Jump to content

Verheiratete Bi-Männer


Ro****

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Scheint mir durchaus richtig gesehen. Es mag aber noch mehr Gründe geben.

Geschrieben

Wo geht bei Dir ältere Männer los? Ich habe da auch schon Kerle in den 30ern kennengelernt, wo das so ist. Leider kommen da keine vernünftigen Dates zustande, da immer die Angst vor dem Erwischt werden besteht.

Geschrieben

Das glaube ich nicht. Wer Bi ist hat nun mal ab und an Bock auf einen Schwanz und das hat nun mal eine Frau nicht. Dazu kommt, dass die meisten Frauen dafür kein Verständnis haben und man sie nicht zu einem Dreier bekommt oder für einen Besuch in einem Club, wo man seine Neigungen ausleben kann.

Sperma-Schlucker
Geschrieben

Kann ich eigendlich nur voll und ganz zustimmen. Ich bin nämlich ein Bi-Mann.

Geschrieben

Stimme kleinschw78 zu. Auch wenn man ansl passiv machen will. Dildo würde zwar auch gehen aber nicht so gut wie ein richtiger Schwanz

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Robert-2640:

So langsam komme ich zu der Erkenntnis das verheiratete Bi Männer auf Gay.de sind,weil Ihre Ehefrauen keine Lust mehr auf Sex haben. Oder,auf Anal und Oral kein Bock haben.

Meiner Meinung nach betrifft das in erster Linie ältere Männer.

Was meint ihr?

Das sind zweierlei Vermutungen, die du da aufstellst.

1. Frau hat keine Lust mehr auf Sex.

Aber wieso wird da auf einem Gay-Portal gesucht?

Doch  nur deshalb, weil Mann BI und denn bestimmt auch hier suchen wurde, wenn Frau noch "Bock" haette.

2. Frau hat keine Lust auf oral oder anal.

Hier suchen, was man zuHause nicht bekommt, ist natuerlich einfacher, als mit der Partnerin mal zu reden.

Vielleicht hat sie mehr "Bock" zum Ausprobieren, als Mann denkt.

 

Geschrieben

wie kommt man(n) auf überhaupt auf die idee, das die frau keinen bock hat? wenn dem so wäre, würde mann auf einem hetero-portal eine frau suchen, die bock auf seine sexuellen vortellungen hat. - der mann hat lust auf männer. vermutlich schon immer? wenn auch verdrängt? das darunter auffallend viele männer ü50 sind könnte daran liegen das die meisten menschen bereits ü50 sind, weil seit erfindung der pille so wenige kinder gezeugt wurden? oder an den nachlassenden hormonen durch die wechseljahre des mannes (will niemand hören, ich weiss :P )?

Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Robert-2640:

So langsam komme ich zu der Erkenntnis das verheiratete Bi Männer auf Gay.de sind,weil Ihre Ehefrauen keine Lust mehr auf Sex haben. Oder,auf Anal und Oral kein Bock haben.

Meiner Meinung nach betrifft das in erster Linie ältere Männer.

Was meint ihr?

Ich würde Deine Meinung nicht zu 100 % behaupten. Ich lernte zuerst mit 17 das eigene Geschlecht kennen, mit 27 Jahren ging es dann richtig los mit dem Nachbarsohn und ich hatte meine 1. Freundin erst mit 32 Jahren. Bin dann 2-gleisig gefahren. Sie wusste nichts davon. 

Geschrieben

Nun,wenn ein Mann seine Frau mit einem anderen Mann betrügt ist vielleicht das schlechte Gewissen nicht so groß. Oder,was wahrscheinlicher ist..... keine Frau vermutet daß ihr Mann mit einem anderen ins Bett geht.

Geschrieben

Das mit dem abflauenden Sexleben mit der langjährigen Partnerin und Ehefrau ist sicher zutreffend. Daneben wohl bei den meisten und bei mir auch die sexuelle Lust (auch) auf einen Mann seit Jugendzeiten.
Offen dem Partner gegenüber damit umgehen oder aber auf Dauer verschweigen oder verheimlichen - bin noch ganz unschlüssig, neige aber ersterem zu; woraus man schließen kann, dass dieses Thema bei mir noch nicht so lange (wieder) aktuell ist

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Grahamgreen:

Offen dem Partner gegenüber damit umgehen oder aber auf Dauer verschweigen oder verheimlichen - bin noch ganz unschlüssig, neige aber ersterem zu;

Aber sei vorsichtig. Wenn Du Glück hast, kann dein Partner es aushalten. Ich habe es offenbart, aber gemerkt, das ich es ihr nicht auf die Nase binden würde, sollte es dazu kommen. Gemeinsames Erleben wird es aber nicht geben.

 

vor 14 Stunden, schrieb Robert-2640:

sind,weil Ihre Ehefrauen keine Lust mehr auf Sex haben.

Oder aber aus gesundheitlichen Gründen die Lust verloren, wenn es hinterher wochenlang Probleme gab. 

Geschrieben

Meine Frau mag nicht blasen und ich liebe es ein geblasen zu bekommen oder ein Schwanz zu blasen.

Geschrieben

Wir Männer Blasen gerne und lassen uns auch einen schön geil Blasen.

Geschrieben

Ich bin nicht wirklich alt aber du hast recht, was das mit den Frauen betrifft.

Geschrieben

Na ja nicht ganz. Bin Bi seit meiner Jugend Zeit.
Meine Frau weiß das auch .
Sie will aber nicht mit machen und auch nicht sehen

Geschrieben

Frauen zum Fortpflanzen ..mit Männer hat man Spaß ohne Probleme..ist doch ganz einfach ..

Geschrieben

Da gebe ich dir vollkommen Recht. Und bei vielen Frauen dreht es sich doch nur um Status, choppen, sie suchen den Versorger um Luxus zu haben. Und Sex gibt es nur gegen bares oder Wohlstand.

Geschrieben
Am 22.4.2020 at 06:47, schrieb Robert-2640:

So langsam komme ich zu der Erkenntnis das verheiratete Bi Männer auf Gay.de sind,weil Ihre Ehefrauen keine Lust mehr auf Sex haben. Oder,auf Anal und Oral kein Bock haben.

Meiner Meinung nach betrifft das in erster Linie ältere Männer.

Was meint ihr?

Das gilt aber auch für schwule Partner, die nicht mehr den Sex erleben , den sie eigentlich mal wollten, weil die Beziehung, wie bei mir, mehr als 30 Jahre dauert und einfach die Luft raus ist.

Und verheiratete hetero-Männer, wollen ja auch etwas Neues erleben...und ein schwuler Mann will es einfach wissen, ob ein verheirateter Man ihn attraktiv finden könnte.

Verheiratete hetero-Männer stellen sich in einer Bi-Affäre als sehr verstandnisvoll dar - das mag z.B. ich...

 

×
×
  • Neu erstellen...