Jump to content

Outing

Empfohlener Beitrag

i-enjoy-gay-sex
Geschrieben
Wenn man sich outet gibt man doch der Gesellschaft noch lange nicht einen Einblick darüber, was du z. B. in deinen vier Wänden treibst! Was würdest du mit einem wie du es nennst, perversen Kinderschänder machen, wenn er / sie sich dir gegenüber outen würden? Wenn es nach mir ginge, müsste es einen viel besseren Schutz für Kinder vor sexuellen Phantasien und Handlungen durch Erwachsene geben, wie es auch eine urteilsfreie und viel tiefere Sensibilisierung innerhalb der Gesellschaft geben sollte.
Geschrieben

Ich finde ein Outing ist eine rein persönliche Sache. Ich mache zwar aus meinem Herzen keine Mördergrube, dass ich Männer mag, trage aber auch kein Schild um den Hals. Auf meiner Arbeit ist das bekannt und hatte keine Probleme damit. Schon als junger Mensch war ist so gestrickt, dass ich wegen meiner Neigung nie "erpressbar" sein wollte. Aber wenns eine(r) weiß, dann wissen es auch andere. Eine Lebenslüge kam für mich nie infrage.

Stefan1106
Geschrieben
Da hast du recht....Was daheim passiert ist immer seine eigene Sache...
Geschrieben

Ich hab da kein Problem mit, renn aber nu auch nich zu jedem, um es als Topnachricht unter den Mann zu bringen. Eher subtil, man sagte früher, ein rechter Ohrring sei schwul, also ließ ich mir - wie kann es auch anders sein ^^ - rechts ein Loch stechen für einen auffälligen Zirkon. Glaubt Ihr, da achtet auch nur irgend ein Schwanz drauf?! (lol) Deswegen trage ich den auch nich immer, nur wenn ich besonders gut gelaunt bin, bedeutet so viel wie "sprech mich ruhig an, ich beiß nich" (das macht so wie so keiner, hab ich noch nie erlebt, deswegen schreib ich das ja frech, imaginär noch die Nase drehend "nana na na na na!" ;D )


×
×
  • Neu erstellen...