Jump to content

Tantra-Erfahrung????


ni****

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Probier es aus, für mich war es eine tolle Erfahrung und ich lasse mich immer mal wieder so verwöhnen von einer Frau bisher nur
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb mischadd:

Würde ich auch gern probieren

Diese Antwort ist wohl für den Ersteller dieses Thema's, absolut hilfreich!!

  • 3 Wochen später...
Geschrieben

Nick Hallo ..Hallo Mitglieder 🤗💋🌈

Ich hatte beides mal Erleben durfen mit einer Sie und Ihrem Partner wobei ich ehrlich dacon keine Trennung mache weder Zwischenmenschlich noch Sexuell ...noch Persönlich! ( Ich tendiere wegen meiner Natur eher zum Mann!) beide Haben mir sehr viel mitgegeben...beide waren wundervoll ...und als Lehrer/ in sehr gut im Wissen vermitteln ...eine Kunst die b.Vorgesetzten in der Arbeitswelt verloren gegangen scheint...

Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb ChristianBasi83:

Ich hatte beides mal Erleben durfen...

Komischer Weise wäre es mir, glaube ich, mit einem Mann angenehmer als mit einer Frau. Ich kann es nicht wirklich erklären, denke aber, das es für mich mit einem Mann auf der emotionalen Ebene leichter wäre. Wie erging es Dir da?

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb nick2017333:

Komischer Weise wäre es mir, glaube ich, mit einem Mann angenehmer als mit einer Frau. Ich kann es nicht wirklich erklären, denke aber, das es für mich mit einem Mann auf der emotionalen Ebene leichter wäre. Wie erging es Dir da?

Ohh Nick du bist aber sehr tiefsinnig ! Ja ich geb dir zum Teil recht....denn es ist bisserl " leichter " als Bi/ Gaymann die "  Handarbeitskunste" einer Dame in Anspruch zu nehmen......aber ich habe die Erfahrung in meinen Leben machen dürfen gestandene reife  Menschen getroffen zu haben unabhängig vom Geschlecht ...ich garantiere Dir wenn dich eine Frau verführt mit allem was sie kann wirst auch Du weich und verschmust...🐾🦁👩‍🦰

Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb ChristianBasi83:

die "  Handarbeitskunste" einer Dame in Anspruch zu nehmen......

Neee, gerade umgekehrt. Ich würde den Herrn entspannter finden, wenn natürlich die Sympathie gegeben ist. Bei der Dame wäre es mir eher wie ein erotisches Erlebnis, eher in Richtung Massage mit happy end, weil mein Kopf sicherlich bei Damen so automatisch anspringt. (Damit will ich keinem zu nah treten.)

Aber ich erwartete ja eher die, wie soll ich sagen, emotionale, sinnliche  Findung meiner Energien/ den eigenen Körper richtig wahrzunehmen. Und da vermute ich, ist der Mann im Vorteil, weil der weiß eher, wie ein Mann tickt.

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb nick2017333:

Neee, gerade umgekehrt. Ich würde den Herrn entspannter finden, wenn natürlich die Sympathie gegeben ist. Bei der Dame wäre es mir eher wie ein erotisches Erlebnis, eher in Richtung Massage mit happy end, weil mein Kopf sicherlich bei Damen so automatisch anspringt. (Damit will ich keinem zu nah treten.)

Aber ich erwartete ja eher die, wie soll ich sagen, emotionale, sinnliche  Findung meiner Energien/ den eigenen Körper richtig wahrzunehmen. Und da vermute ich, ist der Mann im Vorteil, weil der weiß eher, wie ein Mann tickt.

Nick das stimmt ..zum Glück gibts in der Grossstadt in meiner Nahe (Ulm) noch genügend Menschen die dies Weitergeben wollen ...

Namaste Nick 😌🤲🌈💋

Geschrieben (bearbeitet)

Bis zum nächsten Gedankenaustausch @ChristianBasi83  :praise::praise::praise:

bearbeitet von nick2017333
Geschrieben

Vielleicht sollte man klären, worum es hier gehen soll. Tantra ist völlig anders, als es sich viele hier anscheinend vorstellen. Tantra im Sinne von Sex-Dienstleistung? Das ist kein Tantra, denn Tantra ist "absichtslose" Berührung. Ja, einschließlich Geschlechtsteile, aber nicht zum Druckabbau in Eiern und Prostata, sondern zum emotionalen Druckabbau. Wer einen Handjob will, bekommt den zielgerichteter und billiger bei der netten Dame im Rotlichtbereich.

Eine erstklassige Tatntra-Massage kann auch 1A sein ohne Orgasmus mit Samenerguss.

An @nick2017333: Ich hatte Tantra-Massagen, und zwar "echte". Vor 15 Jahren eine Depression mit begleitender Orgasmus-Unfähigkeit. Zum Glück vorübergehend. Die erste Massage brachte schon den Knoten im Kopf zum Platzen, hat meine Potenz und Orgasmusfähigkeit wiederhergestellt und darüber hinaus mein gesamtes Sex-Erleben verbessert und nebenbei meine Depression entscheidend geholfen hinter mir zu lassen. Ich hatte auch eine Massage ohne Abspritzen am Ende, und die war genauso gut!

So eine Massage dauert im Unterschied zu einer 10-Minuten Handentspannung eher 2 Stunden und kostet bei einer seriösen Masseurin/Masseur 150-250 Euro.

×
×
  • Neu erstellen...