Jump to content

Krankheiten und HIV


Roland1

Empfohlener Beitrag

Sunnyboy-os
Geschrieben
Bestimmte Medikamente sind tatsächlich schützend.
Geschrieben
https://www.aidshilfe.de/hiv-uebertragung
Geschrieben
Ich würde es nicht machen viel zu gefährlich
Geschrieben
Geht gar nicht. Wenn er Lust auf Dich hat, dann muss er Dich so akzeptieren oder es lassen. Ich finde es eine Zumutung für Dich. Also ob Gefahr besteht oder nicht: er will diktieren, wies zu laufen hat .. doch du bist ein erwachsener Mann. Und er müsste froh sein, wenn du es überhaupt mit ihm machst, denn viele Männer wird er mit seiner Erkrankung nicht mehr erreichen. Du Roland bist richtig in der Denke, der andere nur ego. Also auf keinen Fall!!!
Geschrieben
niemals ohne Gummi ... wie unverantwortlich ist der denn ? Finger weg von dem Typen!
Geschrieben
Medikament hin oder her , laß die Finger von ihm !
HIV kann man sich ja schließlich nicht nur von
Geschlechtsverkehr holen !
Geschrieben
Schon mal jut das er es dir woll sagte das er hiv hat ! Denoch i weiss nicht , wie mans macht/ was man macht ,macht man was "fahlch"!
Die frage is aber für ein fick dieses bekannte Risiko einzugehn! is das ein fick werd?
Eine frage der Verwaltung sich & anderen gegenüber! Daher gebe ick "JAYBANN" recht!
Geschrieben
Sollte er in TasP sein (https://de.wikipedia.org/wiki/Antiretrovirale_Therapie), ist das Risiko einer Ansteckung sogar noch geringer als mit Gummi... notwendig dafür ist jedoch eine Regelmäßige Einnahme... TasP ist halt wie Kondom auch eine Vertrauenssache... ersteres beruht ähnlich wie PreP auf eine regelmäßige Einnahme und Kontrolle eines Arztes... zweiteres kann beschädigt werden,oder mutwillig abgezogen werden...
Geschrieben
Das einzige gute was ich lese ist, dass er Dir sagte das er HIV Positiv ist. Medikamente hin oder her. Es ist ein Nachbar, wie gut kennt man sich? Mit wem hat er sonst noch so Kontakt? Wenn er ohne Kondom will, denkt er nur an sich selbst!
Also ehrlich mal, es gibt zig verschiedene und schöne Kondome, auch welche die kaum zu spüren sind.
Mir geht meine Gesundheit vor - auch vor Sex!
Geschrieben
Ich würde es nur mit Kondom machen auch wenn er Terapiert ist mit Tabletten
Geschrieben

Kürzlich hab ich in der Aidsberatung darüber gelesen. Wenn Du ihn sehr anziehend findest, gibt es die Möglichkeit, dass Du Dir Tabletten verschreiben lässt (Prep), die Du 2 Tage vorher anfängst einzunehmen. Dadurch wärst Du geschützt. Geht aber nur über einen Arzt, wenn Du Dich als HWG-Person oder als schwul outest.

Geschrieben
einen hiv kranken ohne gummi ficken? kannst gleich russisch roulette spielen.
Geschrieben
#Wulfspirit ... Wäre eine Lösung, aber hat er Vertrauen zu seinem Nachbar, nimmt er regelmäßig die TasP ? ... das sollten beide unter sich klären
Geschrieben
Das mit den Medikamenten stimmt, aber ich würde das Kondom vorziehen, weil man nie genau weiß wie tief seine Werte sind
Geschrieben
Ich würde erstmal meinen Hausarzt fragen, und dann nur mit kondom!
Geschrieben
Wenn er wirklich interessiert ist, dann lässt er sich auch auf ein Kondom ein. Und wenn er das nicht versteht, dann lass es. Das mit den Medis stimmt zwar. Aber er braucht es nur mal nicht zu nehmen oder sonst was. Ich ginge das Risiko nicht ein
Geschrieben
Wenn er sich nicht auf ein Kondom einläßt würde ich es nicht riskieren. Ich hätte immer Bedenken im Hinterkopf
Geschrieben
Hallo, bedingt, dass er weiß, er hat HIV finde ich es schon nicht gut, dass er Kondome nicht akzeptiert. Es ist ja ohne, wie russisches Rolett. Stelle an deiner Stelle die Bedingung entweder mit oder nein. LG. Michsel
Geschrieben
Wenn er kein Kondom akzeptiert dann hat er eben Pech. Finde sein Verhalten nicht gut
Geschrieben

Ohne Kondom ist es kalkuliertes Risiko. Mit Kondom genauso. Was meinst Du, wie oft ich die "Pille danach" verkaufe?

Geschrieben
Es gibt keinen vernünftigen Grund ein Kondom nicht zu nehmen. Neben HIV gibt es schließlich eine Menge weiterer Krankheiten.
×
×
  • Neu erstellen...