Hallo zusammen,

ich suche auf diesem Weg ein Gegenüber (m, w, d bzw. Paar) mit welchem ich meine stark devoten und submissiven Neigungen aus- und erleben kann bzw. du deine dominante und sadistische Neigung an mir in einer Dauerfreundschaft ausleben kannst.

Ich habe einige Vorlieben und Wunschszenarieren was aber nicht bedeutet das alles 1:1 so integriert oder ablaufen muss. Ich bin hier flexibel und sehr offen für Neues Hauptsache die Rollen sind wie oben beschrieben geklärt.

Meine sexuellen Vorlieben bei meinem Gegenüber je nach Geschlecht sind:

  • höheres Körpergewicht
  • Bauchansatz oder deutlich mehr
  • großer Po
  • Penis
  • Heels mit lackierten Fußnägeln
  • Frauenfüße
  • höheres Alter
  • Natursekt direkt aus der Quelle

    Folgende sexuellen Szenarieren würde ich gerne erleben immer mit verbaler Demütigung und Erniedrigung verbunden:

  • ich werde vom Mann zu einer Sissy feminisiert
  • ich diene als reiner Leck- und/oder Blasesklave und erfahre selbst keine Stimulation
  • ich werde ärztlich untersucht und dabei werden sexuelle Handlungen an mir vorgenommen
  • ich muss verschiedene Gegenstände (Heels, Sexspielzeug, Wäsche usw.) vor euren Augen penetrieren

    Ein ergänzender Wunsch bei allen Dingen wäre auch das nach voriger gemeinsamer Absprache Bild- und Videomaterial, ohne Gesicht, angefertigt wird.

    Konkrete Anforderungen an dich sind:

  • Höflichkeit im "normalen" Leben, Versautheit im Sexuellen
  • Körperliche Standardhygiene
  • Keine ansteckenden Krankheiten (Safe am Anfang, nach längerer Dauerfreundschaft und Test gerne AO)
  • Corona geimpft
  • Diskretion und Verschwiegenheit
  • Ehrlichkeit in der Kommunikation
  • Besuchbarkeit bzw. Bereitstellung eines Treffpunkts
  • Dominanz, Dominanz, Dominanz

    Jetzt stelle ich ja einige Ansprüche, doch was habe ich zu bieten?

    Erstmal muss ich sagen das ich vergeben bin und Treffen nur toleriert aber nicht unterstützt werden. D.h. ich bin nicht so spontan und flexibel als wäre ich Single. Ein Treffen ist aus diesem Grund auch nicht bei mir möglich. Als berufstätiger Mensch bin ich zudem nicht 24x7 erreichbar.

    Solltest du jetzt noch weitergelesen haben und weiterhin interessiert sein bekommt du mit mir einen sexuell devoten und unterwürfigen Menschen der viele Fetische und Neigungen aus- und erleben möchte. Abseits dessen, im normalen Leben und so auch bei unserem ersten bzw. normalen Kontakten, wirst du mit mir einen Menschen gefunden haben der ehrlich, freundlich, sehr humorvoll, ideenreich ist und einfach nur versucht ein guter Mensch zu sein. Ich bin zu 100% kein Fake und auf mich ist immer Verlass. An alle Absprachen halte ich mich und Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind keine Wörter die ich nur aus dem Wörterbuch kenne.

    Ich würde mich sehr freuen bei Interesse von dir zu hören.

    VG
    M

Fetisch & BDSM35 bis 80 Jahre ● 25km um Bischofsheim vor 4 Tagen

Fragen & Diskussionen über dominant

  • Dominant

    Hallo ihr lieben, Ich wollte nur mal fragen, da ich ja sehr auf ältere stehe, seit ihr eher dominant? Mögt ihr es zu sagen wo es lang geht? Und wenn ja worauf genau steht ihr dabei? LG ...
  • Erotische Geschichten zum Thema dominant

  • Dominant gesucht

    Münchner Mann würde gerne mal einem oder einer Gruppe aktiv dominanter junger Männer zur Verfügung stehen. Feetlicking, NS, OV, AV . Hab noch keine Erfahrung mit sowas als Passiver. ...
  • Devot und dominant

    Devotheit und Dominanz liegen bei mir dicht beieinander. Ich kann sehr devot sein und dann auch wieder meine dominante Ader ausleben. In der devoten Phase ordne ich mich dem Mann oder der Frau absol ...
  • Ähnliche Vorlieben wie dominant

    Dominanz ist ein Teil des BDSM-Fetischs. Dabei steht das D für Dominance. Bei Dominanz-Rollenspielen gibt es einen unterwürfigen Spielpartner, der seine Kontrolle abgibt und es gibt den dominierenden Spielpartner, der die Verantwortung übernimmt. Dabei wird der männlich dominante Part Dom oder Dominus genannt. Manche Menschen spielen auch mit den Begriffen Sklave und Meister oder der unterwürfige Part nennt den dominanten Partner Herr. Oft spielt auch die Erniedrigung des Sklaven eine wichtige Rolle. Dieser muss gehorchen oder er wird bestraft. Der Dominus erteilt Befehle und lenkt das Spiel. Dominanz kann monogam mit immer demselben Partner oder mit immer wieder wechselnden Spielpartnern stattfinden. Ein Safeword schützt vor Extremsituationen. Wird es einem Teil zu heftig, spricht er das Safeword aus und das Spiel ist beendet.
    Mit einem Fetisch drückst du deine spezielle sexuelle Vorliebe für etwas aus. Ob Lack, Leder, Gummi, Natursekt, BDSM oder Socks - alles was du für dich als Vorliebe bezeichnen würdest kann ein Fetisch sein. Denn nicht jeder mag einen Fetisch des anderen. Für dich selbst ist wichtig, dass du auf deine Kosten kommst und dein Fetisch dein Sexleben bereichert. Wann und wo - vor allem aber mit wem du deinen Fetisch auslebst, bleibt dir überlassen.

    Dates