Jump to content

Analspülung


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Du solltest auf jeden Fall 3 Stunden vorher ordentlich.mehrmals spühlen dann nochmal eine Runde spielen dann sollte es Spaß machen

Link zum Beitrag
Geschrieben

okay, aber man(n) kann richtig spülen,und trotzdem nicht richtig sauber zu sein. Also nur im vorderen Bereich mit einer Frauendusche spülen 2-3-mal , dann aber einige Zeit warten ,ob sich noch was nach setzt (1 h) und dann dürfte alles okay sein.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo ich habe noch nie gespült wo mit und mit was. LG

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich benutze eine Gleitgelspritze 300 ml Fassungsvermögen mit einem Messingröhrchen 25 cm lang. Lässt sich leicht einführen und man kommt schön tief zum Spülen(warmes Wasser) .Versuchen,so lange wie möglich zu halten. 3 Durchgänge und dann sollte es erfahrungsgemäß etwa 4 Stunden sauber sein.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wer schon eine Darmspiegelung hinter sich hat, weiß wie man den Darm sauber bekommt. Allerdings dann auch etwas länger als die knappen 12cm die beim fick benutzt werden. Analfuck geht oft nicht sauber ab, das ist doch allgemein bekannt. Ob`s ein entspannter "Pups" ist oder etwas Festes, darauf stellt man sich doch gegenseitig ein.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Schlauch der Dusche anal...leichter Wasserdruck und das dann so lange, bis nur Wasser raus kommt

Link zum Beitrag
Geschrieben

Du sagst du spülst vorher dann bist du also sauber Punkt fertig ohne lange diskussion jetzt hier.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Uyen_G-Team:

@AlexRocket Bei deinem Post fehlt leider die Quellenangabe.

Quelle wofür? Falls ich eine übesehen habe (Einkaufsquelle?), ergänze ich gern. Der Text ist zu 100% meiner. Die Fakten in diversen medizinischen und lifestyle Publikationen nachzulesen.

bearbeitet von AlexRocket
Link zum Beitrag
  • Moderator
Uyen_G-Team
Geschrieben

@AlexRocket wenn Du einen Text aus dem Internet in das Forum hinein kopierst, musst du eine Quelle angeben und zwar die Quelle, von wo du den Text kopiert hast. 

Wenn der Text wirklich von dir ist, dann natürlich nicht.

Link zum Beitrag
Sction_is_fun
Geschrieben

Sauber ist halt wirklich „ein Genuß“!

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Uyen_G-Team:

@AlexRocket wenn Du einen Text aus dem Internet in das Forum hinein kopierst, musst du eine Quelle angeben und zwar die Quelle, von wo du den Text kopiert hast. 

Wenn der Text wirklich von dir ist, dann natürlich nicht.

Ja, der Text ist frei von mir formuliert. Ich nehme Deine Frage als Kompliment, dass er gut ist. :relaxed:

PS: Wie macht man das mit dem Usernamen als Button? Ah, hab's entdeckt, @Uyen_G-Team

bearbeitet von AlexRocket
Link zum Beitrag
Schlemmerstute
Geschrieben

Bei mir ist gibt es vor einem Sextreffen oder Besuch eines Sexkinos eigentlich immer einen extra Pflegerythmus. Neben möglichen Haarstopeln die entfernt werden etc. spüle ich meinen Darm ordentlich mit lauwarmen Wasser. Hatte mir das was Online bestellt für die Reinigung. Wichtig ist für mich, das dies alles ohne Hetze geschieht und ich dies entspannt durchführe. Zeitlich ist das immer so ca. 2 Stunden vor dem Treffen oder Trip ins Sexkino. 

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 23 Stunden, schrieb AlexRocket:

(Genannte Utensilien im Sexshop, Apotheke, oder einfach die Suchmaschine Deines Misstrauens fragen.)

(Wer problemlos mit Kot beim Spiel umgehen kann, muss den ganzen Thread sowieso nicht lesen.)

Ort: Ich empfehle die Dusche.

Zum Spülen gibt es

A) einen kleinen "Blasebalg" mit Spitze. Mit warmem Wasser füllen, Spitze ins Loch und reindrücken. Etwas warten und auf dem Klo rausdrücken. Ca 3x ist ok. Nach 30-60 Minuten ist innen alles Wasser absorbiert und dein Po bereit für Abenteuer. Direkt nach der Spülung ist man oft noch mehr oder weniger "saftig". Wer's mag....

B) Metall oder Gummi Aufsatz für den Duschschlauch (benutze ich). Einführen und warmes Wasser reinlaufen lassen. Nicht zu stark aufdrehen.

C) Spezielle Schläuche, durch die es gleichzeitig rein und rausfließt. Einfach warmes Wasser sanft aufdgrehen und fließen lassen, bis nur noch klares Wasser kommt. Die Luxus-Variante für Perfektionisten.

Wie macht man das:

A) Es geht erstmal um den Enddarm. Der ist immer leer, außer direkt vor dem Stuhlgang. Bisschen Reste können drin sein, was vielen auch nichts ausmacht. Wenn Du wirklich sauber sein willst, eben spülen. Mit wenig Wasser ein paar mal.

Der Enddarm reicht zum Ficken, Spielen mit Plugs + Dildos, Prostatamassage usw. Faustregel: Die Spülung eine knappe Stunde vor dem Fick ist ok und hält je nachdem bis zu mehreren Stunden.

