Jump to content
Meliodas

Corona

Empfohlener Beitrag

G-Team
Geschrieben

Für diesen Fall sind wir schon vorbereitet und erklären allen, die noch nicht alle Gay.de Funktionen kennen, unsere 5 + 1 Tipps ;-) 
Aber neben Chat und Forum gibt es auch noch die persönlichen Nachrichten, den 1:1 Chat oder aber einfach mal zusammen überlegen, was wir noch so auf die Beine stellen können... 
Wir sind uns sicher, dass uns da eine Menge einfallen wird - oder? 

Hier nun aber unsere 5+1 Tipps: einfach auf's Bild klicken ;-)

Newsfeed_Gay.de_Magazine_TippsTricks51.jpg

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Meliodas:

Hmm wenn wir ne Ausgangssperre bekommen, was sollen wir dann zuhause machen, bekommen wir bei Pornhub auch einen kostenlosen Premium wie die Italiener? :sweat_smile:

Das währe nicht schlecht 👍

Meliodas
Geschrieben
vor 53 Minuten, schrieb Fucker2000:

Das währe nicht schlecht 👍

Ja ne oder man bekommt hier auf Gay.de einmal einen kostenlosen Premium Paket geschenkt 😅😂😂

Stefan1106
Geschrieben

Bin schon krankgeschrieben.....aber hab Sohn da ...da wird es es schwierig mit wixxen...

Meliodas
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Stefan1106:

Bin schon krankgeschrieben

Gute Besserung 😉

Stefan1106
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Meliodas:

Gute Besserung 😉

Danke.

Robert-2640
Geschrieben

Hast du keine andere Sorgen?

glanzberl
Geschrieben

Zb mal gross putz bücher lesen

nick2017333
Geschrieben

Ich denke für alle die arbeiten dürfen, ändert sich nicht soviel vielleicht wird das Wochenende ruhiger, aber ob ich da den ganzen Tag auf pornhub sein will eher nicht.

Krefelder73
Geschrieben

Springe auf x Hamster gute porno Filme. Aber erst am Abend

KKmann
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Stefan1106:

Bin schon krankgeschrieben.....aber hab Sohn da ...da wird es es schwierig mit wixxen...

Nachts, unter der Bettdecke.

nick2017333
Geschrieben

Was sagt ihr zu den aktuellen Umweltdaten aufgrund von Corona???

Natürlich nur eine Momentaufnahme, aber heftig find ich das schon.

silvershadow
Geschrieben

Am besten ist, sich einfrieren lassen, bis alles vorbei ist ( kl. Scherz).

Jeder sollte sich im klaren sein, daß das was jetzt kommt, heftig wird, besonders wirtschaftlich. Und nicht vergleichbar ist mit 2008.

 

Bellatrix
Geschrieben

Klar wird es heftig, gerade hier in der westlichen, ach so fortschrittlichen Gesellschaft. Bei uns wird viel zu lange über jedes I-Pünktchen debattiert und lamentiert, die Asiaten handelten viel schneller und -wie man sieht- erfolgreicher als wir. Nach dem Motto: "Während die Schlauen diskutieren, erobern die Dummen die Burg". Wobei das nicht bedeuten soll, daß die Asiaten dumm wären. Nur wir Europäer kommen uns ja gerne schlau vor.

Die Umweltprognosen erfreuen mich, so hat Corona auch was Gutes. Und man sieht, die Klimaziele sind erreichbar, können sogar übertroffen werden. Gut, bequem ist es nicht, doch sollte man sich eh langsam von der Bequemlichkeit verabschieden, auch wenn die Coronakrise bewältigt wurde. Ich hoffe, daß dann die Klimakrise mit ähnlichem Engagement in Angriff genommen wird.

Bleibt gesund oder werdet es wieder,

Bellatrix

Wank
Geschrieben

Hallo Gemeinde. Ich habe das Glück, noch keine Sympthome oder ähnliches zu zeigen und bin guter Dinge, am Montag wieder auf Arbeit gehen zu dürfen. Nutzt die Zeit, die man jetzt notgedrungen hat, bleibt zu Hause und "entschleunigt" einfach mal. Runterfahren, ein gutes Buch zur Hand nehmen, Akten und Unterlagen sortieren, wo man die Belege zum Sammeln sonst immer nur achtlos in einen Karton wirft etc. Bitte keine Dates mit Fremden! Lieber ein kleines Video für sich selbst schauen und... ;-). Das Netz ist voll davon. In diesem Sinne:Bleibt oder werdet gesund. MfG.

nick2017333
Geschrieben

Hat schon einer dies Charite-App genutzt?

oldysuchtjungy
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb S-H-Biker:

Wenn jemand mit seiner freien Zeit nichts anzufangen weiss....dann ist ein guter Rat nicht verkehrt (wozu natürlich ein gutes Buch lesen gehört).

Ich vermute mal, daß viele von uns eine große Schallplattensammlung haben, und daß die in der Vergangenheit vermutlich nur Staub angesetzt hat (da wir ja nie dazu gekommenm sind, eine LP auf den Plattenteller zu legen)? Was hält uns davon ab, mal in der Plattensammlung zu stöbern und viele schöne Erinerungen aufzufrischen? Selbiges geht ebenso mit der DVD und CD Sammlung.

Statt jeden Abend lange die Berichterstattung über die Ausbreitung des Coronavirus im TV zu verfolgen (was  natürlich in Maßen nicht falsch ist) könnte ManN sich im Kerzenschimmer, eventuell mit einem Glas Rotwein und einen Menschen den man liebt, eine besinnliche Zeit verbringen. Vielleicht kann man ja auch mal wieder Gesellschaftsspiele wie zB. "Mensch ärgere dich nicht" spielen?

Nun, wer jedoch alleine, in seinen vier Wänden sitzt, der ist natürlich relativ "arm" drann. Da kan ich dann schon verstehen, daß Sexportale wie "Hamster" usw. auch (aber nicht nur!) eine Ablenkung sein können (warum auch nicht?). Doch auch hier kann mal ein Telefonat oder eine längere e mail an Freunde Zeitvertreib sein. Denke aber, daß einige noch einfallsreicher sind...

nick2017333
Geschrieben

Jetzt wird der Jugend die Muffe gehen, die Zahl der Erkrankungen/ ärztlicher Versorgung bei den ab 20-jährigen nimmt zu. Da sind anscheinend einige zur Risikogrupoe zu zählen, dies vielleicht selber nicht gewusst haben. 

Aber damit fühle ich mich auch etwas mehr "bedroht". 🤔🤔🤔

HaJo_G-Team
Geschrieben

Das Virus kann sich JEDER einfangen, ganz unabhängig vom Alter. :coffee_happy:
Mit ein wenig Gehirnschmalz müsste eigentlich auch JEDER darauf kommen, dass es ältere Menschen schon deshalb eher - und vor allem auch schlimmer - erwischt, weil die meisten bereits unter Vorerkrankungen leiden und/oder ein geschwächtes Immunsystem haben...

nick2017333
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb HaJo:

Mit ein wenig Gehirnschmalz..

..

Naja, ich habe mich mehr um die Risikogruppen in der Verwandtschaft/ Bekanntschagt gesorgt

 Dann ist ja z.B. das niederländische Modell wirklich sehr riskant.


×
×
  • Neu erstellen...