Jump to content

Euro 2020 - Fußball ist alles: AUCH SCHWUL!


G-Team

Empfohlener Beitrag

  • Moderator
RomeoRichards
Geschrieben

Hey liebe Gay.de Community!

 

Die Europameisterschaft 2021 beginnt morgen mit dem Eröffnungsspiel Türkei vs Italien! Ein echt spannendes Spiel an sich (welches meiner Meinung nach knapp 1-2 für Italien aus gehen wird 🙈)

 

Wer ist euer EM-Favorit? Meine Favoriten zum EM Sieg sind entweder Portugal 🇵🇹 oder Frankreich 🇫🇷

Mein persönlicher Geheimfavorit und die Mannschaft auf die ihr ein Auge halten solltet ist England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 

 

Ganz spannend wird es auch in der EM Gruppe von Deutschland! 🇩🇪 Gegen meine Favoriten Portugal und Frankreich geht es mit Ungarn 🇭🇺 in eine Gruppe 🤔

Sofern Deutschland nicht als "Lucky Loser" auf Platz 3 weiter kommt, denke ich nicht, dass die Löw-Mannschaft aus der Gruppe hinaus kommt 😳

 

Aber die Spieler selbst haben auch so einiges zu bieten 🤤 Mein persönlicher Favorit ist Leon Goretzka, der einen perfekten Twunk machen würde 😈

 

 

image.png

 

 

Also liebe Community mein Fragen an euch:

  • Wer ist euer Favorit? 🏆
  • Wer ist euer Geheimfavorit? 🤫
  • Wer ist der sexiest Spieler beim Turnier? 🤤
Robert-2640
Geschrieben

Wer nicht mehr aktiv ist kann sich outen, wenn farbige Spieler mit Affenlauten im Stadion begrüßt werden,was passiert wohl mit einem Fußball Profi der am Anfang der Saison gesteht das Er SCHWUL ist

Geschrieben

Die Fussballweld is noch nich so weit für offen SCHWUL SPIELER!
Mich interessirt es auf kein fahl Fussball is überhaupt nich mein Sport!
Generell interessiert mich es überhaut nich, was wer is ,es sei denn man hat was miteinander!

Robert-2640
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb RomeoRichards:

Mein persönlicher Favorit ist Leon Goretzka, der einen perfekten Twunk machen würde

Ich finde es nicht sonderlich prickelnd "Goretzka" mit der Dating Seite in Verbindung zu bringen 

Träumer0669
Geschrieben

Fußball? Viel zu viel Geld für zu wenig Leistung. Die meisten können im Interview kaum einen klaren Satz formulieren.

Geschrieben

Es geht doch schon lange nicht mehr um den Fußball, es geht doch nur noch ums Geld, Profit, Macht und Karriere.....Fußball wird noch auf dem Dorf gespielt wo sich alles um den Ball und Tore dreht und vor allem um den Spaß....

Geschrieben

Jeder muß für sich entscheiden, wie er mit seiner sexuellen Orientierung umgeht und ob er-als Fußballer- schwulenfeindliche Äußerungen hinnehmen will oder nicht. Genauso aber würde ich mir, wäre ich Fußballer, meine Homosexualität auch nicht auf die Stirn meißeln. Ansonsten schau ich mir nur gelegentlich mal ein Spiel an, und das auch nur wegen der Jungs ind ihrer geilen, starken Beine. 😉

Geschrieben

Leider ist das noch bei vielen Sportarten so das es besser ist es nicht zu sagen das Mann Schwul oder Bi ist .
Ach ja ich wünsche alle die Lust auf Fußball haben viel Spaß dabei. Ich selbst interessieren mich nicht dafür.

Geschrieben

Sehr schöner Text und tolles Video.
Mich hat es sehr berührt und ich musste etwas weinen

nick2017333
Geschrieben

Zum Künstler, nicht das einzige Lied von ihm, was bekannt sein sollte. Aber der Song hat es sogar ins Radio geschafft. Zumindest der einzige Song von ihm, den ich auch im Radio gehört habe.
Zur Frage, hab mir die Frage so noch nicht gestellt. Aber gehen auch der Trainer? Solange Jogi nichts sagt, geht er doch, irgendwie. 🤔😳🤣😂🤣

Geschrieben

Fussballer sind nicht schwul, sonst müsste jeder dorfverein teure einzelduschen einbauen lassen .......Ironie aus

Geschrieben

Ironie wieder an.......fussballerinnen sind alle lesbisch, sonst würden sie ja kein Fussball spielen

Geschrieben

Ich interessiere mich nicht für Fußball und brauche die Info 's über Fußballspiele auch nicht auf dieser Seite.
Ob Fußballspieler sich outen möchten oder auch nicht ...🤔ich glaube, das sollte , wie im waren Leben , selbst für sich entscheiden...

Geschrieben

Ich interessiere mich nur wenig für Fußball, deswegen muss ich hier nichts darüber schreiben. Wer sich outen will soll es machen,dann ist seine Karriere schneller beendet als Ihm lieb ist.Wie im Leben ,daß muss jeder selbst wissen.🤔

Geschrieben

Ich gebe zu, ich habe mit "Fußball" so meine Probleme. :coffee_happy:
Fußball wird ja "gespielt", und für dieses "spielen" kassieren die Jungs stattliche Millionengehälter.
Irgendwie finde ich das auch schon ziemlich unanständig, was die Jungs dafür kassieren, dass sie einen Ball durch die Gegend treten, und geradezu pervers sind auch die Summen, die da z.B. als "Ablöse" aufgerufen werden, wenn ein Spieler an einen anderen Verein "verkauft" wird. Ich finde das völlig ungerechtfertigt und maßlos überzogen.

