Jump to content
1975ich

Behaarte Kerle - Ja oder Nein?

Empfohlener Beitrag

1975ich
Geschrieben

ich steh total auf behaarte Kerle, muss aber immer wieder feststellen das sie untenrum rasiert sind. Warum nur?

 

Daniel-58
Geschrieben

Vielleicht kann ich es dir auch erklären ich zum Beispiel mag es auch gerne rasiert am liebsten total denn ich mag beim Blasen die Haare nicht im Mund und immer spuck spuck spuck nein das kann nicht sein der eine mag dies der andere mag jenes der eine mag Schlange der andere Markt Dicke der nächste Markt alte übernächste junge behaarte unbehaarte aktive passive der liebe Gott hat viele viele Menschen gemacht mit vielen vielen Neigungen so dass unsere Welt bunt bleibt unter uns wird die Welt bunt ist wenn stell dir vor es gibt nur die eine Sorte Menschen dick mit 130 Kilo 170 groß war haare wie ein Bär was machen die anderen


1975ich
Geschrieben

ja klar, aber es ist total abtörnend, wenn er am ganzen Körper Haare hat und du seine Boxer oder so runterziehst und dich eine nackter Schwanz anlächelt


1975ich
Geschrieben

genau


NiceboyG
Geschrieben

Hey also ich muss sagen ich finde behaarte Männer auch sehr geil und habe mir genau die gleiche frage gestellt So lange es nicht übermäßig ist fände ich es auch im Intimbereich geil. Ob es beim Verkehr stört kann ich leider nicht beurteilen kann es mir aber nicht wirklich vorstellen. Vielleicht finden sie es einfach schöner so ? Oder weil es die meisten haben ist es einfach Normal.


Geschrieben

Ich liebe eine leichte behharung bei Männern, ist echt geil find ich


Geschrieben

So ein Bären, Wolfsfell und Dichtbehaarungs-Fan bin ich zwar nicht, aber so die natürlichen Haare an Armen und Beinen wie bei vielen Fußballern und "richtigen" Männern sollten schon dran sein.

Typen, die sich wie Frauen überall rasieren und zupfen, blendet mein Auge einfach weg.
Ich verstehe auch nicht, warum sich die Achselhaare wegrasieren. Meines Erachtens eine Art Übergepflegtheits-Hysterie.

Nimmt das Maskuline am Mann.


Geschrieben

Finde unten behaarte Typen auch geiler. Gehört für mich einfach dazu. Und wenn der Typ wie es sein sollte vorher geduscht hat bekommt man kaum Haare ab.


Geschrieben

Behaarte Männer sind nun mal ein Teil der Natur. Wenn er der Schwanz zum blasen, den Sack zum Lecken kurz hält tritt das Problem der Haare im Mund ganz selten auf.
Meine Empfehlung:
Also das Deckhaar (vom Bauch zur Schwanzwurzel) lassen, dafür aber das Mundstück glatt und den Sack auch.


HaJo_G-Team
Geschrieben

Körperhaare sind etwas ganz natürliches, darüber hinaus haben die auch noch ganz spezielle biologische Funktionen, kann jeder interessierte ergoogeln...


Geschrieben


ich steh total auf behaarte Kerle, muss aber immer wieder feststellen das sie untenrum rasiert sind. Warum nur?



tja, gute Frage, vielleicht wollen diese Kerle ja doch femininer rüber kommen als sie sich eingestehen, anders kann man das nicht erklären


Geschrieben

was ist so schlimm, wenn man mal ein Haar in den Mund bekommt. Bei unrasierten Männern bekomme ich kaum Haare in den Mund beim Blasen und lecken. Die Weicheier, die das behaupten haben wahrscheinlich noch nie einen behaarten Schwanz im Mund gehabt.


Geschrieben

An dieser Stelle möchte ich einfach nochmal vorsorglich darauf hinweisen, dass die Beiträge jugendfrei verfasst sein müssen. Danke für euer Verständnis.

LG Zeus1968, Team GAY.DE

Ushuaia369
Geschrieben

Bin mittelstark im Brustbereich behaart und das mögen die meisten. Achselhaare gehen gar nicht, finde ich voll abtörnend.
Was die Intimbehaarung angeht ist es Geschmackssache. Viele rasieren sich aus hygienischen Gründen, viele auch nur, weil dadurch das beste Stück optisch etwas länger erscheint, andere widerum - wie auch schon beschrieben - mögen einfach keine Haare im Mund (ich auch nicht). Das sollte auch jeder für sich entscheiden, wem es nicht gefällt, einen blanken Schwanz zu blasen, der soll sich halt einen Kerl mit `nem unrasierten suchen.


Jo2015
Geschrieben

Also ich finde Brusthaar muss sein wie zb. Türken die sich rasieren und dann das nachwächst schaut richtig gut aus


Geschrieben

Habe das Blankhalten von Gemächt, Schritt und Po früher auch für Schwachsinn gehalten. Seit ein Lover mal darauf bestand, hab ich ihm eben die Freude gemacht. Und heute wollte ich es gar nicht mehr anders, fühle mich einfach besser. Meine sonstigen Haare möchte ich nicht missen.


HaJo_G-Team
Geschrieben

Behaart oder nicht, das ist sicher wie so vieles für den Betrachter Geschmacksache. Ich für meinen Teil stehe sehr auf "Natürlichkeit", und Körperbehaarung ist nun mal etwas ganz natürliches. Das gegenseitige rasieren des Intimbereiches - sozusagen als "Vorspiel" - kann für beide recht reizvoll und stimulierend, und beim Oralverkehr von Vorteil sein (keine Haare im Mund), Die Haare an den Beinen, auf der Brust, an und unter den Armen sollten aber schon dort bleiben wo sie sind. So finde ich beispielsweise diesen gewissen Haarstreifen unter dem Bauchnabel sehr erotisch, es sei denn der Typ trägt Damenschlübber...^^

baremv
Geschrieben

ich habe auch nichts gegen beharte männer weil man die leute so nehmen sollte wie good sie geschaffen hat wer damit problme hat hat selber schuld


Bengel1
Geschrieben

Ich stehe extrem auf Behaarung, am ganzen Körper!!!!! Das macht mich einfach geil!


YoshiSiam
Geschrieben

Endlich mal jemand, der es haarig mag.
Alles rasiert ist ein NoGo fuer mich.


Alex93er
Geschrieben

Hi ich bin ein beharrter Bär. Ich habe mich diese Frage schon selber gestellt, aber es liegt einfach allein daran dass es praktischer ist beim sex untenrum keine behaarung zu haben.


Geschrieben

Genauso sehe ich das auch. Haare sind einfach viel geiler, und wenn mal ein Haar in den Mund kommt, was ist schon dabei.



×
×
  • Neu erstellen...