Jump to content

Devot und unerwünscht ..


Marc66

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ja hast recht aver mir als pasiver gehts genauso ich fibde einen u d soll für Freunde hinhalten
Geschrieben
Ich wäre froh wenn es mir so gehen würde, halte gerne meinen Arsch hin, je mehr und öfter desto besser
Geschrieben
Frechheit ! Manchmal dauert die Suche etwas. Ich hab meinen Partner vor 4 Jahren auf einem Konkurrenz- Portal kennen und lieben gelernt..Heute leben wir glücklich zusammen in unserem Haus. Es kann also funktionieren...🍀😉👋
Geschrieben
Ich kann es nur vermuten, aber vllt solltest/ kannst Du hier auch nicht Anderes erwarten. Ich wünsche Dir viel Glück, daß ich mich irre und der Richtige noch dabei sein wird.
Geschrieben (bearbeitet)

Ohne jetzt hier jemanden persönlich verletzen zu wollen, aber warum macht man nicht für das erste Treffen einen neutralen Ort aus?
In einem Café oder Restaurant fällt niemand über einen her und man kann in aller Ruhe alles grundlegende im Vorfeld klären.
Geht auf ein solches Treffen der andere nicht ein hat man Pech.
Wer nicht darauf eingeht führt selten was gutes im Schilde.
 

bearbeitet von Ronny_G-Team
Leerzeilen entfernt
Geschrieben
Ja eigentlich ist es hier bei einem Treffen schon vorbei wollen alle nur Bilder und Videos mehr leider nicht...und das ist schon schade ich gebe die Hoffnung noch nicht auf ein zu finden und ihn in mein Herz zu lassen..
Geschrieben
Wenn man Beziehung sucht, ist das natürchlich übel so behandelt zu werden.
Ich für meinen Teil suche jedoch genau nach sowas, da ich absolut keine Beziehung mehr will... weder mit Mann noch mit Frau.
Geschrieben
Du hast noch nicht den richtigen gefunden bin auch dominant hatte einen devoten älteren Partner wo es sich langsam aufbaute erst blasen dann liebte er und ich seine Lippen und Zunge über all an meinen Körper zu spüren bis er anfing mich zu fingern und anal zu lecken wenn ich wollte ficke ich ihn er leckte auch meine Füße weil ich es mag und er mir ergeben war und das alles ohne Zwang es gab nie den gedanken daran ihn mit einen zuteilen will damit nur sagen wenn es paßt geht alles bist leider zuzweit weg
Geschrieben
Tja Marc, leider alles falsch gemacht, gibt ziemlich viele Egoisten hier, leider sehr schade, sei bitte vorsichtig
Geschrieben

Hallo Markus, ja das ist echt Geschmacksache😘...ich würde mir so sehr wünschen hier auf der Plattform endlich mal einen aktiven Mann zu treffen, der mich mit seinen Kumpels oder seinen Freunden sexuell teilt😔

...leider habe ich bisher hier noch niemanden real getroffen, entweder sind alle passiv oder aber viele fakes🙄

Geschrieben
Vielleicht liegt es daran daß es ungewohnt ist mit devoten Männern umzugehen
Geschrieben

Wer zu sehr auf unterwürfig macht, der wird auch unterworfen.

Und einen Unterworfenen aka Devoten, den will ich nicht als (ebenbürtigen) Partner haben. 

Geschrieben
Hay , das passende zu finden ist wie ein Sechser im Lotto. Bin ebenfalls willig und devot.
Hatte letztes Jahr im Sommer auch ein Treffen mit einem dominanten Mann. Der hat mich zwar hart ranngenommen, hatten auch regelmäßig Sexdate. Doch dann fing er an, mich an andere Kerle weiterzugeben.. Fuhren im Wald und musste mich dann willig besteigen lassen und Sie verwöhnen.
Dreimal hat er mich auch von meheren Kerlen besteigen lassen, also GB.
Aber im Nachhinein hat mir das dann doch sehr gefallen . Muss nichts festes sein , regelmäßig geht auch
Geschrieben
Weiß nicht aber Devot bedeutet für mich noch lange lange nicht des der Devote sich soweit unterwerfen zu hat und alle Freunde von einen bedienen muss.
Aber wahrscheinlich gehen da die Meinungen auseinander.
Gut...ich mag es sehr wenn mir genüber jemand Devot im Bett ist aber niemals käme ich auf die Idee diesen dann 'rumzureichen'. Warum auch? Was sollte mir das dann geben?
Mir würde es nix geben da wem 'rumzureichen'.
So jedenfalls meine persönliche Ansicht.
Geschrieben

Wäre genau das was ich suche. Ich würde alle bedienen. Nur komme ich leider nie zu einem Treffen.

  • 1 Monat später...
Geschrieben

Ich würde mich richtig Devot machen lassen würde mich zur Sissy machen lassen oder zur Tv frau

Geschrieben

Ja, die Facetten sind vielfältig. Devot möchte ich auch nicht sein, "rangenommen werden"  doch schon auch mal. Umgekehrt fiele es mir schwer, den Dominanten zu spielen, weil  ich  immer "auf Augenhöhe" verkehre und mich da höchstens mal für 50 Minuten verstellen könnte, quasi als Schauspieler. - - - Zu den Gesprächen, bevor es zur Sache geht: Da lässt sich viel zur Sicherheit abklären, und doch kann es passieren, dass man dann lieber Abstand nimmt. Damit  muss man immer rechnen, es erspart aber auch Peinlichkeiten oder Enttäuschungen.

×
×
  • Neu erstellen...