Jump to content
BoyWithAPussy

Jungs mit Muschi! No-Go oder Geil???

Recommended Posts

BoyWithAPussy
Geschrieben

Jungs mit Muschi! No-Go oder Geil??? Das ist hier die Frage! Stehen schwule Jungs auf Boys mit Muschi??? Würde mich echt sehr interessieren! Mögt ihr Transboys (die früher mal Mädchen waren) oder Jungs die mal Shemales waren, sich umoperieren ließen, jetzt aber wieder als Jungs leben???
lg, oliver


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich finde das ziemlich erregend ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

@Nord88 sorry, aber Du fährst ohnehin zweigleisig.
Ich kann´s mir nicht vorstellen, dass Gays darauf abfahren.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
checker
Geschrieben

No-Go


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es ist mir zu billig, da jetzt einfach ja oder nein zu sagen. Es kommt doch wohl immer noch auf die Person an.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HaJo
Geschrieben

Bisexuelle mögen auf Muschiboys abfahren, schwule eher nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Ich denke, dass der Threadersteller diese Frage eher auf sich gemünzt hat
und sich wie so oft auch bei anderen erlebt nicht mehr zu Wort melden wird.
Es würde mich zumindest überraschen, wenn er den Thread weiter führt.
Solche Themen haben ohnehin nur den Charakter einer Umfrage...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn man schwul ist steht man doch auf richtige Männer. Also mit Schwängel anstatt sonstwas da unten dran. Wenn man die Mumu an einem Kerl dran will ist man doch sowas wie hetero, mit eben nur einer komischen Körpervorliebe. Es gibt doch auch Frauen, die fast schon wie Kerle aussehen. Hetero und auf sowas abfahren ist doch da kein großer Unterschied.

kann nur frür mich sprechen. Aber Muschi ist sowas von weit entfernt von schwulen Wünschen, nech.

Für mich klar ein No-Go. Nie. Never !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fellatio
Geschrieben

@ Silberblick --stimm dir voll zu----hier will jemand seinen marktwert testen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Melki69
Geschrieben

Wenn es nur um platonische Freundschaften geht,dann könnte es schwulen Männer eigentlich egal sein;ob ein Transsexueller alle Operationen hat oder noch nicht.
Bei Partnerschaften ist es da natürlich anders;wer da als Frau leben tut und hat noch einen Penis,der erscheint leider als Zwitterwesen
Wer als Mann lebt und hat noch eine Muschi,aber oben keine Brüste,der erscheint ebenfalls als Zwitterwesen...
Ich kann jeden verstehen,der sagt;das er das nicht möchte bezüglich einer sexuellen Partnerschaft;aber man sollte dies in sensibler Art und Weise sagen,ohne den anderen zu beleidigen.
Keiner ist dran schuld,wenn er transsexuell ist und leider sind die Chirurgen bei Transsexuellen,die mit einem weiblichen Körper geboren wurden;noch nicht so weit;das sie einen schönen "perfekten Penis" so zaubern können..Leider!!
Aber eine platonische Freundschaft;etwas menschliche Wärme;Kumpel sein,das kann man echt machen,denn Transsexuelle sind wirklich keine "Monster";ich bin ja auch keines...(grins)
LG vom
Ragnar
***PS: Würde die heutige Medizin sehr gute Operationen ermöglichen;so gäbe es sicher auch keine "Muschi-Boys"denn wer transsexuell ist,der wäre sehr glücklich auch einen vollständigen männlichen Körper zu haben!!!
Es ist schon eine große seelische Belastung,wenn man anders ist und daran noch nicht mal selbst schuld;trotzdem kann jeder das Beste aus seinem Leben machen)

*edit by mod: Beiträge nach Doppelpost zusammen geführt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also ich bin ein transmann der die brustop hat und der sich eierstöcke und gebärmutter entfernt hat.
unnd ich habe eine muschi und da stehe ich zu, ich kann verstehen wenn es männer gibt die das nicht mögen, aber man darf nicht vergesssen das so ein eingriff sehr risikoreich ist und man kann pech haben das man kein gefühl hat und es sind 3 ops.
aber wie gesagt es gibt welche die drauf stehen oder nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Melki69
Geschrieben

kleinermanna hast Du vollkommen Recht;eine solche Operation ist echt sehr mit großen Risiken verbunden;ich kenne einen Transmann,dem wurden Stücke aus den Beinen rausgeschnitten und heute hat er extreme Probleme beim Gehen.
Under Neo-Penis wurde abgestoßen und alle Operatione waren leider umsonst..
Meine Meinung:
Es soll mir ja keiner sagen,er hätte Abscheu seinen Penis in eine Muschi zu stecken;mal ganz salopp formuliert;
dann müßte er vor einem "Po-Loch" erst Recht Abscheu haben!!
So,das ist meine ehrliche Meinung!
Außerdem kann ja ein schwuler Mann,der keine Transmänner als Partner liebt;trotzdem Freundschaft(platonische) haben
Es gibt keinen Grund(außer ich sag mal Unsympathie) das man einen Transmann behandelt wie den letzten Dreck
Leider gibt es solche
Auch unter lesbischen Frauen gibt es ja sogar solche,die Transfrauen extrem verabscheuen und sogar Angst vor denen haben...

PS: Eine sehr gute Alternative zur größeren OP ist die Klit-Pen- OP;das Gential sieht dann aus wie ein Mikropenis

Liebe Grüße vom
Melki


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

In Thailand gibt es hervorragende Ärzte, die sogenannte Schönheitsoperationen durchführen. Überwiegend sind es hier aber die Ladyboys, die gerne als Frau leben möchten. Umgekehrt habe ich es weniger gehört. Einer meiner Freunde hat nun Silikonkissen in die Brüste bekommen. Das hat ihn 40 000 Baht gekostet. Ca 1150 Euro. Für einen Thailänder eine große Summe, wenn man bedenkt dass der durchschnittliche Lohn bei 4000 Baht liegt.
Mein Freund, mit dem ich nun 7 Jahre zusammenlebe, wollte auch als Ladyboy bei seinen Freunden dazu gehören und hat sich mit 20 Jahren Hormone zur Brustvergrößerung spritzen lassen. Mich stört es nicht. Doch er möchte sich nun wieder die Brüste operieren lassen. Dabei sehe ich ein erhebliches Risiko.
NaTÜRLICH BIN ICH SCHWUL UND LIEBE EINEN RICHTIGEN mANN: trotzdem
JE LÄNGER MAN MIT JEMANDEN ZUSAMMEN IST; DESTO WENIGER SPIELT DAS ÄU?ERE EINE ROLLE: was SOLL DENN MEIN FREUND VON MIR SAGENß ER HINGEGEN IST DER SCHÖNSTE Mensch FÜR MICH


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

danke für die positiven rückmeldungen.
eben jeder soll so leben wie er es möchte und ich kann nur sagen seit ich mich dqazu entschlossen hab den Weg zu gehen geht es mir 1000% besser!!
und ich habe hier bei gay.de schon viele Bekanntschaften gemacht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×