Jump to content

Peniskafig cage


Masar

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Seit 4 Monaten trage ich ein Käfig und seit fast 3 Monaten dauerhaft verschlossen da meine Herrin den Schlüssel an einer Kette trägt.
Geschrieben
Trage auch gerne selbst einen Käfig, habe verschiedene ausprobiert und bin bei einem günstigen Edelstahl Model von Amazon hängen geblieben.
Geschrieben

Muss ich standardmäßig tragen außer am Anfang, da muss zweimal kommen dann den Käfig anlegen und hinhalten. 

Turnt den Herr an wenn mir die Geilheit vorher schon Entsaftet wurde. 

Geschrieben
Am 28.12.2021 at 15:20, schrieb Masar:

Würde mich interessieren wie viele  es gibt die es lieben  verschlossenen zu sein und  gern wissen welche  cage hier trägt 

Mich macht das zwar auch etwas neugierig würde aber auch gern wissen warum du das wissen möchtest und ob du auch, genau wie ich ab und an, einen Cache trägst?

  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Trage auch gerne einen KG aus Edelstahl.  Übergebe vor einem Treffen meinem Partner die Schlüssel.

Er darf mich aufschliesen wann er will!

Geschrieben

Das gutes Stück hält man doch nicht im Käfig gefangen.

Meine gutes Stück liebt seine Freiheit und kann sich immer austoben.

Da habe ich auch was von.

Geschrieben

Hallo ich trage auch ein aus Metall es ist ein geiles Gefühl sich nicht anfassen zu können 

  • 7 Monate später...
Geschrieben

Ich trage auch einen Käfig. 

Ich habe 3 verschiedene, aber am liebsten trage ich den cb6000. Ich bin seit Januar dauerhaft verschlossen und darf nur gelegentlich mal Druck ablassen.

Ich finde es erregend, dass ich nicht die Kontrolle über meine Erektionen und Orgasmen habe.

Geschrieben

Ich trage auch den CB6000. Meine Frau lässt mich nur abspritzen wenn sie meint ich habe es mir verdient. Ich liebe diese unendliche Geilheit die immer größer wird...

 

Aber anale Orgasmen sind sowieso oft noch schöner. Vor allem kann ich davon 5 oder 6 nacheinander haben und trotzdem anschließend meinen Mann stehen.

 

Geschrieben

Ich trug damals den CB3000. War tagsüber wirklich in Ordnung, aber morgens mit entsprechendem Hormonpegel dann doch regelmäßig schmerzhaft beim Wachwerden.

Aber inzwischen werde ich ohne Zubehör keusch gehalten. Es ist komfortabler und ich genieße dennoch die dauerhafte innere Anspannung.

  • 4 Wochen später...
Geschrieben

Ich dachte nicht das es so viele Männer gibt die einen Käfig tragen.

Aber ich trage selbst einen ,am Anfang zwar etwas komisch aber inzwischen ist es ein muss. 

  • 2 Monate später...
Geschrieben
Am 29.11.2022 at 20:45, schrieb Biler582:

Wie ist das wenn man mit einem Peniskäfig pinkeln muss? 🤔

Wahrscheinlich genau so, als würdest Du ins Teesieb pinkeln :jumping:.

Warum zum Teufel sperrt Ihr Eure Dödel in Käfige ein? Sind sie rechtskräftig verurteilt oder ist das Vorbeugehaft oder erst mal nur Untersuchungshaft? Meiner ist so freiheitsliebend, der würde wahrscheinlich eingehen, wenn ich ihn wegsperre. Wenn Ihr nicht damit aufhört, klebe ich mich auf einer öffentlichen Toilette fest oder ich kippe Tomatensoße auf ein Penisbild oder .... (Es darf gelacht werden!!!)

×
×
  • Neu erstellen...