Jump to content

Ungeoutet DWT und plötzlicher Besuch


Su****

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Alle meine Bekannten etc. wissen , dass ich 15-20 Minuten Ankündigungszeit ist. Sonst mach ich net auf wenn ich noch net umgezogen etc. bin. Alle anderen kommen nochmal. Tja beim Balkon is das halt je nachdem kritischer und wer alles wie genau sieht aus was für nem Winkel. Hab das Problem net weil kein Balkon. Sichtschutz stellen Schirm aufspannen oder nen leichten Morgenmantel an den Balkon bereitlegen
Dwtsteffi
Geschrieben

Die Zeit zum Jogginganzug drüber ziehen bleibt schon.

Geschrieben
Ich weiß nie so recht, ob ich ungeoutete auslachen soll, oder Mitleid mit ihnen haben soll. Ich könnte nichtmehr in den Spiegel sehen, wenn ich so feige und verklemmt wäre, dass ich nicht zu dem stehen darf, was ich mach, oder wenn ich in meinem Profil mein Gesicht verstecken müsste. Ich frag mich immer, wie man im Jahr 2022 so prüde sein kann.
Geschrieben
İst doch gut wenn du nicht jeden unter die Nase reibest was deinen Schwanz hart macht.
Geschrieben

Wenn die Kleidung nicht zum umfangreich ist (Korsett, ...) ist es doch kein Problem, schnell was drüber zu ziehen oder au- und anziehen. man kann ja auf Klo gewesen sein.

Geschrieben

Ich trag eher selten aufreizende Dessous, ob DW oder auch mal Leder oder so, und wenns dann doch mal klingelt, zieh ich den Bademantel drüber und murmel was von wegen "wollte grad unter die Dusche".

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Uyen_G-Team:

Es ist eher traurig, dass man sich, dank mangelder Toleranz, im Jahr 2022 noch verstecken muss.

Naja. Einer, der einen größeren Lustkreis mit Frauen hat, outet sich doch auch nicht diesbezüglich. Oder hast Du schon einen gesehen, der ein Schild mit den neuesten Aufrissen umhängen hat? 

Geschrieben
Beim balkon kann man doch sichtschutz montieren, den rest macht ein bademantel weg.
Ist bei mir immer so, im notfall mach ich die tür nur ein spalt auf und sag ich bin nackt… weil nackt sein ist schön!
  • Moderator
Uyen_G-Team
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb BiMucMan:

Naja. Einer, der einen größeren Lustkreis mit Frauen hat, outet sich doch auch nicht diesbezüglich. Oder hast Du schon einen gesehen, der ein Schild mit den neuesten Aufrissen umhängen hat? 

Darum geht es hier im Thema nicht.

Aber, ist es nicht so, dass ein Mann, der viele Frauen "aufreisst" eher als "toller Hecht" gesehen würde? 

Er bräuchte  daher weder Schild noch ein Versteck.

Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Uyen_G-Team:

Diese Aussage sollte man nicht so verallgemeinern.

Es gibt viele Gründe, warum eine Person sich (noch) nicht geoutet hat.

Oft spilen Umfeld und Beruf etc. eine Rolle.

Es ist eher traurig, dass man sich, dank mangelder Toleranz, im Jahr 2022 noch verstecken muss.

Ich trage selbt  kein DW, aber ich habe einen guten Freund, der es hobby-mässig (ohne sex.Hintergrund) Damenwäsche trägt.

Er trägt komplett Damenwäsche und ist als Frau gestylt, wenn er unterwegs ist.

Er stammt aus einem kleinen Dorf, dort dürfte es niemand wissen, die Leute dort sind sehr "eigen".

Durch ihm weiss ich, wie schwierig es oft  ist, wenn man gerne DW trägt.

Also bitte keine Vorwüfe in Form von prüde etc.

 

Geoutet zu sein, bzw. sich zu outen ist nicht das einzige, was im Leben schwierig sein kann. Aber es macht keinen Sinn davor zu flüchten und sich unterm Bett zu verstecken wie ein kleines Mädchen bei Gewitter  Und es macht keinen Sinn, seinen Mitmenschen ein ganzes Leben lang dreckig ins Gesicht zu lügen und jemanden spielen, der man nicht ist. Pfui Teufel wie kann man ALS MANN (!) nur so erbärmlich feige sein. Ein Mann muss zu dem stehen, was er tut und was er ist. Ein Mann rennt nicht heulend davon und belügt andere, weil die Wahrheit unangenehm sein könnte. So jemand hat keinen Stolz und keine Ehre! 

 

Ausserdem wird man hier im Jahr 2022 von den modernen aufgeschlossenen selbstbewussten Gays nur ausgelacht, wenn man geköpfte Bilder im Profil hat. Auch ich lache jeden Tag über solche verklemmten Pussys.

