Jump to content
mattesac

Was gefällt einen aktiven Mann daran, eine Sissy oder DWT zu ficken?

Empfohlener Beitrag

teleskop1
Geschrieben

muss nicht unbedingt sissy oder DWT träger sein, auch der "kleine junge" geht oder der untergebene. ausführende. befehlösempfänger.

Vvv
Geschrieben

Ich finde es geil wenn man unter dem Rock keinen Slip an hat das mag ich sehr gerne WANN

Geschrieben

Ich würde soooo gerne mal einen Sissy oder DWT treffen, aber leider sind hier im Raum Bonn nur wenige unterwegs.

tigerbaer37
Geschrieben

Ich stehe total drauf

BiAndi69
Geschrieben

Der Reiz des nicht alltäglichen

EastWind73
Geschrieben

Es ist wohl die Mischung aus allem, ich selbst mag es auch mal wenn ich mit meiner Frau und Netzstrapsstrumphose zu tragen, analngeleckt und gefingert zu werden. Mit einem Mann was schwer zu finden ist mal den Devoten Part zu geniessen, nich dem ganzen hinzugeben, ausgeliefert zu sein, von sanft bis grob, aber auch mal tiefer zu blasen, oder dahin trainiert zu werden. Wie gesagt es aber schon schwer ist einen Dominanten Mann zu finden, der auch weiss was er tut, will und dem ich mich unterwerfen kann.

Ushuaia369
Geschrieben

Was gefällt einen aktiven Mann daran, eine Sissy oder DWT zu ficken?

Also mir als Aktivem nichts, sorry. Das ist nicht mein Spielfeld. Wer diesen Fetisch hat soll ihn aber gern ausleben.

mattesac
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb AnalBlowSlut:

Im allgemeinen neigen wir DWTs und eben auch die Sissys dazu devot zu sein....

hier muss ich einfach und unbedingt sagen, kompliment für diese sehr genau ausgeführte beschreibung

ich bestätige für mich, das ich als reife sissy, genau diese veranlagung zu dienen und zu bedieben gerne erfülle.

glanzberl
Geschrieben

Mit z.b. die klammoten nylon satin & co & der Mensch an sich!

Rainsurfer
Geschrieben

Das ist mir auch ein Rätsel, aber jeder so wie er mag . Ich steh nicht drauf .

Schnabel65
Geschrieben

Also für mich ist das nichts stehe nicht auf Frauen und kann daher mit DWT auch nichts anfangen. Geht gar nicht

EastWind73
Geschrieben

Ich bin dann eher sehr stark Devot oder wil es ausleben, leider gibt es zu wenige die es mögen. Mich hingeben dabei, aber auch mal eine härtere Hand zu spüren, die weiss was sie macht und was sie will. Ist alles nicht so einfach. Klar geht es auch ohne Damenwäsche.

Knuddel
Geschrieben

Was ich an der ganzen Sache nicht verstehe - und vielleicht kann mir das ja mal jemand näher erklären:

Was sollte einen schwulen Mann dazu bringen Sex mit einem anderen Mann zu wollen der sich als Frau verkleidet? Also ich kann es mir beim besten Willen für mich nicht vorstellen. Ich mag das "männliche" und das schon immer.
Deswegen sind für mich auch rasierte Beine oder Brust der absolute "abturner"

Okay, ich bin SCHWUL. :$ Vielleicht ist das ja für Bi's anders.

AnalBlowSlut
Geschrieben

Sicherlich liegst Du mit Deiner Annahme, dass sich Bi's eher sowas vorstellen können und mögen richtig liegen. Mitunter sind sie sich ihrer Sexualität nicht sicher, haben weshalb auch immer Hemmungen sich der Tatsache zu stellen oder es gefällt ihnen einfach wie an Frauen das Outfit und Auftreten, ist ggf. ein Punkt, welchen sie von Frauen nicht oder nicht in der gewünschten Form erhalten. Im Vergleich, viele Damen tragen keine Heels, für mich als DWT kommt nichts anderes in Frage *zwinker*

Was nun den Umgang außerhalb der Bi-Fraktion betrifft. Auch hier würde ich vergleichbar zur Damenwelt argumentieren. Nicht jeder bekommt das was er möchte geboten, es ist alles so normal und alltäglich. Eine Sissy bzw. DWT versucht zu gefallen, die Gegenseite "anzulocken". In den meisten Fällen stellen sie sich auch etwas offener in Bezug auf Spielarten an, sind etwas experimentierfreudiger, nicht zu sehr auf nur eine Richtung festgelegt. Dies mag auch daran liegen, hierbei nehme ich mich nun nicht aus, dass wir häufig devot bis extrem devot sind. Macht es der anderen Seite im Umgang und bei der Kontaktaufnahme auch einfacher. Bspw. wenn mir irgendwo einer einfach an den Hintern oder das Gemächt fasst, im schlimmsten Fall lächle ich ihn an und schiebe die Hand oder den Arm beiseite. Da eskaliert nichts! Habe ich nichts dagegen darf weitergemacht werden ohne das man mich nun irgendwie beeindrucken muss. So mancher der von Dir angeführten "nicht verkleideten" Fraktion meint sich zwischen Tarzan, Hulk und Gorilla aufführen zu müssen. Vielleicht steht da nicht jeder drauf.
Rasierte Beine und Brust als typisch männliche Merkmale, ich weiß nicht, ob das nicht schon ein wenig ausgedient hat. Selbst bei den Hetero's erwarten das die Damen wohl inzwischen schon immer mehr. In Bezug auf Männlichkeit werden sicherlich auch andere Attribute gefragt sein.

Gar nicht betrachtet wurde die Tatsache das Sissy's und DWT's auch auf gleichgesinnte stehen können. Wie oben bereits angeführt gefällt das sich aufpeppen, reizvoll machen usw. schon. Ich muss zugeben auch schon bei der ein oder anderen neidisch und/voller Respekt gestaunt zu haben. Einen Schwanz auf langen Beinen in Heels zu blasen hat auch was *sabber* Wenn mir jemand im Stehen von hinten nimmt muss dieser entweder deutlich größer sein (wegen meiner Heels) oder selbst welche tragen *lach* Ansonsten wird es schwer mit dieser Stellung ...

Mag sein das Du deshalb immer noch in RICHTIG schwul und falsch veranlagt unterscheidest ... aber das kann ich dann auch so stehen lassen *kopfklatsch*

Robert-2640
Geschrieben

Ne Sissy oder ne richtige Tunte hat ihren Reiz

tigerbaer37
Geschrieben

Mich machen Männer in dwt , Sissy an


  • Aktiv

    Aktiv sein - Top trifft Bottom. Bei schwulem Sex ist in der Regel derjenige gemeint, der in den anderen Partner eindringt. Aber aktiv ist auch, wer der "Ausführende" beim Sex ist. Das heißt beim ...

×
×
  • Neu erstellen...