Jump to content

Eurovision Song Contest - Wer wird das Rennen machen?


Roney

Eurovision Song Contest - Wer wird das Rennen machen?  

14 Stimmen

  1. 1. Eurovision Song Contest - Wer wird das Rennen machen?

    • Australien - Guy Sebastian
    • Deutschland - Ann Sophie
    • Großbritannien - Electro Velvet
    • Isreal - Nadav Guedj
    • Österreich - The Makemakes
      0
    • Polen -Monika Kuszyńska
      0
    • Russland - Polina Gagarina
      0
    • Schweden - Måns Zelmerlöw
    • Spanien - Edurne
    • Zypern - John Karayiannis


Empfohlener Beitrag

  • Moderator
Geschrieben

Header.jpg



Das zweite Halbfinale ist gelaufen und die Teilnehmer für das große Finale am Samstag stehen fest.
Im Forum haben wir es bereits angekündigt - Wir wollen wissen, wer euer Favorit ist.
Wer mehr Informationen zum Eurovision Song Contest haben möchte, der findet in unserem Magazin weitere Informationen und eine Galerie von unserem GAYdeOnTour-Reporter Uwe - live aus Wien.

Wer nicht weiß, welcher Song von welchem Interpreten kommt, kann sich in der Playlist einhören.

Wer gewinnt den Eurovision Song Contest 2015? - Wir haben aus allen 27 Finalisten unsere 10 Favoriten für euch zusammengestellt:



Schleswiger272
Geschrieben

Israel hat eine heisse Nr. Mein absoluter TOP Favorit. Aber laut Buchmacher (Bwin , Bet365) keine Chance.


Geschrieben

Australien??? habe ich da was verpasst?


  • Moderator
Geschrieben

Australien ist Gast zum 60 Jubiläum des Eurovision Song Contest und nun bestimmt öfter dabei. In Down Under hat der Liederwettbewerb die Menschen gepackt - Eine große Fanbase verfolgt den Contest jedes Jahr.


Geschrieben

ich frage mich immer wieder was das mit musik zu tun hat


Geschrieben

Ich glaube wenn ein Land ihr lied präsentiert und vorsingt hat es viel mit musik zu tun!


Geschrieben

Für mich sind ganz klar Australien oder England die Gewinner! Beides tolle Interpreten und geile Lieder, so richtig zum mittanzen. Einfach nur klasse!!! Glg Wolf aus Gütersloh


Geschrieben

ja sicher schöner langweiliger 4/4 und hüpfen fertig musik ist schon was anderes als solche liedchen


Geschrieben

Wenn du es gesehen hättest wüsstest du das dort mehr als nur 4/4 Takte gesungen wurden!


Geschrieben

Führe doch bitte deine Unterhaltung wie OliLeipzig auch per Kommentar fort, danke.


Geschrieben

Wieder ein schwaches Lied von den Deutschen.


Geschrieben

Ja das stimmt! Ein einfacher Lena ersatz! Aber besser als Elaiza


Geschrieben

0 Points for Germany - alter Schwede.
Aber der Belgier ist ein Schnuckel. ♥

loicnottet_photography_and_art_work_by_josh_brandao10_copy.jpg

Geschrieben

Mein einziger Trost ist, Österreich hat auch nicht mehr Punkte.


Geschrieben

Joa hat mich verwundert, dass er gewonnen hat, mein Favorit war es nicht. (Das war nicht meine Musik) Gesangstechnisch, stimmlich und was mich einfach mal umgehauen hat, war Serbien (ich weiß ich schiesse ins Kraut


Geschrieben

Also ich war nicht erstaunt darüber das Germany keine Punkte bekam , bei dieser grotten schlechten Performenz und das Gejaule. Ich freue mich für die Schweden sie haben es sich wiedermal verdient .


Geschrieben (bearbeitet)

Rußland war Besser--und hat nur deshalb nicht gewonnen,weil einige Länder politisch entschieden haben und nicht den Song würdigten. Das Baltikum mit Estland--Lettland--Litauen--die Ukraine, Polen usw.


bearbeitet von fellatio
Fehlender Buchstabe
Geschrieben

Das war so klar. Ein wunder, dass wir nicht -100 Punkte haben =P


Geschrieben

Das war ja wohl auch klar,Italy fand ich echt Geil


Geschrieben

Deutschlands Beitrag war doch nicht so schlecht, dass er keinen Punkt erhalten sollte. Natürlich war die Entscheidung eine politische, und sie zeigt uns, wie wir von unseren europäischen Nachbarn "geliebt" werden.
Natürlich werden jetzt auch wieder Stimmen laut, die wieder gute "musikalische" Gründe für eine so absurde Wertung finden. Ein Masochismus ohnegleichen.


Geschrieben

Ich habe mir nun im Nachhinein den Beitrag von dem Schnuckel angehört,der gewonnen hat.

Tja,ist alles ja nicht so mein Musikgeschmack, sondern mehr so für Radio-Tralala konzipiert,aber ich fand sein Zusammenspiel mit den FX und dem Cartoon-Männchen cool.

Hurra, Grattis till Sverige!


Geschrieben

Ich habe keine Ahnung, was für einen Beitrag der deutsche Vertreter zum besten gegeben hat. Aber ist es nicht des Guten zuviel, irgendeine Art von Nationalstolz an diesem unsäglichen Kommerz-Klamauk festzumachen?


×
×
  • Neu erstellen...