Gay Wien - eine Hochburg für die Regenbogen Community

Gay Wien - eine Hochburg für die Regenbogen Community


Wien ist nicht nur die Hauptstadt von Österreich, es handelt sich um eine der Hochburgen in der Schwulenszene. Nicht umsonst ist die City auch als Gay Wien bekannt. Hier kannst du sexuelle Abenteuer erleben, neue Männer kennenlernen, feiern und so richtig die Sau rauslassen. Im schwulen Wien fand 2019 sogar der EuroPride statt – der größte Christopher Street Day des Kontinents. Wir verraten dir die heißesten Gay Bars im schwulen Wien, beliebte Gay Clubs und Gay Saunas. Der 6. Bezirk in Wien ist übrigens der inoffizielle Schwulenbezirk der Stadt. Doch auch der 5. Bezirk hat einen ähnlichen Ruf.


Gay Sauna in Wien - nackte Männer, soweit das Auge reicht

Auf der Suche nach viel nackter Haut und jeder Menge Sexappeal wird es dich in eine Gay Sauna in Wien verschlagen. Davon gibt es gleich mehrere beliebte Anlaufstellen in der City.


Besuche beispielsweise die Römersauna in Gay Wien. Die große Schwulensauna gehört mit dem Kaiserbründl Wien und der Apollo City Gaysauna zu den Favoriten. Der Papillon spricht schwule und bisexuelle Männer an.


Schwitzen und sexy Kerle anschauen und berühren ist im schwulen Wien überhaupt kein Problem. Du kannst verschiedene Saunaclubs ausprobieren.



Gay Bars Wien - feiern und Männer daten

Viele schwule Männer gehen gerne in Gay Bars in Wien. Hier kannst du etwas trinken, flirten und einen ruhigen Abend genießen oder den nächsten Typen mit nach Hause nehmen. Auf keinen Fall entgehen lassen solltest du dir folgende Schwulenbars in Wien:


Village: Bequeme Sitzmöglichkeiten, eine lange Bar und ein chilliges Ambiente sorgen für beste Voraussetzungen in Gay Wien für geile Abende unter Schwulen.


City Bar: Diese Gay Bar in Wien lädt zum Kennenlernen neuer Männer ein. Hier kannst du an den Wochenenden feiern und Spaß haben.


Mango Bar: Es klingt fruchtig, wird aber eher feuchtfröhlich in dieser Schwulenbar in Wien. Verschiedene Events laden dich zum Wiederkommen ein. Im doppelten Sinne, denn wer hält dich davon ab, den nächsten Typen im schwulen Wien abzuschleppen?



Gay Clubs in Wien

In den Schwulenbars in Wien ist es dir zu ruhig und du möchtest laut und heftig feiern? Dann suche nach den Gay Clubs in Wien. Ganz allgemein kannst du den 5. und 6. Bezirk der Hauptstadt anpeilen. Hier findest du an nahezu jeder Ecke eine Gay Bar oder den nächsten Gay Club Wien.


Stehst du auf Gay Bears und Butch? Dann versuche es im Gay Club Pitbull in Wien. Hier kannst du deinen Fetisch ausleben.


Im beliebten HARD ON Gay Club gibt es zudem immer wieder verschiedene Fetisch-Abende. Wenn du lieber tanzen möchtest und die Diskothek bevorzugst, empfehlen wir dir den WHY NOT Schwulenclub in Gay Wien. Verschiedene Themenpartys ziehen das Publikum an.



Cruising im schwulen Wien

Neben Gay Bars in Wien ist auch Cruising ein verbreitetes Thema und ein erotischer Zeitvertreib.


Suchst du den schnellen und unkomplizierten Sex, solltest du die Donauinsel im schwulen Wien besuchen. Dort gibt es einen Abschnitt gegenüber dem FKK Areal, für die Schwulenszene. Ein Spazierweg führt dort entlang, auf welchem du andere Männer triffst, die auf das nächste Gay Cruising Abenteuer warten. Gemeinsam mit ihnen kannst du im Gebüsch verschwinden und Spaß haben. Vor allem im Sommer ist dieses Cruising Gebiet sehr beliebt. Du kannst hier auch die Seele baumeln lassen, dich sonnen und baden gehen – alles was das Herz in Gay Wien begehrt.


