Jump to content

Analfisting


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich lasse mich seit Jahren fisten oder stecke mir selber ein Plug hinten rein. Dabei muss ich jeweils stark pressen (wie beim kacken) und der Anus bleibt für kurze Zeit sperrangelweit offen, so, dass das ganze Rektum sichtbar ist. Es geht gar nicht anders, ohne zu pressen.

Nun habe ich bei etlichen Videos im Internet bemerkt, dass es bei einigen genauso der Fall ist, bei andern jedoch nicht. Die müssen scheinbar nicht pressen, noch bleibt das Arschloch offen. Wieso ist das so? An der Grösse des eingefügten Plugs kann es nicht liegen, da scheinbar alle Varianten möglich sind.

 

DavidPassivDevote
Geschrieben
je nach dem wie man liegt und wie groß der ist und wie gedehnt klappt es auch mit entspannen. bei mir bleibt es offen wenn man zb n dicken dildo benutzt und dann auf dem rucken liegt
Geschrieben
Ich fiste auch gerne und habe eine große Hand ich würde gerne mal erleben wie der Darm raus gepasst wird wenn ich die Hand ️ rausziehe
Geschrieben

Hy mein lieber 

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb otto:

Schön keine angst

Wer hat denn hier Angst? Ich jedenfalls bestimmt nicht.

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb DavidPassivDevote:

je nach dem wie man liegt und wie groß der ist und wie gedehnt klappt es auch mit entspannen. bei mir bleibt es offen wenn man zb n dicken dildo benutzt und dann auf dem rucken liegt

Danke für dei Komentar, aber du scheinst mich falsch verstanden haben. Mir geht es nur darum, weshalb die einen starken Pressdruck verspüren, andere jedoch nicht. Mit der Grösse kann das nicht erklärt werden.

ChristianBasi83
Geschrieben

Mit Gewalt kannst du jeden Körper zerstören....vor allem beim Analen Sex fingetn und fisting ...Lerne bitte Geduldig zu sein  dich tiefenzuentspannen wie beim "taktischen Atmen "💂‍♂️ und mit genügend Gleitmittel  und einem erfahrenen Partner/Freund- in vorzuarbeiten...

aber wenn du d.fur spätere jahre Schmerzen und Schaden willst mach nur weiter so ...U.frage mal den Männerartzt deines Vertrauens nach langfristigen Schäden in f.umgang mitm Koerper 

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb ChristianBasi83:

Mit Gewalt kannst du jeden Körper zerstören....vor allem beim Analen Sex fingetn und fisting ...Lerne bitte Geduldig zu sein  dich tiefenzuentspannen wie beim "taktischen Atmen "💂‍♂️ und mit genügend Gleitmittel  und einem erfahrenen Partner/Freund- in vorzuarbeiten...

aber wenn du d.fur spätere jahre Schmerzen und Schaden willst mach nur weiter so ...U.frage mal den Männerartzt deines Vertrauens nach langfristigen Schäden in f.umgang mitm Koerper 

Ach so, ich mache seit 45 Jahren Analspiele, habe bis heute keinerlei Probleme, spreitze meinen Anus bis zu 8 (acht!) cm.

Aber ich denke, das ist sehr individuell. Vorsichtig ist sicher angebracht.

Tamidevotion
Geschrieben
Also mit Pressen geht bei mir anal nix tein wenn dann eher raus 🤣🤣🤣. Wenn mich meiner Herrin mit nen strapon fickt oder such fistet ( doppelfisting) dann nur wenn ich entspannt bin dann flutscht das von alleine. Also mal nicht do ungeduldig sein umd entspannt an das alles ran gehen.
  • Sex im Kino

    Sex im Kino zählt zum Vögeln an besonderen Orten. Wer ein wenig exhibitionistisch veranlagt ist und auf Zuschauer oder das Gewagt steht, der sollte Sex im Kino probieren, sich aber nicht erwischen ...

×
×
  • Neu erstellen...