Jump to content
ChrisK90

Fragen zu einer Homo-Bar

Empfohlener Beitrag

ChrisK90
Geschrieben

Guten Tag liebe Community,

Ich würde von euch gerne mal wissen ob eine Homo-Bar für euch interessant ist.

Was würdet ihr euch wünschen für so einen Ort? Was für Veranstaltungen könnten da statt finden?

ChrisK90
Geschrieben

Ich hatte an eher weniger Sex Veranstaltungen gedacht. 

Raumduft
Geschrieben
ihr habt alle keine ahnung von bars !
ChrisK90
Geschrieben
vor 56 Minuten, schrieb Raumduft:

ihr habt alle keine ahnung von bars! 

Hallo Raumduft, 

Dann verrate uns doch was du drüber weißt. 

nick2017333
Geschrieben

Stellt sich die Frage, wo man vorhat eine Bar aufzumachen und was mit der Bar erreicht werden soll?  Auch wenn das Einzugsgebiet gross genug ist,  würde ich nicht gleich Schwulenbar draussen dran schreiben. Eröffne eine saubere, stylische, gemütliche Szenebar und hol Dir dein Publikum über dein Programm rein. Auch eine noch so kleine Bar wird eine Ecke haben, wo 2-3 Mann ihr Programm abliefern können. Und genau damit kannst Du ja das Publikum "filtern".

Raumduft
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb ChrisK90:

Hallo Raumduft, 

Dann verrate uns doch was du drüber weißt. 

geht einfach mal in die verschiedenen bars in eurer stadt.

Geschrieben
Gibt es da nur warme getränke? Lach
Geschrieben

Sind auf gay.de tatsächlich nur heteros angemeldet? Es sind gewöhnliche Bars, nur dass eben meistens Schwule rein gehen :)

Geschrieben
Und warum dann der fackelzug. Nur weil er ne kneipe aufmachen will
HaJo_G-Team
Geschrieben

Zu "meiner Zeit" (in den 70ern) gab es in Mainz eine tolle "Bar", eigentlich schon eine kleine Disco, die von einem schwulen Paar geführt wurde. Man musste klingeln um eingelassen zu werden. Es war eine tolle Atmosphäre dort, man konnte zwanglos nette Gespräche führen und Kontakte knüpfen.

Leider wurde das Lokal zwei mal von homophoben Kriminellen heimgesucht (ich erinnere: 70er Jahre) und die liebevoll zusammengestellte Einrichtung des Inhaberpärchens zu Klump gehauen. Daraufhin gaben sie dann auf, was ich sehr bedauerte. Die heute in Mainz existierenden Lokalitäten für gays sind damit nicht vergleichbar, und das Publikum dort macht auf mich den Eindruck einer schrillen CSD-Tunten-Parade. Nicht mein Fall. :coffee_happy:

Geschrieben

Ich würde gern mal in einer Homo-Bar an der Theke sitzen, mich dort von anwesenden Männern ausziehen und durchnehmen lassen

silvershadow
Geschrieben

Ein Szenetreff wäre interessant für Schwule und Lesben, nach außen erst mal wie eine normale Lokalität. Man trinkt ein Bier, spielt Billiard oder anderes, vielleicht noch mit kleiner Karte und kleine Bühne. Alles was sich im Gastraum entwickelt kann man dann in dunklen Hinterzimern oder ähnliches weiter "vertiefen".....

Christian1983
Geschrieben (bearbeitet)

Ist sie!....Es wär ein Treffpunkt und Anlaufstelle für Gleichempfindende...sowas sollte heute in jeder Stadt geben...einen Regebogen treffpunkt🏳️‍🌈

bearbeitet von Christian1983
BarDesire
Geschrieben

Genau das was viele hier gerne möchten, wollen wir mit dem Desire in Schwarme erreichen. Das Desire ist eine Frivole Bar für Swinger, wir wollen aber jetzt auch regelmässig Partys für schwule und Lesben ausrichten. Sehr gemütlich mit Tanzfläche, Lounges, Spielwiesen. Nettes kennenlernen an der großen Bar, Party machen, Tanzen, flirten und wenn es kribbelt hat man jede menge Möglichkeiten sich entweder in Abschließzimmern oder auf großen Spielwiesen zu vergnügen. Absolut familiäre Atmosphäre zum wohlfühlen. Es gibt Nassbereiche mit Duschen, Kondome und Hygiene Artikel liegen überall aus.

Am 12.10 starten wir unsere erste Gay Party.

bernd2206
Geschrieben

Es gibt in Hamburg viele Bars und Cafes wo sich schwule treffen.  Da kannst du hingehen ohne das du gleich vergewaltigt wirst. 👍🏼

Melker1976
Geschrieben
Am 3.6.2019 at 16:53, schrieb ChrisK90:

Guten Tag liebe Community,

Ich würde von euch gerne mal wissen ob eine Homo-Bar für euch interessant ist.

Was würdet ihr euch wünschen für so einen Ort? Was für Veranstaltungen könnten da statt finden?

Logo, super geil und alles.

Ushuaia369
Geschrieben

Leider nicht meine Lokalitäten. Hat sich da schon mal ernsthaft jemand kennengelernt und ist fürs Leben zusammengeblieben?

volker67
Geschrieben

Moin Männers!

Bars zum erholen, qwatschen,was gemütlich trinken, sich treffen, einfach unter sich sein,das finde ich genial! 

Feuerostfriese
Geschrieben

Ja wo haben wir welchen die von Norden Norddeich so bin 100km weg sind

wolfhunter
Geschrieben

du kannst auch als " normaler " mensch in jede bar der welt gehen 

BiMucMan
Geschrieben
Am 23.10.2020 at 14:26, schrieb Feuerostfriese:

Ja wo haben wir welchen die von Norden Norddeich so bin 100km weg sind

Hamburg ist - zumindest außerhalb Corona - das Eldorado geiler erotischen Kneipen. Das KOW2 und das LustUndSpass sind die bekanntesten Adressen. 

nick2017333
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb BiMucMan:

Hamburg ist -.....

Du scheinst ja ein Weitgereister zu sein. Was waren den deine unvergesslichsten Orte, Bars u.ä. , was Du so gesehen hast?

BiMucMan
Geschrieben

Das liegt doch eher an den Menschen dort als an der Location. Insofern kann ich Dir da nichts berichten. Dass ich/wir viele Jahre erotischen Städtereisen gemacht haben führte dazu, viele Locations kennengelernt zu haben, dazu gehören aber auch ganz normale Wohnungen oder Hotels. 


  • Fetisch

    Mit einem Fetisch drückst du deine spezielle sexuelle Vorliebe für etwas aus. Ob Lack, Leder, Gummi, Natursekt,

×
×
  • Neu erstellen...