Jump to content

"Human Toilet" Direkte Darmbefüllung


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey etwas über "Human Toilet".

Vielleicht ein "anstößiges" Thema, aber geil :)

Ich mag es gerne, wenn mein Darm per Trichter, oder direkt befüllt wird.

Mit allem was einem so einfällt.

Dann gerne noch mit einem Schwanz richtig "gestopft" werden und später raus damit und spielen :)

Auch Liebhaber von so "Außergewöhnlichem" hier?

LG

Link zum Beitrag
  • Moderator
Uyen_G-Team
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb CumloverDWT:

Auch Liebhaber von so "Außergewöhnlichem" hier?

An diese Zielgruppe richtet sich das Thema. OK, es ist wirklich sehr "aussergewöhnlich", deshalb wäre es nett, wenn hier nur Leute antworten würden, welche mit so einen Thema etwas anfangen können (wollen).

Natürlich kann und soll jeder seine Meinung in der Communty schreiben, aber manchmal ist es besser ein Thema zu "überlesen", wenn man  es so gar nicht mag.

LG Mod Uyen

Forenteam

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich hab mir als Teenager alles Mögliche reingesteckt und bei einer Darmspiegelung musste man damals einige Liter Spüllösung mit dem Schließmuskel beherrschen. Leider läuft das heute viel unproblematischer ab. Alles was keine Verletzungen macht, ist als Stimulation wirklich was Geiles.

Link zum Beitrag
Robert-2640
Geschrieben

Warum um alles in der Welt steckt man sich Dinge in den Po?? @bipiett

Link zum Beitrag
Geschrieben

Jeder hat seine Vorlieben aber hier sage ich NO GO für mich

Link zum Beitrag
Herrin-Tami
Geschrieben

Ich spende lieber und js ist schon geil wenn man auf der Toilette war und von sub gesäubert wird.

Link zum Beitrag
Sperma-Schlucker
Geschrieben

Für mich gehört da nur ein Dildo besser Vibrator oder ein echter Schwanz (leider noch keine Erfahrung mit echtem) rein!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Liest sich ja ganz einfach, die technische Durchführung aber ist ein ziemlicher act. Meine damalige Freundin (w), hochinteressiert an NS-Spielen, wollte mir unbedingt den Darm abfüllen, ich musste eine Art "Kerze" bzw. den "Schulterstand" (kennt man als Turnübung oder vom Yoga) machen und während der ganzen laaaangen Prozedur auch halten, ein mittelgroßer Trichter aus kaltem Edelstahl wurde in meinen Anus eingebohrt, die Lady hat eine bequeme Stellung gesucht und irgendwann endlich angefangen, in mich reinzupissen, was gefühlte 153 Stunden gedauert und mich an den Rand einer Agonie gebracht hat. So erregend das auch war (in der Vorfreude, und zu Beginn), ein zweites Mal haben wir es nicht mehr gemacht. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Da ich ein neugieriger Mensch bin würde ich es auch mal probieren

Link zum Beitrag
Robert-2640
Geschrieben

@Umo
Du willst ausprobieren wie es ist wenn die jemand im den Arsch pisst?
Ernsthaft??

Link zum Beitrag
Schokostuebchen
Geschrieben

Habe früher mit meiner damaligen Freundin Klistierspiele, auch gegenseitig gemacht. Nicht zum Reinigen vor dem AV, sondern wirklich reine Klistierspiele, um dem Partner beim Entleeren zuzuschauen, dass es ihm peinlich ist, er erniedrigt wird...... mal war sie dran, mal ich. Wir hatten einen Behälter für ca. 1,5 liter, einen langen Schlauch und ein Endstück, das in den Popo kam. Mit einiger Übung kamen wir dann auch nach einiger Zeit auf die 1,5 Liter Inhalt, meist lauwarmes Wassser. Und konnten es auch eine Weile drin behalten, bis man es nicht mehr aushielt...... aber.... man muss wirklichdarauf stehen..... gerade, wenn die Entleerung geschieht, nichts für Leute , die mal so probieren wollen. Man muss da schon mit allem rechnen, aber wir fanden es geil, und es gab für uns auch in der Wohnung, was Toilettengänge anbelangte, keine geschlossenen Türen, warum auch, wenn man sich so vertraut war.

 

Später hatte ich noch einen guten Bekannten,der füllte mich immer mit 1,5 liter ab, fickte mich dann gefüllt mit einem Dildo.... Schmerz, Lust, Geilheit, alles gleichzeitig, dann musste ich mich in einen engen weissen Slip, direkt über seinem Körper entleeren, war auch immer eine ganz schöne"Sauerei",,, man muss halt drauf stehen.Mit dem richtigen Partner/ in aber einfach nur geul, hemmungslos, schamlos, völlige Hingabe.....

Link zum Beitrag
  • 4 Wochen später...
Geschrieben (bearbeitet)
Am 4.4.2021 at 16:24, schrieb Schokostuebchen:

Habe früher mit meiner damaligen Freundin......

