Spielst du mit dem Gedanken, Gay Pornodarsteller zu werden, solltest du einiges bedenken. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Bist du einmal in der Pornobranche tätig und in Sexfilmen zu sehen, wird sich das nicht mehr ändern.

Kürzlich haben wir über zwei Interviews mit männlichen Pornodarstellern gesprochen. Beide wurden auf YouTube hochgeladen. Unter anderem hat Bodo etwas über sein Pornocasting erzählt. Daher soll es in diesem Beitrag um die Frage gehen: Wie werde ich Gay Pornodarsteller?

shutterstock_1733185442.jpg

 

Überdenke die Berufswahl eines Gay Pornodarstellers

Im Internet verbreitet sich alles rasend schnell und nichts wird vergessen. Solltest du dich eines Tages dazu entscheiden, aus der Pornoindustrie auszusteigen, wird es nahezu unmöglich, alle Clips und Bilder aus dem World Wide Web zu entfernen. Eventuell könnte dir das bei einem Berufswechsel Probleme bereiten.

Außerdem sollte dir bewusst sein, dass der Job als Gay Pornodarsteller nicht nur aus Fun und Geilheit besteht. Lange Drehtage mit häufigen Wartezeiten stehen dir bevor. Eventuell gefällt dir dein Sexpartner nicht immer und dennoch musst du Erotik und Lust rüberbringen. Eine gewisse Schauspielkunst ist gefragt.

Ausschreibungen und die Kontaktaufnahme

Du hast dich trotz allem für den Pornodreh entschieden. Dann überlege dir, in welche Nische du einsteigen möchtest. Passt dein Körper vielleicht zu entsprechenden Gay Tribes wie den Bears oder Jocks? Dann solltest du dir entsprechende Anbieter solcher Filme suchen. Du kannst entweder nach ausgeschriebenen Pornocastings Ausschau halten, die Studios direkt anschreiben oder auf entsprechenden Seiten nach Anzeigen und Gesuchen schauen.

Auf welche Weise du dich auch bewirbst, Fotos sind wichtig. Dabei geht es nicht um Dic-Pics sondern darum, dass die Produzenten wissen, wie du aussiehst – als kompletter Mensch. Verzichte daher auf Photoshop oder Filter. Die Bilder sollten natürlich sein und dich so zeigen, wie du bist.

shutterstock_1913028418.jpg

 

Der erste Kontakt und das Vorab-Interview beim Pornocasting

Sicherlich händelt das jedes Studio anders. Doch Bodo hatte in seinem Interview detaillierter über sein damaliges Hetero-Casting gesprochen. Nach einer Kurzbewerbung wurde er per Mail eingeladen und ging etwa eine Woche später dorthin.

Zunächst hatte er eine Art Interview und musste Folgendes in ähnlichen Worten festhalten:

„Ich, (bürgerlicher Name), bin heute (Datum) hier und erkläre mich dazu bereit, dass ich gleich vor der Kamera Sex haben werde. Nein, ich stehe nicht unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten und mache das aus freien Stücken. Ich werde nicht dazu gezwungen.“

Anschließend zeigte er einen Volltest vor, der bestätigte, dass er auf alle gängigen Geschlechtskrankheiten negativ getestet wurde.

Wie läuft ein Pornocasting in Deutschland ab?

Bei Bodo trafen 30 Männer auf eine Frau. In der ersten Phase ging es um das sogenannte Anblasen. Vor der Kamera hatte die Frau mit jedem Mann zwei Minuten Zeit, in dem sie ihn hart blasen musste. Der Mann überstand die Runde nur, wenn er eine Erektion bekam, aber nicht direkt abspritzte.

In der zweiten Runde wurden die übrig gebliebenen in Gruppen aufgeteilt und mussten eine Szene nachspielen: Nach einer Party kam es zu einem Dreier. Jetzt gab es richtigen Sex.

Bodo hatte beide Runden überstanden und wurde genommen.

Ähnlich läuft es bei einem Gay Pornocasting, nur dass Frauen dabei keine Rolle spielen 😉

GayNewsfeedTemplate1.png

 

Hast du bereits Erfahrungen mit Gay Pornocastings gemacht?


Vielleicht auch interessant?

5 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

7c****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Matse

Geschrieben

Ich habe mch in jungen Jahren für schwule Pornomagazine fotografieren lassen, die Partner waren alle OK, mir hat das Spass gemacht und Geld gab es dazu. War alles im normalen Bereich, mal nur Solo dann Duo oder auch Dreier, Internet war da noch kein Thema, 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

rosanov

Geschrieben

ich bin 61 jahre nicht schlank mag gerne schwulen sex 

möchte gerne  porno darsteller werden

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ca****

Geschrieben

Ja ich möchte es tun! Ich bin jetzt 60J , schwul und möchte Schwuler Porno Darsteller werden, mich gerne beim Gaysex filmen lassen. Vorzugsweise Senioren 50+. Es wäre super wenn ich Infos bekommen könnte wo ich mich hinwenden kann. Ich hab kein Problem damit das Bilder von mir beim Sex ins Netz gestellt werden. Vielleicht meldet sich ja wer der Infos für mich hat. Finanzielles Interesse ist eher zweitrangig. Ich möchte einfach legal vor der Kamera Gaysex haben. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Marc66

Geschrieben

Darsteller nein. 

. Aber filmen lassen mit Sachen wie und was ich machen soll... Geil

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

KalleP

Geschrieben

Das würde mir interessieren,das zu machen. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen