Wir haben die Top 4 der schwulen Reiseziele 2022 zusammengestellt, die du mit dem eigenen Auto erreichst. Du kannst allein oder mit deinem Partner die Welt erkunden. Mache dich auf bunte Erlebnisse gefasst.

Vor der Abreise

Vor deiner Gay Reise im eigenen Fahrzeug solltest du dich gut vorbereiten. Plane zunächst deine Reiseroute, überprüfe die geltenden Verkehrsregeln der Länder, die du passierst und kalkuliere eventuell anfallende Mautgebühren ein. Für den letzten Punkt wäre es praktisch, Bargeld dabei zu haben. Checke vorher den Zustand deines Wagens. Passen Ölstand und Reifendruck? Ist das Scheibenwischwasser aufgefüllt und funktionieren alle Lichter reibungslos? Bei einem Autocheck kann dir auch eine Werkstatt helfen.

shutterstock_1574862205.jpg

Schließlich geht es an das Beladen des Autos. Neben dem Gepäck, welches du am Reiseziel benötigst, solltest du auf die Dinge achten, die du während der Fahrt brauchst. So kann eine Sonnenbrille für den Fahrer unerlässlich werden. Du solltest außerdem etwas Proviant einpacken, bevor es auf die große Gay Autoreise geht. Bedenke, dass du in Staus festhängen könntest, dann wäre es fatal, kein Getränk zur Hand zu haben.

Möchtest du die Nacht im Auto verbringen, solltest du wissen, dass es nicht in jedem Land erlaubt ist, im eigenen Gefährt zu schlafen. Das kann als Wildcampen ausgelegt und bestraft werden. Für Übernachtungen im Auto ist es ratsam, Kissen und Decken mitzunehmen, damit du es dir auf der Rückbank bequem machen kannst.

Der große Vorteil an Gay Autoreisen ist die Flexibilität. Du bist an keine festen Zeiten und Wege gebunden. Doch schauen wir uns nun die Top 4 der schwulen Reiseziele 2022 an.

Viele Städte locken dich nach Österreich

Beginnen wir mit einem recht nahegelegenen Zielort, wenn du im Süden Deutschlands zu Hause bist: Österreich. Schwule Skifahrer lieben Tirol oder die Region Vorarlberg. Doch auch im Sommer lockt Österreich viele Gay Wanderer an. Wie wäre es als Alternative mit einer Städtereise in das bunte Salzburg oder Wien? In beiden Orten blüht die Schwulenszene auf und bietet neben Gay Events jede Menge Locations, die zum Feiern und Verweilen einladen.

shutterstock_1921877765.png

Das schwule Nachtleben in Amsterdam

Auch sehr gut mit dem Auto zu erreichen sind die Niederlande. In Amsterdam blüht das queere Nachtleben auf. Hier gibt es Gay Bars und Clubs, Herrensaunen und Gay friendly hotels. Schau doch mal im Prik vorbei. In dieser Schwulenbar wird es pink und außergewöhnliche Drinks wollen genossen werden. Selbst eine romantische Grachtenfahrt kann zu einem unvergesslichen Erlebnis für dich und deinen Partner werden. Amsterdam hat einen Platz unter den Top 4 der schwulen Reiseziele 2022 sicherlich verdient.

Schlemmen in Portugal

Etwas weiter, aber dennoch gut mit dem Auto erreichbar, ist Portugal. Hier sind der Wein und die nationalen Speisen etwas, dass du unbedingt probieren solltest. Teste zum Beispiel Bacalhau. Dieses portugiesische Nationalgericht ist ein gesalzener Stockfisch und sehr schmackhaft. Das Nachtleben beginnt in Lissabon etwas später, aber dann ist dort ordentlich was los. Gay Bars und Tanzlokale bringen Bewegung in die Abendstunden und jede Menge Vergnügen. Beach 19 liegt nicht weit entfernt der Hauptstadt und ist tagsüber ein beliebter Ausflugsort für die queere Gemeinschaft.

Auf dem Weg durch Spanien

Wenn du mit dem Auto eine Gay Reise nach Portugal antrittst, musst du durch Spanien fahren. Daher kannst du die Hin- und oder Rückreise nutzen, um auch dort in das queere Leben einzutauchen. Mittig des Landes gelangst du nach Madrid. In der bunten Stadt findet jedes Jahr ein Pride Festival statt. Aber auch sonst erblüht das schwule Leben in der  Hauptstadt. Hier kannst du bis in die Morgenstunden durchfeiern.

Magst du lieber Küstengebiete, verschlägt es dich hoffentlich nach Barcelona. Kultur, Entspannung und Party ergänzen sich dort perfekt und für jeden Typ Mensch ist etwas dabei. Relaxe am Strand oder gönne dir einen Drink. Bekannte Schwulenviertel beherbergen so viele Gay Bars in Barcelona, dass sie gar nicht alle aufzählbar sind. Auch in dieser City findet das Pride Event statt. Konzerte, Ausstellungen, Paraden – alles, was das Herz begehrt, ist dabei – und dass nicht nur in der Pride Zeit.

Wenn es deine Urlaubsplanung zulässt, empfehlen wir auf jeden Fall eine Kombination der Reiseziele Portugal und Spanien. Beides gehört zurecht zu den schwulen Top 4 Reisezielen 2022. Außerdem macht eine gut organisierte Gay Autoreise Spaß und du kannst auf diese Art neue und bleibende Erinnerungen schaffen.

shutterstock_1122775727.jpg

Bist du gerne mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs oder sind Gay Autoreisen nicht so dein Favorit? Teile deine Erfahrungen mit der Community in den Kommentaren. Wir freuen uns auf deine Meinung und wünschen dir viel Spaß bei deinem nächsten Roadtrip.


Vielleicht auch interessant?

8 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

bf****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Ro****

Geschrieben

vor 5 Stunden, schrieb Micha1479:

Ich fliege in die Türkei da ist es schön warm

Da haste Recht,habe heute morgen einen Erfroren gesehen😂

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ha****

Geschrieben

Diese Jahr geht's nur zu an den biggesee nur kosten gehabt ,Auto,Waschmaschiene,PC,anschaffungen für eine neue Wohnung die ich noch nicht habe,ich weiß gar nicht wie ich das Geschaft habe

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

S-****

Geschrieben

Warum in die Ferne schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jürgen-5466

Geschrieben

Fahre nach Gran Canaria dort ist es megageil und es gibt einen ganz tollen gaystrand

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Micha1479

Geschrieben

Ich fliege in die Türkei da ist es schön warm

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ro****

Geschrieben

Ich glaube bei dem Spritpreis fahre ich dieses Jahr wohl nicht mit dem Auto

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

townclown

Geschrieben

War auch mit ner Woche dänemark zufrieden! Also, gay.de Team! 😂

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

townclown

Geschrieben

Jetzt nen Urlaub gewinnen, das wär's! 😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen