Jump to content

Imtimpflege - das Beste Stück und die Glückspforte


Wo****

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich pflege meinen Intimbereich tãglich .

Vor dem Verkehr und danach .

Ist fūr mich ein absolutes Muss

 

Geschrieben

ich pflege beides man weiß ja nie wer was machen möchte da ist sauberkeit sehr wichtig schwanz und analbereich

Geschrieben

Nach dem Rasieren mit Babyöl einreiben.

Geschrieben

Betreibe jeden Tag intimpflege. Nur rasiere ich mich nicht ständig unten rum. Finde gestutzt auch ganz nett .

Geschrieben

Körperpflege ist generell wichtig
Ob mit oder ohne Sex

Geschrieben

Natürlich sind mir Körperpflege und auch Hygiene sehr wichtig.
Ich pflegte meine Haut gerne mit einer Body Milk, besonders gerne nach dem duschen, mag auch sehr meinen Schwanz dabei zärtlich zu verwöhnen. Gerne auch bis zum süßen Schluss ich mag das sehr.
Gruß Andreas

Geschrieben

Hygiene ist das A&O. Ich sage immer, es muss Poren tief rein sein, Bio genital im 60° Hauptwaschgang. Und der Canale Grande muss stets ohne Unrat sauber sein. So dass man jederzeit mit der Nase oder mit der Zunge daran kann, ohne irgendwelche üblen Gerüche oder Geschmäcker erleben muss.

Geschrieben

Tägliche Pflege ist für mich selbstverständlich. Denn unverhofft kommt oft 😉. Aber Spaß bei Seite, Hyghiene ist ein absolutes Muss.

Geschrieben

Hygiene ist Selbstverständlichkeit.

Aber es betrifft eine gezielte Pflege für die Schwerarbeiter (Schwanz, Anus) beim Ficken. 

Wenn es im Intimbereich trocken, rissig wird, es zu leichten minimalen Verletzungen gekommen ist.

Im Anus kann das Schmerzen und Entzündungen zur Folge haben, es geht um Schutz vor Infektionen.

Das anfassen des Schwanzes wird unangenehm, wenn die Haut gespannt und gestresst ist.

= damit man nicht auf unbestimmte Zeit auf Sex verzichten muss.

Schokostuebchen
Geschrieben

Normal Morgenwäsche/ Dusche und abends nach der Arbeit das selbe. Schwanz und Hintereingang wird nur mit klarem Wasser gewaschen, bzw was eben beim Duschen so als Duschbad im Wasser ist. Vorm Sex keine " Extrawäsche".

Und der hintereingang wird im Falle einer benutzung durch einen Hengst ( sowieso nur mit Gummi, da keinen festen hEngst) auch nur normal gewaschen und anschl. Vaseline einmassiert. Keine Analspülungen!!!!

Geschrieben

Wenn ich die Artikel so lese, ist das Bidet nicht mehr gefragt. Obwohl es extrem praktisch ist. Ich selbst nutze es mehrmals am Tag. 

Geschrieben

Also ich muss es absolut sauber haben.
Deshalb wird immer gründlich gespült.

Geschrieben
Am 19.7.2021 at 16:06, schrieb BiMucMan:

Wenn ich die Artikel so lese, ist das Bidet nicht mehr gefragt.

Wenn kein Bidet merh in die heutigen Bäder gebaut wird oder in den Mietwohnungen nicht vorhanden ist, ja wie soll man das nutzen?

Natürlich hat so ein Bidet seine angenehmen und nützlichen Seiten!!!

schwuler-nordstern
Geschrieben

Ich dusche jeden Tag, manchmal auch 2x, vor allem im Sommer. Dabei wasche ich meinen Schwanz und Sack mit Duschgel, mehrmals die Woche rasiere ich mich unter der Dusche Schwanz und Eier. Der Arsch wird täglich gereinigt und gespült. Wenn ich ein Date habe, pflege ich meinen Body etwas intensiver, mag es auch bei meinem Sexpartner nicht, wenn er "müffelt"

 

Herbstblume-6581
Geschrieben

Ich denke mal das gehört sich heut zu Tage das man täglich duscht und dabei sein Schwanz und die Glückspforte ordentlich Wasser gönnt. 😋

  • Anal-Spielzeug

    Anal-Spielzeuge sind Dildos, Vibratoren, Plugs und Co. Dinge, die in den After eingeführt werden, um das eigene Lustempfinden zu steigern. Beim Sex können Anal-Spielzeuge auch dafür genutzt werden, ...

×
×
  • Neu erstellen...