Jump to content
skini

Sex Süchtig

Empfohlener Beitrag

Devote_Sau
Geschrieben

Ich bin rund um die Uhr geil und träume eigentlich ständig von riesigen, harten Schwänzen und Sperma, davon mich großen, starken Männern bedingungslos hin zu geben. Ich mache verrücktes Zeug wenn ich geil bin. Ich lief schon heimlich reitzwäsche drunter tragend und einen massiven Dildo tief in meinem Fickarsch durch die Stadt.

Krefelder73
Geschrieben

Also ficken könnte ich auch öfters am Tag. Ich finde das nicht süchtig sondern normal.

Geschrieben

Ich war in jüngeren Jahren auch Sex und Porno süchtig. Bin bis zu 7 mal am Tag gekommen.
Es hat mich aber über die Jahre ganz schön ausgelaugt. Klar habe ich immer noch Fantasien, aber es reicht mir jetzt ein bis zweimal die Woche.

nick2017333
Geschrieben

Das ist echt nicht lustig. Hast Du das schon immer, oder ist die Sucht erst gewachsen? Die Gründe sind ja sehr vielfältig.

Wirksame Mittel dagegen kenn ich auch nicht.

Hast Du Dir mal überlegt, zu einer Beratungsstelle zu gehen? 

mattesac
Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb skini:

Hallo Leute ich bin Sex süchtig und brauche es mehr mals am Tag...

ja ich kenne e auch, werde schon früh wach und denke nur an schwänze schwänze und gefickt zu werden.

 

micha144
Geschrieben

Das Problem gab es früher oft auch in Klöstern. Die haben dann ein Kraut namens "Mönchspfeffer" genommen. Aber du solltest dich genau informieren : heute wird das Zeug in starker Verdünnung als Aphrodisiakum benutzt.

Soll wohl auch bei Frauen mit zu starker Menstruation helfen. 🤪

Geschrieben

Ich bin auch täglich geil und wenn es die Zeit erlauben würde, würde ich mich täglich mehrmals ficken lassen und abspritzen. Dass das jetzt eine Sucht oder Krankheit ist, bezweifle ich!

Leckfick
Geschrieben

Ich finde, süchtig ist man erst, wenn man so abhängig ist, dass das Verhalten schädlich ist. Also für sich selbst, weil es ungesund oder gefährlich ist, weil man dadurch sein sonstiges Leben nicht mehr vernünftig führen kann oder weil man selbst unter dem Verhalten leidet. Oder für die Mitmenschen, weil man Ihnen einen tatsächlichen (und nicht nur eingebildeten) Schaden zufügt. Dann muss man sicher überlegen, wie man was ändern kann. Schafft man es nicht allein, sollte man auch über eine Therapie nachdenken.

Ist das nicht der Fall, ist Geilheit überhaupt nicht schlimm und Dauergeilheit auch nicht. Es ist die pure Lust am Leben und am Körper. Und wenn man 20mal am Tag kommen will und kann....warum denn nicht? Ein Orgasmus ist besser als tausen Worte.

JoschiBasel1
Geschrieben

ich hab auch immer lust ,geil und hart gefickt zu werden

Terrortranse
Geschrieben

Also wie schon Mancher hier schrieb, Dauergeilheit (kenne ich) ist noch keine Sexsucht(kenn ich nicht). Die wichtigste Frage ist, empfindest du aufgrund deiner Geilheit einen -wie auch immer gearteten- Leidensdruck? Fühlst du sich deswegen -wenn auch nur zeitweise- schlecht, oder hast du bereits gesundheitliche Beeinträchtigungen? Verschiebst du schonmal wichtige Dinge, weil dein sexuelles Verlangen dir die Verrichtung wichtiger Aufgaben oder das wahrnehmen wichtiger Termine unmöglich macht? Wenn du auch nur eine Frage davon mit "Ja" beantwortest, dann solltest du dich wirklich mal nach professioneller Hilfe umsehen.

Alleine daß dich diese Frage umtreibt, könnte schon ein Hinweis auf ein Problem sein.

skini
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Kurvenräuber:

Ich war in jüngeren Jahren auch Sex und Porno süchtig. Bin bis zu 7 mal am Tag gekommen.
Es hat mich aber über die Jahre ganz schön ausgelaugt. Klar habe ich immer noch Fantasien, aber es reicht mir jetzt ein bis zweimal die Woche.

du genau so wie es bei dir früher war ist es heute noch bei mir aber danke für die ehrliche Antwort 

Defenitly_Yes
Geschrieben

Lieber 1 mal mehr und intensiv, als mehrmals nur flüchtig angetippt. 😋

skini
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb nick2017333:

Das ist echt nicht lustig. Hast Du das schon immer, oder ist die Sucht erst gewachsen? Die Gründe sind ja sehr vielfältig...