Mit meiner Ex bin ich auf solche Spiele gekommen. Kann man auch mit diversen Kartenspielen usw verbinden. Wo ich dir vollkommen Recht gebe, man muss drauf stehen.

bearbeitet von Ronny_G-Team
Vollzitat gekürzt
Link zum Beitrag
rainbow10
Geschrieben

In meine Fantasie träume ich immer wenn mein Freund und ich uns gegenseitig die frische und warme Sche*ße in den Darm füllen. Aber es scheitert an der Technik. Mit was für Gerätschaften kann man das tun?

Link zum Beitrag
Schokostuebchen
Geschrieben
Am 30.4.2021 at 06:45, schrieb 18Chris89:

Mit meiner Ex bin ich auf solche Spiele gekommen. Kann man auch mit diversen Kartenspielen usw verbinden. Wo ich dir vollkommen Recht gebe, man muss drauf stehen.

Ja, man sollte wissen, was da so passieren kann und ja eignetlich völlig normal ist.......der Körper arbeitet eben weiter, ob mit Sex oder ohne.

Link zum Beitrag
Schokostuebchen
Geschrieben

Als Anfänger in Sachen NS bzw KV sollte man solche Spielchen lieber meiden. Das kann dann auch schnell ins Gegenteil umschlagen bis hin zu Ekel, totaler Abneigung usw.

Ich hatte da auch schon längere Zeit mit meiner damaligen Freundin Analspiele praktiziert..... die immer etwas " schmutziger " wurden...... bis hin zum gegenseitig " vollmachen"...... bis dann eines Tages der Vorschlag von IHR!!!!!! kam, ob wir mal Klistierspiele machen wollen, mal ich bei ihr, mal sie bei mir....... Und dann dabei zusehen, bzw. in enge Hosen machen oder sich eben unter sich entleeren...... aber eben immer im Beisein des Partners/ in.

Es ging dann damit bei uns bis zur totalen Hemmungslosigkeit beim Sex....... jede Schamgrenze wurde über Bord geworfen........ Es war dann nur noch hemmungsloses geiles Stöhnen, Geräusche und Geruch........nachher hatten wir den Bogen raus, sich genau in dem Moment zu entleeren, wenn der Partner/ in beim Beginn des Orgasmus war....., da gab es dann kein Halten mehr.

Ich muss dazu sagen, wir waren aber auch generell serh offen und freizügig, bei uns gab es keine geschlossenen Toilettentüren, egal, wer da gerade was machte....... selbst wenn Freundschaft da war, liessen die nachher die Türen offen, im besten Falle nur angelehnt, aber, ist wirklich nicht jedermanns Sache...... und man muss selber schon total darauf stehen, nur dem anderen zum Gefallen funktioniert bei diesen Praktiken nicht!!!!

Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Also wer sich mit dem Arsch beschäftigt darf auch vor dessen Produkten keine Angst haben, schließlich hatte man es alles wenige Stunden vorher im Mund. Das einzig unangenehme an den Produkten ist für mich halt der Geruch - nicht das Produkt selbst. Ich persönlich find es es unglaublich geil in den vollen Arsch gefickt zu werden mit rein pissen und rein spritzen natürlich und alles schön durchmatschen mit dem Schwanz. Auch repacking mit der Scheiße des Partners finde ich äußerst erotisch und geil wenn der mich mit seiner Scheiße auffüllt und dann durchfickt.  Was gibt es intimeres und versauteres, als das innerste und intimste eines Menschen in sich zu spüren und zu bekommen? Ich liebe es.

Link zum Beitrag
Schokostuebchen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 15.5.2021 at 14:04, schrieb jeykey:

Also wer sich mit dem Arsch beschäftigt darf auch vor dessen Produkten keine Angst haben, ......

Genau meine Meinung, , was gibt es intimeres, hingebungsvolleres, als im tiefsten Inneren des Partners/ in seinen saft zu entleeren, sich zärtlich oder auch derber den Weg dahin zu bahnen..... bzw sich hinzugeben, den Popo hinzuhalten und dem Partner/ in alle Möglichkeiten zu geben.

Hatte ein paarmal das Glück, solche Freundinnen zu haben, ie das mochten...... und leider nur einmal einen festen Kumpel, der dieser Neigung frönte. Habe festgestellt, dass die Männer da eher Probleme mit der " Reinlichkeit" haben und es eher " sauber " wollen, gespült sogar.

 Ich denke auch, wer " Arsch" will, muss damit klarkommen, was passierne kann und dort auch alles tolerieren.

bearbeitet von Ronny_G-Team
Vollzitat gekürzt
Link zum Beitrag
Geschrieben

Anale Spiele können immer mal etwas mit Verschmutzung zu tun haben, und gerade wenn man klistiert, da sowieso. - Und wenn ich mich an meine letzte Darmspiegelung erinnere und man mal sieht wie es da innen aussieht, da wundert es einen auch nicht, dass es da immer eine versteckte Spalte gibt, wo sich noch etwas ansiedelt.

Wer eben auf Erniedrigung steht, für den kann das ein zusätzlicher Kick sein, - damit konfrontiert sein. Wer sich etwas reinschiebt, - kann großen Empfingungen haben, wenn er es dann wieder (sauber) herauskommt. - Seien es Eier oder Kartoffeln, oder kleine Äpfel... das ist dann auch schön zu sehen, wenn es sich weitet und dann mit SChwupp herauskommt.

Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...