Jump to content
treffer14

Porno beim Sexdate?

Empfohlener Beitrag

Rico-9837
Geschrieben

Der Porno wird doch selbst gemacht! Aus der Situation heraus! Liebe Grüße!

Feuerostfriese
Geschrieben

Jo ob das muss ist eine gute Frage
Um sich anzutöhrnen könnte dad weleicht gut sein oder.
Ich habe das schön erlebt war auch gut zusammen sich das anzuschauen.
Geht aber auch ohne man kann sich ja auch gegen Seite antörnen

Stefan1106
Geschrieben

Schau mir nur Videos an beim wixxen....

Geschrieben

Jeder so wie er will. Kann schon geil sein sich das zusammen anzuschauen... oder die Entspannungspausen zu überbrücken. Solange es beiden Spaß macht ist es OK.

glanzberl
Geschrieben

Wenn man um jeden preis mit jeden es treiben muss um des treibens will , dann brauch man was was ein an macht!

dlb1945
Geschrieben

ich brauche auch keinen Porno dabei, denn, warum treffe ich mich? Doch nur, um mit dem Partner das zu erleben, was die Pornos darstellen! und live ist doch zig mal geiler, als so ein gestelltes Filmchen!!!! Life ist Live!!!!!!

Tosca1169
Geschrieben

Bei einem Treffen möchte ich mich auf den Partner konzentrieren, da brauch ich keinen Porno, man hat sich ja verabredet weil man sich doch irgendwie interessant oder geil findet.

Lutscher84
Geschrieben

Hatte ich auch schon mal. Evtl. ist derjenige schon so abgestumpft...

JoschiBasel1
Geschrieben

Porno ist geil beim sex,wenn man ihn selber dreht

hotsummer13
Geschrieben

Find es.cool im Hintergrund ein leichtes stöhnen zu hören. Wenn man es miteinander treibt, schaut man eh nicht auf den Bildschirm. Und später ist das eigene stöhnen und Atmen sowieso lauter.

Locke
Geschrieben

Ich das kenn ich auch, ich hatte einen Mann kennengelernt und fragte mich ob ich ein Porno anmachen kann und nebenher haben wir es getrieben.
Ich finde ab und zu ist es ok aber nicht ständig, ich mag es lieber im Bett oder auf der Couch zu kuscheln merken wenn wir so langsam geil werden.

Bijunge85
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb hotsummer13:

Find es.cool im Hintergrund ein leichtes stöhnen zu hören. Wenn man es miteinander treibt, schaut man eh nicht auf den Bildschirm. Und später ist das eigene stöhnen und Atmen sowieso lauter.

Oh das kann ich bei dir bestätigen du hast es mir wirklich geil besorgt. 

bonnerbi
Geschrieben

Find ich klasse!

Ist doch geil, besonders am Anfang zum geil werden, da braucht man keine Anlaufzeit! Ist für much ein muss, denn bei einem Treffen steht doch geiler Sex an erster Stelle

EspritStuteAnja
Geschrieben

Ich hatte schon öfter aufregende Treffen in diversen Pornokinos und fand es überhaupt nicht störend, wenn dabei die Pornos liefen...eher inspirierend ;-)

Sction_is_fun
Geschrieben

Geil vögeln vor der Kamera ist doch geil!

Geschrieben

Ich finde es nicht schlimm , im Gegenteil, höre gern im Hintergrund das Stöhnen des Mannes, wenn er hart genommen wird .
Im Kino auch schon erlebt , habe geblasen und dann das Stöhnen auf der Leinwand, macht total geil , man will dann sofort Hose runterlassen und genommen werden

Robert-2640
Geschrieben

Warum wohl gehen so viele zum Ficken in Kinos?
Weil es geil ist

treffer14
Geschrieben

Im Pornokino ist es wohl eher der Reiz beobachtet zu werden oder mit mehreren zusammen was zu erleben, aber da sind die Filme Nebensache und gehören zum Ambiente. Ein PK ohne Porno ist sicher nicht ganz vollständig. Was ich meine sind private Treffen zu zweit. Wenn man da ohne Film nicht aufeinander geil wird, kann man es auch gleich lassen.

Sextoy4Silverdaddys
Geschrieben

Meiner Meinung nach ist das wie bei (fast) allem im Leben - jeder soll das so halten, wie es ihm am liebsten ist, solange er andere damit nicht verletzt.
Für mich persönlich spielt das jedenfalls überhaupt keine Rolle - wenn mein Silverdaddy Pornos braucht, um entsprechend in Fahrt kommen zu können, dann habe ich daran überhaupt nichts auszusetzen! Im Gegenteil, denn sehe ich es als meine Bestimmung an, ihn rundum glücklich zu machen beim Sex. Schliesslich verschafft nur das auch mir wahre sexuelle Erfüllung!

marki73
Geschrieben

Das hatte ich auch schon erlebt, anfangs etwas kommisch , aber dann doch sehr anregend und erregend

Autofahrer
Geschrieben
Am 23.8.2020 at 09:22, schrieb treffer14:

Mir ist es schon öfter passiert, dass ich zu einem Sexdate gegangen bin und als ich dort ankam lief ein Porno. Ich fragte mich dann immer, warum? 

Das frage ich mich auch...
Man kann sich ja ev. zum Porno schauen verabreden und dann gemeinsam vom Bildschirm auf die Spielwiese wechseln - wenn man das so gerne macht. 

Autofahrer
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb Sction_is_fun:

Geil vögeln vor der Kamera ist doch geil!

Ich denke, das war hier gerade nicht gemeint. 

Aber ansonsten hast du durchaus recht, eine Kamera dabei kann lustfördernd sein. 
Aber das ist von der Situation, dem Partner und dem Kameramann (und dem Verbleib der Daten) abhängig...

vor 16 Stunden, schrieb Robert-2640:

Warum wohl gehen so viele zum Ficken in Kinos?
Weil es geil ist

PK ist etwas anderes als der Besuch in einem privaten Umfeld....

nick2017333
Geschrieben
Am 23.8.2020 at 09:22, schrieb treffer14:

Braucht man(n) einen Porno um geil genug auf den anwesenden Sexpartner zu werden?

Nur eine Vermutung, aber vielleicht dienst Du und der Porno nur zu einem Zweck. Es geht nicht um Dich als Person, sondern nur um das zu erziehlende Ergebnis. Nicht so schön, aber sicherlich auch eine Erklärung.


  • Kaviar

    Kaviarspiele nennt man umgangssprachlich die sexuelle Vorliebe für Kot. Die formale Bezeichnung ist jedoch Koprophilie (vom griechischen kópros – Kot und filía – Vorliebe). Diese Vorliebe bildet ...

×
×
  • Neu erstellen...