Jump to content

Verlieben in einen Mann - Partnerschaft als Bisexueller


Bi-Scorpio

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ihr lieben GAY-User, etc.

Ich hätte da mal eine Frage:

Ich hatte ja zuerst das Interesse zu einem Mann entdeckt, kurz mit 17 und dann ab dem 27. Altersjahr mit dem Nachbarssohn, da ich keine Freundin hatte,

erst ab dem 32. Altersjahr eine Frau und bezeichnete mich Bisexuell und habe es auch bis Febr. 2004 ausgelebt mit dem Nachbarssohn.

Dezember 2003 Trennung von der Frau. Danach ab März 2004 bis 2005 eine intensive kurze Affäre mit einer Witwe. Damals keine Interesse zu Männer.

Juli 2010 verliebte ich mich in eine Frau, sagte es ihr wegen dem Nachbarssohn.
Juli 2012 letzter Sex mit ihr und seitdem läuft nichts mehr mit ihr.

Seit längerer Zeit kann ich ihr auch nicht mehr einen Zungenkuss oder so geben und wenn ich ihr zu Nahe trete, dass Sie sich das nervt.

In letzten Monaten, Wochen, etc. kommt das Interesse immer mehr mit einem Mann etwas zu machen und sich in einen Mann zu verlieben,

nachts wenn ich 2 – 3 Stunden wach bin.

Etc. habt Ich so ähnlich Sachen erlebt, oder was Ihr Eure Tipps, Ratschläge, etc.

Gruss aus der Schweiz

Geschrieben

Das scheint eindeutig zu sein, Du ziehst Dich in Deinem Verlangen nach Sex immer mehr zu Männern hingezogen, also ich finde das gut.

  • 1 Monat später...
Feuerostfriese
Geschrieben

Ganz ein fach nur eine sex Beziehung mal gemeinsam in einer gay Sauna oder Sex Kino oder bei ihn zu Hause und Pornos ansehen und ein paar Bier und Spaß zusammen haben.

Ob mit drei oder auch mehr Männer.

  • Mann-Mann-Frau

    Ein Dreier mit zwei Männern und einer Frau - eine Erfahrung die nicht unbedingt homoerotisch sein muss. Denn bei einem Dreier mit zwei Männern musst du nicht unbedingt bisexuell oder schwul sein. ...

×
×
  • Neu erstellen...