Jump to content

Neugier eines Anfänger


Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Nach den ersten Abenteuer bei einem Bekannten. Der im Bett endete und zum ersten Sex mit einem beziehungsweise 2 Männer brachte ihn durcheinander. Was war los ? Aber viel Zeit zum überlegen war nicht.  Eine Woche später rief sein Bekannter wieder an und fragte ob er Lust hätte auf ein neues Treffen. Nach kurzer Überlegung sagte ich ja . Also es war Freitag Vormittag und ich fuhr zu ihm . Bein eintreffen lächelte er und fragte wie es mir geht. Ich sagte ihn , dass ich ziemlich durcheinander bin . Aber trotzdem neugierig und offen für Spaß. Das freute ihn . Bein eintreffen hörte ich eine Frauenstimme und war ziemlich überrascht. Er schmunzelte und sagte kein Problem und keine Panik. Er wusste ja , das s ich eigentlich auf Frauen steh und er hätte eine Überraschung für mich . Aus der Küche schaute eine älter kräftige Frau heraus und lächelte mich freundlich an und sagte ich soll meine Jacke ablegen und reinkommen. Ich schaue ihn an und er nickte. Meine Frau ist heute da. Jetzt war ich ganz verwirrt. Aber mal sehen was hier los war. Sie trug ein längeres Kleid welches ihrer Figur schmeichelt. Dunkles Rot mit weisen Streifen . Es betonte ihren kräftigen Hinter aber auch ihre großen Brüste. Ihr Kleid hatte einen schönen ovalen Ausschnitt und zeigte ihre leicht sonnen gebräunte Haut . Sie bot mit einen Kaffee an und ich bedankte mich . Wie gingen ins Bücherzimmer und sie setzte sich auf den schonen dunkelbraun Ohrensessel der mir schon beim erstmal mal so gefallen hat . Als sie sich setzte schlug sie ihre schönen ledrigen Beine übereinander und zog dabei ihr Kleid etwas hoch . Sie schaute mich jetzt mit großen Augen an und sagte zu ihrem Mann er soll mich ausziehen. Er tat auf mich zu und zog mir Hemd und Hose aus. Als ich die Socken ausgezogen hatte , trat er von hinten an mich ran und zog mir eine Boxershort aus und seine Hand streichelte meine Oberschenkel und meine Hüfte . Sie schaute einfach zu und lächelt. Jetzt musste ich ihren Mann ganz langsam ausziehen. Als wir beide nackt waren stand sie auf und wir sollten ihr Kleid aufknöpfen. Als es auf war rutsche es langsam nach unten und sie stand in einem dunkelgrünen Spitzen BH da mit kleinen Blumen. Ihr Spin war ebenfalls grün mit kleinen Blumen und spitze am Bund und im Schritt. Ich sollte ihren BH öffnen und trat hier sie . Ihrer großen schweren Brüste kamen ins Rutschen. Sie hatte dunkelbraune Brustwarzen, die ziemlich groß standen . Als ich ihr auch mich ihren Slip ausgezogen hatte . Stand sie mit einen großen Brauen Bär vor mir . Sie nahm unser Schwänze in ihre Hand  und fing langsam an sie zu verwöhnen. Danach ging sie in die Knie und blies unsere Schwänze bis sie jede Ladung voll nahm . Ich war trotzdem immer noch verblüfft! Sie Zug und jetzt ins Schlafzimmer. Wir lagen jetzt zusammen und sie schon ihren man zu mir und er fing an zu blasen und sollte sie jetzt lecken . So also waren wir in Arbeit . Ich kam langsam in seinem Mund und ich leckere sie bis sie ganz nass war und kam . Sie zog mich zu ihr rau und ich küsste ihren schönen schwären Brüste und Nippel . Als sie meinen Schwanz in sich schob ihre Beine lagen um meine Hüfte und ich fickte sie . Auf einmal merkte ich das sich jemand hinter mir zu schaffen machte und ich spürte einen dicken Schwanz in mir . Ich kam immer mehr und fickte sie , dabei fickte mich ihr Mann, dass mir hören und  sehen kam. Er hielt meine Hüfte fest und schaute mir über die Schulte und küsste meine Hals . Ich merkte die Welle in ihm und dann brach es aus ihm raus und er rutschte langsam von mir und ich von seiner Frau . Die eine Bombe war . Das sagte ich ihr auch und sie lächelte mich an und gab mir einen langen Kuss . Als wir drei aus dem Bad kamen klingelte es und es kam der dicke ältere man mit einem weiteren Mann. Dieser war gegen 70 würde ich vermuten . Sie strahlten beide als sie ins nackt sahen und kamen gleich in das Schlafzimmer und zogen sich aus . Dabei bekam ich große Augen . Der älter hatte einen sehr großen und dicken Schwanz und er stand noch nicht mal . Der andere ging gleich zur Ehefrau meins Bekannten und sie ging an ihn zu blasen. Der ältere zog und zu sich und er erkundete mich und meinen engen Po . Er lächelte und schob mir wortlos seinen Schwanz in den Mund , ich bekam eine kleine Panik , da ich keine Luft bekam . Er merkte es und war ganz langsam und vorsichtig. Mein Bekannter massierte meinen Po und rieb ihn ein mit etwas feuchten . Als der Schwanz stand trat der älter hinter mich schob mich zu den beiden anderen auf das Bett und schob seinen Schwanz in meinen Po und stellte überraschend fest , dass ich wirsch ganz weich und ganz eng bin. Er erfuhr das ich erst 3. geflickt wurden und und wurde noch langsamer ich stöhnte immer lauter auf . Um da zu verhindern bekam ich einen Schwanz in dem Mund und eine meiner Hände wurde zu der großen Brust gelegt. Ich kippte bald um das stöhnte es hinter mir immer heftiger und mit einmal spürte ich wie eine große Ladung in meinem Hintern landete und langsam an den Seiten rauslief. Als er seien großen Schwanz aus mir gezogen hatte sagte er . Das wir uns alle einmal im Monat hier treffen werden um und alle gegenseitig zu ficken . Die Frauenquote von allen von uns genutzt . Sie tropfte aus Mund , ihrem Bären und ihren kräftigen Hintern . Aber ich kann nicht klagen. Unsere Münder und Hintern sahen auch nicht anders aus . Aber bevor ich ging schob ich mich an den älteren Raum und streichelte seinen dicken Hintern und mein Finger fuhr Saft in die Spalte zum Eingang . Er nickte mir zu und mein steifer Schwanz stieß in seinem Po . Er war fest , kräftig und saftig . Ich fickte ihn immer schneller , war wie im Rausch bis ich erschöpft von deinem klitschigen Po rutschte und einfach fertig war und an der Brust der Frau einschlief . Hörte im Hintergrund ein Lachen von den drein und sie gingen in die Stube um etwas zu trinken . Sie zog die Decke über und küsste mich und schlief in meinem Arm ein. 

NeugierigAufNeuesHH
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Mandoki77:

Bitte weiter schreiben

Geil schreibst Du 

  • Rimming

    Beim Rimming, auch Anilingus genannt, wird der Partner mit der Zunge verwöhnt. Der Rimmer nutzt dabei seine Zunge und verwöhnt den Anus des passiven Parts. Ob mit leichtem Kitzeln oder aber sanftem ...

×
×
  • Neu erstellen...