Spieler wie Uwe Seeler oder Wolfgang Overath hatten in ihrer aktiven Zeit ein Gehalt von € 7.200.-  IM JAHR :flushed:
Bei Beckenbauer waren es immerhin schon € 350.000  (in Worten: Dreihunderfünfzigtausend)
Lothar Matthäus
und Stefan Effenberg kassierten dann schon jeder € 4.000.000 
Michael Ballack € 6.500.000  - SECHSEINHALB MILLIONEN B|

Diese Summen sind eigentlich ein Schlag ins Gesicht für jeden, der sein Geld mit harter Arbeit verdient.

Für mein Verständnis verdient Fußball auch schon lange nicht mehr die Bezeichnung SPORT
denn das ist es heute nicht mehr, sondern nur noch ein knallhartes Business.

Zu Uwe Seelers Zeiten hätte jeder Spieler, der sich als schwul geoutet hätte, seine Karriere auf der Stelle verwirkt.
Die Zeiten haben sich geändert, aber gerade in solchen typischen "Männersportarten" gibt es noch viel latente Homophobie, und so schnell wird sich das auch nicht ändern. 

oldysuchtjungy
Geschrieben

Ich mußte schmunzeln als ich dieses hier las..

Gerade eben, schrieb Physio94:

Ich interessiere mich nur wenig für Fußball, deswegen muss ich hier nichts darüber schreiben

...und dann schreibt er doch.  Genau wie all jene denen Fußball am Allerwertesten vorbei geht, ok gebongt. Aber ich verstehe es nicht, dass Ihr trotzdem Euren Senf dazu abgeben wollt/müßt. Anscheinend geht Fußball doch nicht so ganbz an Euch vorüber...

 @nick2017333 schreibt

Gerade eben, schrieb nick2017333:

hab mir die Frage so noch nicht gestellt. Aber gehen auch der Trainer? Solange Jogi nichts sagt, geht er doch, irgendwie.

Dazu konnte man dieser Tage in allen Zeitungen lesen,...Jogi Löw spricht auch über den Umgang mit dem Thema Homosexualität im Fußball. In der Gesellschaft sei die Offenheit vorhanden, meint Er, im Fußballmetier weniger: „Obwohl sich schon wahnsinnig viel getan hat, fehlt sie aber vielleicht noch ein bisschen im Stadion.“ Auf die Frage, ob er sich trotzdem bekennen würde, wenn er selbst homosexuell wäre, antwortet er: „Dann würde ich dazu auch stehen.“

Am Schluß dann wieder das Thema "Millionengehälter", dass darf natürlich nicht fehlen. Da werden dann die Spielergehälter eines Uwe Seelers und Wolfgang Overath nachgetrauert die im Jahr 7200 DM bekommen haben sollen (€ gab es damals noch nicht). Auf heutige € umgereechnet wären es 3.600 €, was dann nichtmal für die Miete reichen würde. Anscheinend können einige nicht verstehen, dass in einigen Bereichen (wie zB. Manager, Filmstars, SängerInnen und Spitzenfußballer) andere Gehälter gezahlt werden. Bei Spitzensportler wie zB. im Fußball wird selten berücksichtigt, dass der Beruf nicht bis zur Rente ausgeübt werden kann. Ebenso denke ich, solange die Fußballfans die hohen Eintrittskarten fürs Stadion bezahlen und die Gehälter u.,a. durch Sponsering zahlbar sind, ist es OK.

Robert-2640
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb G-Team:

Hallo @Robert-2640,

du findest "es nicht sonderlich prickelnd" mit dieser Person, andere eventuell mit anderen. Wenn wir aber in der Community nicht offen darüber sprechen können, wen wir sexy finden, dann brauchen wir dieses Thema ja auch nicht eröffnen. 
Sicherlich hat jeder unterschiedliche Geschmäcker, dennoch kann man darüber sprechen. 
Da dieses Thema nichts mit SEX zu tun hat, sondern es nur um die Euro2020 und Homophobie im Sport geht, stellt es kein Problem dar innerhalb der Community auch Namen von Fußballern zu nennen. 

Im Umkehrschluss dürften wir dann ja nie über heterosexuelle Männer sprechen. Und wer weiß, welche sexuelle Orientierung HErr Goretzka hat... Wir kennen sie nicht ;-) 
Und um ehrlich zu sein: Er ist schon nen Hingucker auf dem Platz. ;-)

Homophobe Hooligans nutzen alle gegebenen Möglichkeiten um im Stadion Spieler fertig zu machen.

Dann ein Spieler(oben ohne) in einer Dating Plattform für Schwule.....

Du ahnst vielleicht auf was ich hinaus will???

Geschrieben

Warum geht es hier um das Jahr 2020 ?
😉😂🤣😎

Geschrieben

Hette man auch ausfallen lassen!

Geschrieben
Vor 13 Stunden, schrieb naturplugin:

... wurde wegen der Pandemie um ein Jahr verschoben, deswegen Euro 2020 😎

Danke , soweit kann ich nicht mehr zurückdenken 😀🍀

Geschrieben

Bin auch kein Fußball Fan

×
×
  • Neu erstellen...