Jump to content

Wo in Hamburg nackt Spontansex haben?


samensau

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bin gelegentlich im T8. Ist ne geile Location, aber oft hygienisch unter aller Sau. Okay, versaut ist geil, aber hygienisch dreckig ist manchmal unerträglich.

Geschrieben
Da kann ich dir nur zustimmen, das hat sich all die Jahre nicht geändert. Wenn es für solche Läden ein Gesundheitsamt gäbe, müsste man dieses Amt benachrichtigen. In diesem Laden kann man sich sonst was an Infektionen wegholen. Deshalb gehe ich da schon lange nicht mehr hin
Geschrieben

Gibt es auch eine Antwort auf die eigentliche Frage???

  • 1 Monat später...
Geschrieben
Am 9.10.2019 at 09:48, schrieb samensau:

Bin gelegentlich im T8. Ist ne geile Location, aber oft hygienisch unter aller Sau. Okay, versaut ist geil, aber hygienisch dreckig ist manchmal unerträglich.

Versuche mal eine Gaysauna. Ist allgemein sauber und geht fast immer was.

  • 2 Monate später...
Geschrieben

Moin, versuche es doch mal im Sparta Junior in der Seilerstr. Ist zwar nicht so groß, aber sauber. Ich glaube, am 1. Samstag des Monats sind alle nackig. 

  • 9 Monate später...
  • 1 Monat später...
Geschrieben (bearbeitet)

Abgesehen davon, dass jetzt alle Locations geschlossen haben, ist ein Sexkino immer die schnellste Art Sex zu haben. Anonym natürlich. 

Viel anspruchsvoller sind da die erotischen Kneipen. Die sind wie eine ganz normale Kneipe - die Leute kommen da i. d. R. in Straßenkleidung rein. Besonderes Outfit geht natürlich auch gut und gerne. Man sitz an der Bar oder sonstwo, klönt und sexelt dort, wo man ist, was eine besondere Atmosphäre bringt. Da es in Bayern/München nichts vergleichbares gibt, sind wir schon einige Male nach HH geflogen und haben das genossen. Ich kenne das Lust und Spaß und war bei dessen Eröffnung im Jahr 2013/14 und auch später da. Ob der Laden jetzt ganz geschlossen hat, weiß ich nicht. Nur corona bedingt geschlossen hat das sehr alte KOW2, das noch deutlich wilder ist. Legendär ist dort ein Dildo, der in richtiger Höhe auf einem Schirmständer montiert ist. Der Steh-Eigenfick ist dort gerne gesehen. 😁

Wahrscheinlich gibt's noch einige entsprechende Locations, die beiden sind aber dringend empfehlenswert. 

Wichtig für Schwule: es gibt dort auch Frauen. Und: auf der Reeperbahn gibt's das nicht! 

bearbeitet von BiMucMan
Geschrieben

@BiMucMan

Da kann ich Dir nur beipflichten.

 

Spontan Sex haben kann man in den erotischen Kneipen in Hamburg eigentlich immer. Natürlich auch nackt. Im KOW2 bin 

ich gelegentlich (vor Corona) gern zum Bunten Durcheinander dort gewesen. Da habe ich den bereits erwähnten "Schirm-

ständer-Dildo" auch schon genossen und wurde auch schon am Tresen vernascht, während um mich herum alle zugeschaut

haben. Spontan kann man in solchen Locations viel erleben und bieten dazu meist noch ein deutlich besseres Ambiente als

ein Kino, wobei ich da auch gern hingehe.

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Stute47110:

Im KOW2

Für solche, die nicht in HH wohnen, hier ein Hotel-Tipp, sogar fußläufig zum KOW2: Das Apartment Hotel beim Störtebeker-Haus. Wir haben zwar immer einen Mietwagen in HH, denn die restlichen Vergnügungsmöglichkeiten sind weit weg, aber das Hotel ist durchaus OK. 

  • Cruising

    Als Cruising bezeichnet man die Suche nach unkomplizierten Dates im Park, Wald oder öffentlichen Toiletten, auch Klappen genannt. An bekannten Orten treffen sich Schwule oder Männer die Sex mit ...

×
×
  • Neu erstellen...