B) Tiefere Spülung: Wenn Du mehr Wasser reinspritzt (geht mit dem "Blasebalg" nicht, aber sehr schnell mit dem Schlauch), geht das Wasser bis in den Dickdarm. Das ist dann eine ganz andere Nummer, denn der ist überhaupt nicht leer. Das passiert gern Anfängern unbeabsichtigt. Da kommt einiges im Darm in Wallung und Rutschen, es kommt so einiges saftig-spritzig raus, und Du hast schnell mal 1 Stunde auf der Toilette zu tun. Und nach 1 h kann immer noch was kommen, und der Enddarm ist nicht unbedingt sauber, weil immer noch etwas nachkommt. Das sollte man 2-4 h vor den analen Freuden machen.

So eine tiefere Spülung hat aber durchaus seinen Sinn: Z.B. wenn Du sicher für 4 - 12 Stunden sauber sein willst, oder du willst tiefes Fisting bis zum Ellenbogen (kein Witz). Dann erstmal mit enstprechendem Zeitaufwand 3-10 mal tief spülen, alles rauslassen. Dauer: 30-60 Minuten. Toilette putzen. Dann 1-2 h warten oder bis 1h vor dem Fick/Fisting und eine kleine Spülung nur des Enddarms, 2-3x reichen dann locker, denn dann bist du wirklich sauber, oder wie man so schön sagt: Bei dem kannst Du das Sperma aus dem Hintern trinken.

Und nicht vergessen: Viel Spaß!

So mache ich das, bis zu 3,5 Liter mehrmals, ist absolut verlässlich👍 und ich bin entspannt, egal was kommt

Link zum Beitrag
defirefly1982
Geschrieben

Gibt 2 möglichkeiten:
Wenns schnell gehen muss, mit kleiner spülflasche mit max 300ml spühlen. Mehrere durchgänge mit einwirkzeit. Reicht für den durchschnittspimmel.
Ca 1-2h vor dem Vergnügen...
Wenn mann sich mehr wie 30cm einverleiben will sollte man da etwas anders dran gehen: ich nehme morgens Leinsamen zu mir, diese wirken darmreinigend und abführend. Ernähre mich den ganzen tag flüssig (suppe oder fitnessdrinks) und spühle mich frühzeitig mit dem schlauch (möglichst flexibel).
Dann leg ich mich auf die Seite und lass es wirken, in der Regel kommt nach ca 1h das bedürfniss zu kacken.
Danach spühl ich noch mal mit der flasche nach. Sofern man nicht nochmal kacken muss, hat man für 1-2 tage ruhe.

Zum verständniss, der verdauungstrackt braucht von aufnahme bis abgabe 2-3 tage. Das sollte man testen, gibt glitzertabletten die den stuhlgang glitzern lassen!

Sich mal bei xhamster nach „fisting clear anal“, auf dem tumpnail steht arsch spühlen... der typ erklärt sehr ausführlich worauf man achten muss

Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein Anal Rohr spüle ich regelmässig mit dem Dusch schlauch, den kann ich mit Duschgel fühlen und in meine Anal Fotze am Anfang zirka 10-20 cm tief und dann das Wasser laufen lasen und den Druck erhöhen und am geilsten ist es wenn ich den schlauch bis 50 cm tief eingeschoben habe und das Wasser aus meiner Anal Fotze läuft bis klares Wasser kommt. Das finde ich mega geil, und meine Anal Fotze wird so auch gedehnt. Dan ist sie sauber gespült und würde dann auch am liebsten tief und lange von steifen geilen Schwänzen gefickt werden, sonst ficke ich meine Analfotze mit dem Dildo selbst, auch geil aber nicht so schön wie von einem echten Schwanz gefickt zu werden. Für mich ist das der schönste und geilste Sex was ich auch Liebe, geil gefickt zu werden. :cock::revolving_hearts::twofingers:

Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 13.4.2021 at 17:49, schrieb Wollede:

Wie spült man richtig ? Ich spüle mich vor jedem Ficken , habe aber oft den Eindruck nicht richtig sauber zu sein . Wer hat da Anregungen oder Verbesserungsvorschläge ? Wie lange hält es mit dem Spülen ?

Steck di dusche Brause rein , ich liebe es

 

Link zum Beitrag
Christian1983
Geschrieben (bearbeitet)
Am 13.4.2021 at 17:49, schrieb Wollede:

Wie spült man richtig ? Ich spüle mich vor jedem Ficken , habe aber oft den Eindruck nicht richtig sauber zu sein . Wer hat da Anregungen oder Verbesserungsvorschläge ? Wie lange hält es mit dem Spülen ?

Hallo Wollede😊☝1.Du kannst morgens deinem Darm u.Magen schon was gutes tun in dem du 0.4...0.5lauwarmes Leitungswasser trinkst ...innerhalb kurzer Zeit und dich dann bewegst! das regt Magen Darm an2.ich nehme denn immer meinen   spuldildo unter die Dusche ..tue AloeGel drauf ..fuhre ihn mir sehr sanft ein ..und lass dann m.ganz wenig Druck warmes wasser hinein...dann halte ich das einige Minuten /3.Der andere intensive weg ist ein Ayurvedischer Einlauf mit korperwarmen Öl mit 35_39grad dass dir eingefullt wird während du liegst ...allerdings muss das ein Profi machen denn es erfordert sehr viel Erfahrung Gefühl u.bisserl Zeit/4.besorge dir ein Kefir/ Sauermilch und fuhre sie dir zu ...ich garantier dir die wirkt!5.eine Klistierkanule ausder Apotheke.....

Bitte sei seeehr vorsichtig und sensibel damit ..und gehe vorsichtig damit um u.hore auf sobald etwas wehtun sollte ! wenn du da etwas verletzt ist das sehr heikel!!gruß Christian ☝😷

bearbeitet von Christian1983
Link zum Beitrag
Fetisch-Pierre
Geschrieben

Ich mache fast jeden Morgen eine Komplettspülung. Fühl mich damit einfach wohl. Sollte es doch zu einer Verabredung kommen, spüle ich nur mal kurz das Ende.

Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...