Jump to content

Devote Fantasien


Moonsea67

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Glaub einen wie dich könnte ich gut gebrauchen. LG vom Meer

Geschrieben

Mit meiner ehemaligen Freundin haben wir das oft ausgelebt und jedes mal als prickelnd, erregend bis geil in allen Nuancen empfunden. 

Mit einem adäquaten m/f Paar möchte ich es wiederholen. Gern über ein Wochenende bei mir Zuhause. 

Geschrieben

Ich mag übrigens keine devot veranlagte Mitglieder und solche Spielereien

Moonsea67
Geschrieben (bearbeitet)

Mit „Pärchen“ meine ich übrigens ein schwules Pärchen.

bearbeitet von Moonsea67
Zu früh abgeschickt
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Moonsea67:

Und wen soll das interessieren, dass du solche Mitglieder nicht magst? Leben und leben lassen, oder?

Dich scheint das wohl brennend zu interessieren, ansonsten hättest Du keinen Kommentar abgegeben 

Moonsea67
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Andreas901:

Dich scheint das wohl brennend zu interessieren, ansonsten hättest Du keinen Kommentar abgegeben 

Und schreibe ich jetzt unter einen Post, dass ich Brillenträger nicht mag, sofern ich Brillen hässlich finden würde? Nein. Warum tue ich dies nicht? Richtig, weil es niemanden interessiert und eine Sache des Respekts ist, andere Menschen nicht zu beleidigen. Also hör bitte auf, hier über die Fantasien und Beschreibungen anderer zu urteilen. Das ist schlichtweg respektlos und, wie gesagt, interessiert niemanden.

AlexRocket
Geschrieben

Troll-Nachrichten einfach überlesen. B| Vor allem neue User müssen sich ja erst noch einfinden. Also Geduld.... :coffee_happy:

DWT-Pussy43-DLG
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Andreas901:

Ich mag übrigens keine devot veranlagte Mitglieder und solche Spielereien

Wer sonst nix Sinnvolles beizutragen hat, glänzt eben mit derartigen Geistesblitzen.

Ich mag es trotzdem Schwänze zu bedienen, mich ihnen hinzugeben, benutzt zu werden, gehorsam und willig.

Ich mag die Rolle der Bitch, Hure, Nutte, (Fick)schlampe.

Geschrieben

Wie verschieden wir doch alle sind. Schwieriges Thema. Nachvollziehen kann ich es, selber bin ich eher nicht devot, aber sehr gerne der passive Teil. Es ist trotzdem manchmal spannend, sich auf jemanden  einzulassen, der anders tickt als man selbst. Die eigene Richtung kann sich nach einigen Jahren ja auch ändern....

Moonsea67
Geschrieben
Am 27.5.2021 at 20:56, schrieb DWT-Pussy43-DLG:

Wer sonst nix Sinnvolles beizutragen hat, glänzt eben mit derartigen Geistesblitzen.
Ich mag es trotzdem Schwänze zu bedienen, mich ihnen hinzugeben, benutzt zu werden, gehorsam und willig.
Ich mag die Rolle der Bitch, Hure, Nutte, (Fick)schlampe.

Und genau das ist ja auch das Schöne und Spannende, also dass jeder andere Fantasien hat und man sie erforscht, indem man sich in den Moment und eine andere Rolle fallen lässt und alle Emotionen dabei auskostet. Ich kann deine Fantasien sehr gut nachvollziehen! ;)

Moonsea67
Geschrieben

Besonders erregt mich auch die Fantasie, für ein Paar zu kochen. Beide würden nach der Arbeit nach Hause kommen, mich gar nicht wirklich beachten, sondern sich wie selbstverständlich von mir bedienen lassen. Und während ich so am Kochen bin, würden sie mir nach Lust und Laune die Hose runterreißen und in mich eindringen, als wäre ich ihr Eigentum. Dann würde zuerst der eine und dann der andere sein Sperma tief in mich einspritzen und einzig und allein an ihre eigenen Bedürfnisse denken. Danach serviere ich ihnen das Essen und hole ihnen bei Bedarf Getränke, Bier und Zigaretten. Während sie Fernsehen gucken, müsste ich als Hocker für ihre Beine hinhalten oder aber ihnen nebenbei die Eier lutschen. Ich würde sehr genießen, wie sie mich beleidigen und herablassend behandeln.

  • Devot

    Damit sind Menschen gemeint, die sich gerne unterwerfen und die Kontrolle abgeben. Das kann auch über den sexuellen Akt hinausgehen. Allgemein gibt es bei dem devoten Fetisch verschiedene ...

×
×
  • Neu erstellen...