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Uyen_G-Team:

Aber, ist es nicht so, dass ein Mann, der viele Frauen "aufreisst" eher als "toller Hecht" gesehen würde? 

Das können doch nur die sein, die mit ihren Erfolgen prahlen. Ich mag und kenne solche Leute nicht. Und als Vorbild sehe ich die garantiert nie. 

ChristianBasi83
Geschrieben

Sunny Guten Morgen guten morgen Mitglieder 🦁🐾🤗🏳️‍🌈

Ich binda entspannt! Ich weiß wie Damen u Herren sowie Transsex.und Damenwaschetrager/ innen  aussehen auch in schöner Unterwäsche....Daher würde ich in der Türe Stehen  sie/ IHN Mustern und ein liebes Kompliment aussprechen und wieder gehen!..

Was ist dabei oder schlimm dran ..??

Geschrieben
Nach den zahlreichen negativen, teilweise verletzenden Äußerungen habe ich lange überlegt, meinen Account ganz zu löschen, aber den Gefallen werde ich den Hatern nicht tun.
Was aber für mich feststeht, ich werde nie wieder eine Diskussion im Forum starten.
Vielen Dank!
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Sunny_1000:

Nach den zahlreichen negativen, teilweise verletzenden Äußerungen habe ich lange überlegt, meinen Account ganz zu löschen, aber den Gefallen werde ich den Hatern nicht tun.
Was aber für mich feststeht, ich werde nie wieder eine Diskussion im Forum starten.
Vielen Dank!

Ach weißt du,es gibt hier einen bestimmten User der ist immer so 

Der kann nur stänkern,labert aber von ""EHRE und STOLZ"" und mit Ihm zu diskutieren ist sinnlos,weil seine Meinung nämlich die einzige Wahrheit im Universum ist 🤣🤣

Ignorieren und gut ist 

Geschrieben
Solchen Menschen will ich keine Plattform bieten 😀
  • 3 Wochen später...
Geschrieben
Ich würde mir wünschen, dass alle Männer, die heimlich DW tragen, das HEIMLICHE sein lassen würden und auch außen dazu stehen. Das würde mit der Zeit zur Akzeptanz führen und dieser Stress sich schnell umziehen zu müssen, wäre nicht mehr. 😉
Zur Frage:
Auf dem Balkon ändere ich meine Kleidung gar nicht und trage, was ich gerade anhabe oder nicht anhabe. Wenn die Post klingelt, habe ich immer eine Hose und Shirt liegen, die ich schnell überziehen kann oder ich schicke meine Partnerin.
Das hängt aber auch etwas davon ab, was ich gerade trage. Ich arbeite seit einiger Zeit daran Menschen dosiert an meinen Kleidungsstil zu gewöhnen. Irgendwann wundern die sich nicht mehr und die Leute denken sich: "ach der! Der läuft immer so herum!".
  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Ich mache sowohl nackt oder in Damenwäsche die Türe auf, wenn es schellt. 

Geschrieben
Eine Bekannte und ein Bekannter arbeiten im Paketdienst, für die ist DWT, CD, TV und Windelträger schon lange nichts neues mehr. Bei Menschen deren Körper oder Kleidung jedoch mit Urin oder Kot beschmiert sind, stellen sie das Paket jedoch lieber auf dem Boden ab.
Geschrieben

Es käme mir nicht annähernd in den Sinn, die Türe aufzumachen wenn es läutet und ich in einer „intimen“ Situation bin.

  • 1 Monat später...
Geschrieben

Ich meine egal du grad tust oder wie du ausschaust, keiner rennt zur Tür wenn er grad sexuell erregt oder mitten im Spiel ist, nur weil's eben klingelt. Da ist egal welches genau dein Fetisch ist. Ich denk das Augenzwinkern in der vorgeschobenen 'Rechtfertigung' beim nächsten Treffen wird jeder erwachsene Mensch verstehen und gut ist. 

Geschrieben
Am 31.5.2022 at 06:51, schrieb Various:

Ich würde mir wünschen, dass alle Männer, die heimlich DW tragen, das HEIMLICHE sein lassen  ..... 

Ich halte das für ziemlichen Unsinn. Jeder darf selbstverständlich (im rechtlichen Rahmen) seine Privatsphäre und seine Sexualität öffentlich machen, aber absolut keiner kann dazu verpflichtet oder gezwungen werden. Nicht alle Praktiken sind nach eines jeden Geschmack doch jeder ist in allem frei sein Glück zu finden (hier ebenfalls im rechtlichen Rahmen) ...  sorry, Gendern ist nicht meines, das gilt selbstverständlich für alle Geschlechter. 

  • Damenwäsche

    DWT ist die Abkürzung für Damenwäscheträger. Verwechsle diesen Fetisch aber nicht mit Transvestiten. Ein DWT ist ein Mann, der unter seiner Alltagskleidung Frauenunterwäsche trägt. Es reizt ihn ...

×
×
  • Neu erstellen...