Natürlich gibt es weitere klassische Gay Cruising Orte in der Hauptstadt, dazu gehören die vielen Gay Saunas, diverse Parkanlagen und Parkplätze.



LGBT Events im Gay Wien

The Circus ist die größte Gay Party in der Arena Wien und macht die Nacht zum Tag. In einem Bereich gibt es eine große Tanzfläche, eine Bar und DJs. Selbst die Nebelmaschine kommt zum Einsatz.


Im nächsten Gebäude findest du eher eine Gay Area zum entlangflanieren. Hier überraschen dich unter anderem Glory Holes oder ein Darkroom. Du kannst also zwischen Feiern und Sex wählen. Auch nicht zu vergessen ist der Tuntathlon zur Pride Week. Schwule Männer verkleiden sich zu diesem Event als Frauen. Die Tunten nehmen an verschiedenen Wettbewerben teil, die für lustige Unterhaltung sorgen. So gibt es beispielsweise den Stöckelschuhwettlauf oder den Handtaschenweitwurf.


Im schwulen Wien wird das Tanzbein gerne geschwungen. Daher gibt es jährlich wiederkehrende LGBT Events wie den Regenbogenball, auf dem feine Abendgarderobe unerlässlich ist oder den Diversity Ball. Dieses Fest ist unter anderem dem Respekt gegenüber der menschlichen Vielfalt gewidmet. Damit möchte die queere Community ein Zeichen für Toleranz und Akzeptanz setzen.



Gay Kontakte in Wien

Gay-Events in Wien

Dates in Wien

Treffpunkte in Wien

  • Als ich nach einer zügigen Autobahnfahrt endlich meinen Zielort Wien erreichte, war ich froh endlich dort zu sein. Wir hatten uns schon länger nicht gesehen und freuten uns sehr auf unser langes Woche ...
  • 1) Anreise und erster Abend: Wir hatten uns wieder zu einem geilen Wochenende in Wien verabredet. Beschwingt und voller erotischer Phantasien fuhr ich über die Autobahn nach Wien. Ich hatte berei ...
  • Geiles Nylon Wochenende in Wien

    „Diesen sexy Hintern will ich ficken!“ Das war die Information, mit der wir im Wohnzimmer von Franz saßen. Ich war wieder mit lauter Geilheit nach Wien gefahren. Unseren ersten Abend haben wir sehr ge ...
  • Gay Wien - eine Hochburg für die Regenbogen Community

    Gay Wien - eine Hochburg für die Regenbogen Community


    Wien ist nicht nur die Hauptstadt von Österreich, es handelt sich um eine der Hochburgen in der Schwulenszene. Nicht umsonst ist die City auch als Gay Wien bekannt. Hier kannst du sexuelle Abenteuer erleben, neue Männer kennenlernen, feiern und so richtig die Sau rauslassen. Im schwulen Wien fand 2019 sogar der EuroPride statt – der größte Christopher Street Day des Kontinents. Wir verraten dir die heißesten Gay Bars im schwulen Wien, beliebte Gay Clubs und Gay Saunas. Der 6. Bezirk in Wien ist übrigens der inoffizielle Schwulenbezirk der Stadt. Doch auch der 5. Bezirk hat einen ähnlichen Ruf.


    Gay Sauna in Wien - nackte Männer, soweit das Auge reicht

    Auf der Suche nach viel nackter Haut und jeder Menge Sexappeal wird es dich in eine Gay Sauna in Wien verschlagen. Davon gibt es gleich mehrere beliebte Anlaufstellen in der City.


    Besuche beispielsweise die Römersauna in Gay Wien. Die große Schwulensauna gehört mit dem Kaiserbründl Wien und der Apollo City Gaysauna zu den Favoriten. Der Papillon spricht schwule und bisexuelle Männer an.


    Schwitzen und sexy Kerle anschauen und berühren ist im schwulen Wien überhaupt kein Problem. Du kannst verschiedene Saunaclubs ausprobieren.



