Jump to content
Woollff

Hautpflege

Empfohlener Beitrag

Woollff
Geschrieben

Die Intimrasur erfreut großer Beliebtheit. Es macht auch ein schönes Gefühl den Schwanz glatt zu haben. Und das blasen und ficken macht es zu einem geileren Erlebnis.

Aber von ärztlicher Seite gibt es warnende Hinweise, der "Bewuchs" erfüllt einen Schutzzweck. Eine zu häufige Rasur kann zu Entzündungen und Erkrankungen führen.

Wer hat es nicht schon erlebt, das in der Zeit nach der Rasur die Haut irritiert ist, entzündlich, juckend, gerötet ….

Was macht ihr dagegen. Habt ihr einen Geheimtipp?

Mit welchen Balsam pflegt ihr den männlichen Imtimbereich, den Schwanz, den Hoden, den Damm, den Bereich um den Anus?

Hairlessgay
Geschrieben

Habe die Haare einfach dauerhaft entfernen lassen und möchte es nicht mehr missen ☺️ Höchstens einmal die Woche nachrasieren für ein dauerhaft schönes glattes Gefühl

Geschrieben

Meinen Schwanz und meine Haut verwöhne ich gerne mit Body Milk von Nivea🤗🤗

gay50boy1960
Geschrieben
Am 30.5.2020 at 11:44, schrieb Woollff:

Die Intimrasur erfreut großer Beliebtheit. Es macht auch ein schönes Gefühl den Schwanz glatt zu haben.../...Aber von ärztlicher Seite gibt es warnende Hinweise, der "Bewuchs" erfüllt einen Schutzzweck. Eine zu häufige Rasur kann zu Entzündungen und Erkrankungen führen...

Schaut im Internet nach steht sehr viel wie man dieses umgehen kann

JonnyLeipzig
Geschrieben

Nichts. Rasiere mich nicht mehr. Stehe ich nicht mehr drauf.

Ralph1234
Geschrieben

Ich rasiere mich nass, etwa alle 2 - 3 Tage. Nach der Rasur nehme ich eine Bodylotion, entweder Garnier oder Dove. Eincremen macht schon Spaß und den ganzen Tag über auch noch ein geiles Gefühl, wenn man in die Hose greift.

Geschrieben

Ich nehme gutes Aloe Vera Gel. Gibt keine Pickelchen, Rötungen usw.

Claudiatv54
Geschrieben

Also ich rasiere mich regelmäßig und das seit Jahren. Habe keine Hautprobleme auch wenn ich mich danach nicht Eincremen tuhe.

Stefan1106
Geschrieben

Warum rasieren ??

Defenitly_Yes
Geschrieben

Ich habe im März beschlossen, für die Dauer der Corona-Krise mich nicht zu rasieren. Sieht schon ziemlich beknackt aus. Bevor die Haare sich aber im Reißverschluss verfangen wird heute wieder obenrum gestutzt und nur ein "Bartschatten" stehen gelassen, Sack, Damm und Arsch glatt. Macht die Bälle geschmeidig und der Weg zum Ziel ist klar erkennbar. Gepflegt wird alles mit '🆘 After Sun - Lotion' von Nivea. Ich mag das. Kerle mit Frisur finde ich deshalb aber nicht unsexy.

Ecky
Geschrieben

Ich nehme immer Penaten intensiv Pflegeöl 

Für die glatte Rasur nehme ich Intim Enthaarungscreme von depilan

55bottom
Geschrieben

Obenrum mache Waxing den Sack und den Hintern mit Rasierer und Rasierschaum danach mit einer feuchtigkeits creme 

Woollff
Geschrieben

Da sind ja einige Tipps für die Materialverwendung und Pflege dabei. Mal sehen was davon sich hautschonend zeigt.

Holly1402
Geschrieben

Ich möchte mich sehr gerne mal rasieren lassen !!!!!

RCF23
Geschrieben

glatt is pflicht ;) bebe :)

Jenne-5669
Geschrieben

Ich benutze dann immer Nivea Aftershave Balsam- das kühlt und es gibt keine Hautiritation

Chris1975
Geschrieben

Den *EINEN* Tipp gibt es wohl eher nicht, da es so viele unterschiedliche Hauttypen gibt. Bei mir ist das Aloe Vera Gel, auch an besten. Solltest dich einfach Ausprobieren Tipps hast du ja einige bekommen.

gayharzer
Geschrieben

Ich bevorzuge bei meinem gegenüber das er am Schwanz behaart ist gern sogar stark behaart. Ich selbst jedoch kürze etwa alle 2 wochen die haare am Schwanz nicht ganz weg aber weniger, und das ohne Hautprobleme

Wolfjandl
Geschrieben

allso von einen rassieren lassen ,das gibt gefülle oder.

Woollff
Geschrieben

Ganz oder Teilrausr? Bevorzuge es nicht ganz "nackt" zu sein, also dass noch ein Dach über dem Schwanz bleibt. Aber Schaft und Damm sind glatt. Das fühl sich schön an und steigert die Gefühle. Nassrasur oder Elektrorasier? Bei Nass treten mehr Hautirritationen auf, als beim Elektrorasierer. Deswegen benötigt die Haut noch das Pflegebalsam.

Mkssoftware
Geschrieben

Versuche es mal mit baby puder:)

Geschrieben

Ich rasiere mich schon seit 25 jahren intim und nehme zur pflege Babyol das klappt ganz gut

Geschrieben

Baby Öl

Terrortranse
Geschrieben

Im Intimbereich benutze ich Enthaarungscreme, den restlichen Körper rasiere ich naß. Außer Wasser und Seife benutze ich keine Pflegemittel, nichtmal ein Deo. Ich vertrage das einfach nicht und brauche es auch nicht. Den Intimbereich reinige ich nur mit Wasser, ohne Seife. Und für ein Date lege ich gerne ein Parfum auf. Cremes und Lotions vertrage ich nicht, das verstopft meine Talgdrüsen und ich kriege sofort Pickel und Mitesser, gerade bei ölhaltigen Produkten. Die Enthaarungscremes vertrage ich erstaunlicherweise super.


  • Ähnliche Themen

×
×
  • Neu erstellen...