit zu Zeit Angebote von jüngeren Kerlen im Alter von 18 bis ca. 25 Jahren, die sich Sex mit einem älteren Mann wünschen. Und ja: diese Jungs wollen beim Date von mir gefickt werden. Bevor es zum Treffen kommt, frage ich direkt, ob die Jungs mich auch ficken würden, da ich sowohl aktiv als auch passiv bin. Die Antwort fällt überwiegend negativ aus. 

Beim einem Date sagte mir dann mal einer dieser Jünglinge, dass er bisher nur einmal einen gleichaltrigen Kumpel gefickt hat und sich einfach nicht traut, einen erfahrenen Mann zu ficken. Er hatte einfach Angst, sich wegen seiner fehlenden Erfahrung ungeschickt anzustellen und sich zu blamieren. 

 

Ja, die Verklemmtheit der Jüngeren heutzutage fällt mir schon seit Jahren auf, aber das scheint an der sich stark verändernden Gesellschaft zu liegen und der ziemlich einseitigen Ausbildungen heutzutage. Es kommen ja nur noch Fachidioten von den Schulen und Universitäten und menschlichen Vollversagern und Egoisten. Sexuell trauen die sich gar nix mehr. Und wollen sich nur noch bedienen lassen. Zum kotzen diese Typen.

Geschrieben
Am 12.8.2018 at 06:38, schrieb Santaclas:

Irgendwie ist es ab einem gewissen Alter ohnehin schwer als passiver einen aktiven Stecher zu finden. Manchmal habe ich den Eindruck dass die Aktiven nicht nur in der Minderheit sind sondern auch nur auf Jüngere stehen, zumeist heißt es in den Anzeigen unter 35 oder 40. Ich bin selber passiv und in Berlin schon länger auf der Suche nach jemanden wo ich mal hinhalten darf, aber habe noch nie ein Angebot von einem jungen Kerl erhalten....  und wie gesagt, selbst von älteren Aktiven  kommt kaum mal eine Angebot.... leider

In dem Fall bleibt einem nur, mal für das gewünschte Abenteuer zu bezahlen. Leider ist man danach auch oft nicht zufrieden, weil die seelische Komponente völlig fehlt. Immerhin, an ein sehr gelungenes Date dieser Art kann ich mich erinnern.....

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb leach1m:

In dem Fall bleibt einem nur, mal für das gewünschte Abenteuer zu bezahlen. Leider ist man danach auch oft nicht zufrieden, weil die seelische Komponente völlig fehlt. Immerhin, an ein sehr gelungenes Date dieser Art kann ich mich erinnern.....

Nö, bezahlen für Sex werde ich niemals! Genau deshalb habe ich mir ne Fickmaschine gekauft. Da fehlt zwar der körperliche Part bei und das Gegenseitige berühren, kuscheln etc., aber die erledigt ihren Job so oft und so lange wie ich es möchte und leistet dabei echt gute Dienste. Die Investition von mehreren 100€ hat sich alle mal bezahlt gemacht und ist auf Dauer viel billiger und sie steht mir täglich 24 Stunden zur Verfügung ohne Zusatzkosten.

Geschrieben

Jeder so, wie er möchte. Nur wenige Euro kostet es, einen langen Türstopper aus Plastik zu kaufen und so zu montieren, dass man ihn reiten kann.

Im Ernst, bringt das die Erfüllung? Für mich: Nur eine Notlösung. Ein Partner ist  spannender, weil unvorhersehbarer.

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb leach1m:

Jeder so, wie er möchte. Nur wenige Euro kostet es, einen langen Türstopper aus Plastik zu kaufen und so zu montieren, dass man ihn reiten kann.

Türstopper? Wie umständlich und unerotisch - wozu gibt es Dildos und Plugs???

×
×
  • Neu erstellen...