    Gay Bars Wien - feiern und Männer daten

    Viele schwule Männer gehen gerne in Gay Bars in Wien. Hier kannst du etwas trinken, flirten und einen ruhigen Abend genießen oder den nächsten Typen mit nach Hause nehmen. Auf keinen Fall entgehen lassen solltest du dir folgende Schwulenbars in Wien:


    Village: Bequeme Sitzmöglichkeiten, eine lange Bar und ein chilliges Ambiente sorgen für beste Voraussetzungen in Gay Wien für geile Abende unter Schwulen.


    City Bar: Diese Gay Bar in Wien lädt zum Kennenlernen neuer Männer ein. Hier kannst du an den Wochenenden feiern und Spaß haben.


    Mango Bar: Es klingt fruchtig, wird aber eher feuchtfröhlich in dieser Schwulenbar in Wien. Verschiedene Events laden dich zum Wiederkommen ein. Im doppelten Sinne, denn wer hält dich davon ab, den nächsten Typen im schwulen Wien abzuschleppen?



    Gay Clubs in Wien

    In den Schwulenbars in Wien ist es dir zu ruhig und du möchtest laut und heftig feiern? Dann suche nach den Gay Clubs in Wien. Ganz allgemein kannst du den 5. und 6. Bezirk der Hauptstadt anpeilen. Hier findest du an nahezu jeder Ecke eine Gay Bar oder den nächsten Gay Club Wien.


    Stehst du auf Gay Bears und Butch? Dann versuche es im Gay Club Pitbull in Wien. Hier kannst du deinen Fetisch ausleben.


    Im beliebten HARD ON Gay Club gibt es zudem immer wieder verschiedene Fetisch-Abende. Wenn du lieber tanzen möchtest und die Diskothek bevorzugst, empfehlen wir dir den WHY NOT Schwulenclub in Gay Wien. Verschiedene Themenpartys ziehen das Publikum an.



    Cruising im schwulen Wien

    Neben Gay Bars in Wien ist auch Cruising ein verbreitetes Thema und ein erotischer Zeitvertreib.


    Suchst du den schnellen und unkomplizierten Sex, solltest du die Donauinsel im schwulen Wien besuchen. Dort gibt es einen Abschnitt gegenüber dem FKK Areal, für die Schwulenszene. Ein Spazierweg führt dort entlang, auf welchem du andere Männer triffst, die auf das nächste Gay Cruising Abenteuer warten. Gemeinsam mit ihnen kannst du im Gebüsch verschwinden und Spaß haben. Vor allem im Sommer ist dieses Cruising Gebiet sehr beliebt. Du kannst hier auch die Seele baumeln lassen, dich sonnen und baden gehen – alles was das Herz in Gay Wien begehrt.


    Natürlich gibt es weitere klassische Gay Cruising Orte in der Hauptstadt, dazu gehören die vielen Gay Saunas, diverse Parkanlagen und Parkplätze.



    LGBT Events im Gay Wien

    The Circus ist die größte Gay Party in der Arena Wien und macht die Nacht zum Tag. In einem Bereich gibt es eine große Tanzfläche, eine Bar und DJs. Selbst die Nebelmaschine kommt zum Einsatz.


    Im nächsten Gebäude findest du eher eine Gay Area zum entlangflanieren. Hier überraschen dich unter anderem Glory Holes oder ein Darkroom. Du kannst also zwischen Feiern und Sex wählen. Auch nicht zu vergessen ist der Tuntathlon zur Pride Week. Schwule Männer verkleiden sich zu diesem Event als Frauen. Die Tunten nehmen an verschiedenen Wettbewerben teil, die für lustige Unterhaltung sorgen. So gibt es beispielsweise den Stöckelschuhwettlauf oder den Handtaschenweitwurf.


    Im schwulen Wien wird das Tanzbein gerne geschwungen. Daher gibt es jährlich wiederkehrende LGBT Events wie den Regenbogenball, auf dem feine Abendgarderobe unerlässlich ist oder den Diversity Ball. Dieses Fest ist unter anderem dem Respekt gegenüber der menschlichen Vielfalt gewidmet. Damit möchte die queere Community ein Zeichen für Toleranz und Akzeptanz setzen.