Jump to content

500 EURO Ade


heiliger198

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Das Ende des 500-Euro-Scheins ist besiegelt. Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) entschied am Mittwoch, dass die Ausgabe der größten Euro-Banknote "gegen Ende 2018" eingestellt wird, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte

die neuste Mitteilung aus den Netz


na Hoffen wir mal das es nur bei dem 500 'ter bleibt

weiter heißt es

Bislang sind etwa 600 Millionen 500er im Umlauf. Zum letzten Mal wurde die größte Euro-Banknote 2014 produziert. Mit der schrittweisen Abschaffung des lilafarbenen Scheins sollen Terrorfinanzierung und Schwarzarbeit eingedämmt werden. EZB-Präsident Mario Draghi hatte darauf hingewiesen, dass der 500er für kriminelle Zwecke genutzt werde: "Der 500-Euro-Schein ist ein Instrument für illegale Aktivitäten."


bearbeitet von heiliger198
------
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe noch gar nie einen 500er gesehen.
Ob jetzt eine Währungseinheit explizit häufiger in kriminellen Machenschaften Verwendung findet oder nicht, müssten Finanzexperten und Bänker eigentlich ganz genau wissen.
Gerade in diesem Sektor blüht doch die Kriminalität und die Schattengeschäfte sind vital

Also werden die Herren über die Gelddruckmaschine schon wissen, was sie da tun.
Auf andere, ausführlichere Erklärmodelle bin ich gespannt.


bearbeitet von Inaktives Mitglied
Geschrieben

na die richtig geld haben,ist das egal ob sie nur noch 2hunderter bekommen----die verstecken ihr geld auch nicht im auto,wenn sie über die grenze fahren----


Geschrieben

ich hatte auch noch keinen 500er in der Hand geschweige einen 200er,
geht ja um die Frage wenn erst mal angefangen wird Bestimmte Zahlungsgrößen Abzuschaffen ob dann nicht die Überlegung darin besteht Barzahlung ganz abzuschaffen,
In Schweden ist man schon so weit das immer weniger die Bargeldzahlung akzeptieren ,letzten Bericht im TV zu sehen.
Bankomaten werden Schrittweise abgeschafft ,es wird Größenteils nur noch Kreditkarte oder Handy Bezahlung akzeptiert ,


maxsuhtfreund
Geschrieben (bearbeitet)

schade ums schöne Scheinchen..."il primo Mafioso" will einfach einen Eindruck erwecken, dass die europäische Wirtschaft ihre Inflation im Griff hat..


bearbeitet von maxsuhtfreund
Geschrieben

Gleiches Thema wie nebenan, deshalb schließe ich hier.

LG Libra - Team Gay.de


×
×
  • Neu erstellen...