Du bei mir ist es so, ich habe da 5 Leute die ich ja schon sehr viele Jahre kenne , die sind alle mit einer Frau zusammen und finden eben mit ihrer Frau nicht das was sie sich wünschen. Und für mich ist es geil das sie bei mir Leuten und den geilen Sex wünschen.

Es ist bei mir weiter so. wenn ich einmal Sex hatte, also gefickt wurde, bin ich erst zu frieden, wenn ich den 5 Abgang verspüren konnte.

Ich bezeichne mich Sex süchtig , weil ein mal Am Tag reicht mir nicht.

Aber das ist nur so wenn ich Sex besuch hatte

wenn mich keiner nenne wir es mal anfickt, kann ich auch ohne sein

Sagen wir mal ich bin erst befriedigt wenn ich es oft hatte .

Oder wenn mein gegen über mich stunden lang geil hält ohne das er abgeschossen,hat und wir gemeinsam kommen.

Ist dann auch gut

 

Geschrieben
Vor 19 Minuten , schrieb skini:

du genau so wie es bei dir früher war ist es heute noch bei mir aber danke für die ehrliche Antwort 

Das liegt vielleicht daran, dass du erst 37 bist. Dort sah es bei mir auch noch anders aus. Jetzt mit 55 und einige chronische Krankheiten hat es nachgelassen.

john2015
Geschrieben

Das kenn ich nur allzu gut! Mache es mir wenn kein Partner da is mehrmals selbst am Tag!!!!

Schwer nen genauso geilen Partner zu finden der die Geilheit mit macht

skini
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Kurvenräuber:

Das liegt vielleicht daran, dass du erst 37 bist. Dort sah es bei mir auch noch anders aus. Jetzt mit 55 und einige chronische Krankheiten hat es nachgelassen.

wenn ich dich fragen darf, wie war das bei dir,ich meine warst du auch wie ich ständig spitz ,und hast einfach lust verspürt Sex zu haben 

wie schon gesagt ich habe da 5 Leute mit den ich mich reglmesig treffe. Wir Schreiben uns eine Nachricht und fragt na wie ist haste lust

wir wissen was wir wollen, Dan trieft man sich und lebt es einfach aus.

 

skini
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kurvenräuber:

So wie es aussieht, bin ich in dieser Diskussion der Senior 🧓 😉

was heist senior

Geschrieben

Mir ist in den ganzen Jahren aufgefallen, dass unsere Sexualität uns Lebenskraft geben und nehmen kann. Auf den Trichter ist auch mein 19 jähriger auch schon gekommen.
Geht es euch denn nicht auch so, dass wenn ihr es zu oft treibt, euch die Kraft im Alltag fehlt?

skini
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kurvenräuber:

Mir ist in den ganzen Jahren aufgefallen, dass unsere Sexualität uns Lebenskraft geben und nehmen kann. Auf den Trichter ist auch mein 19 jähriger auch schon gekommen.
Geht es euch denn nicht auch so, dass wenn ihr es zu oft treibt, euch die Kraft im Alltag fehlt?

Du bei mir ist es eher anders, wenn ich geilen sex hatte lauf ich zur höchst vorm auf ,habe dann lust auf Arbeiten die ich so nicht gerne mache

fühle mich da durch irgend wie befreit, einfach eine last genommen

kann sein das es bei den anderen anders ist

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb skini:

wenn ich dich fragen darf, wie war das bei dir,ich meine warst du auch wie ich ständig spitz ,und hast einfach lust verspürt Sex zu haben ...

Klar war ich den ganzen Tag scharf wie ein Rettich. Allerdings war das Problem, dass das Internet noch gar nicht so alt ist. Und ich mir Material besorgen musste. Und auf dem Land ist das noch mal schwieriger.

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb skini:

Du bei mir ist es eher anders, wenn ich geilen sex hatte lauf ich zur höchst vorm auf ,habe dann lust auf Arbeiten die ich so nicht gerne mache...

Wenn ich geilen Sex hatte, dann bin ich auch voller Elan. Aber wenn ich mich beim Sex zu stark auspower dann geht der Schuß nach hinten los


×
×
  • Neu erstellen...