Jump to content
AMSHannes

Telefonieren vor einem Date

Empfohlener Beitrag

Marcel1986
Geschrieben
Hi Hannes, als ich angefangen habe mich mit Kerlen zu treffen,hatte ich auch dieses Gefühl was du als Angst bezeichnest,aber letztlich darf dir dein Kopf da nicht in weg stehen,geh raus sammel Erfahrungen und klar kann man vorher telen oder so!!! Viel Spaß und Erfolg!!!
HaJo
Geschrieben

@AMSHannes

Den Anfang hast du ja schon gemacht, indem du dich hier angemeldet hast :coffee_morning:

Du hast hier vielfältige Möglichkeiten jemanden kennenzulernen.
So kannst du z.B. eine kostenlose Kontaktanzeige aufgeben.

Auch durch Beteiligung am Chat ergeben sich oft nette Kontakte :$

Viel Glück

Geschrieben
Hab mich mit dem ersten Typen, mit dem ich mich getroffen hab, an seinem Auto getroffen und wir haben gemütlich gequatscht und ein Bierchen getrunken. Ob es passt oder nicht merkt man dabei doch am besten. War alles völlig unverbindlich. Haben uns gut verstanden. Es ging ins Auto, fuhren ein Stück und an einem ruhigen Ort ging es los... 😉 Wenn es halt beim Quatschen nicht passt, dann geht man halt wieder, es zwingt dich ja niemand. ☺
Geschrieben

hi hannes. 

traf mich auch 2x mit männern. einma in der stadt annem belebten ort zum quatschen. passte nicht, ging wieder jeder seine wege. 

mit dem zweiten gings zum volksfest. war ganz lustig und nett, aber da ich nicht auf männer steh und nen kindheitstrauma wegen missbrauch habe sowie ei e katholische erziehung, bliebs beim freundschaftlichen und wir haben weiterhin per gay.de kobtakt.

Karsten29
Geschrieben
Telefonieren vorher ist immer gut um Vertrauen aufbauen zu können wenn man jemanden nicht kennt .
Geschrieben
Hi, Also ich würde mir wünschen wenn alle erstmal hier zu sehen sind. Schön währe es immer mit einem Bild. Da kann man sich schon mal einen ersten Eindruck machen. Dann würde ich dir raten erst ein paar mal zu schreiben. Und erst wenn du meinst ihr läßt zusammen könnt ihr euere Nummern austauschen. Somit hast du auch nicht laufend irgendwelche Anrufe die du nicht willst. Oder die unter Umständen auch nicht wieder aufhören. Was ja keiner will. Mein Rat, schreib erst mal.
versauterpauli
Geschrieben
Willkommen im "Club" der schwulen und bisexuellen Männer. Ich wünsche Dir als "alter Sack", die Erfüllung deiner sexuellen Vorlieben und Phantasien, bin zu einem Chat bereit !
AMSHannes
Geschrieben

Vielen Dank für Eure nette Aufnahme und Eure Tipps.

Leider hab ich den Fehler gemacht, hier meine Telefonnummer reinzuschreiben und wurde kurz gesperrt...sorry, ich wusste nicht dass man das nicht darf.

Werde heut oder morgen mal ein Foto hochladen und hoffe, dass sich verständnisvolle und liebe Menschen melden, die auch Geduld haben

Ich wünsche euch einen genialen und bunten Samstag!

 

DANKE ihr lieben

Hannes

Flo26361
Geschrieben

Hi Zusammen

Ich war vor meinem ersten treffen auch total nervös. Da war das vorherige telefongespräch wirklich sehr hilfreich. 

Geschrieben
Versteht mich mal nicht falsch ! Natürlich ist es toll wenn man vor dem ersten Treffen mal die Stimme des andern gehört hat. Nur ich meine, erst ein paar mal hier schreiben befor man seine Identität frei giebt.
Geschrieben
telefonieren ist ne gut idee, leider aber auch nicht immer das allerheilmittel, weil auch da kann man auf faker oder s....lö,,,, reinfallen, bevorzuge daher persönliches kennenlernen und wenns nicht passt geh ich
Geschrieben

Ich bin auch der Meinung, dass ein vorherige telefongespräch hilfreich ist.

Über das Gespräch kann man schon Sympathie aufbauen.

Oder beurteilen ob es passt.

Geschrieben
Ein kurzes Telefonat kann schon ganz hilfreich sein aber ob der oder diejenige dann auch wirklich passt,merkt man wohl erst bei einem Date
Elektriker
Geschrieben

Wem das mit der Telefonnummer zu heikel ist, dem schlage ich vor sich zwei Handys zu halten:

 

Ein Handy mit Vertrag für berufliche und sonstige private Zwecke

Ein Prepaid-Handy oder Smartphone für die Sex-Dates, z.B, auf gay.de

Mach ich jedenfalls so.

 

Ich hatte jedenfalls ein Date verabredet und konnte wegen der Arbeit nicht kommen.

Ich habe ihm dann nur per PN auf gay.de zwei Tage vorher absagen können.

Telefonisch wäre es mir lieber gewesen, weil persönlicher.

 

In dieser Woche bin ich auf eine Arbeitszeit von 52 Stunden gekommen, allein davon am Samstag acht Stunden.

Da bin ich danach dann auch nicht mehr zu gebrauchen.

 

 


×