Jump to content

Behinderte Menschen, die Schwul oder Bi sind


Dadybi

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

@i-enjoy-gay-sex
Es liegt sehr wohl an einer sichtbaren Behinderung,es kommt nur auf das Ausmaß der Behinderung an

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Molli_DWT:

Und nein, ich mache sowas nicht aus Mitleid, sondern aus Überzeugung das jeder Mensch gleich ist und jeder seine Bedürfnisse hat. 

Und genau das ist nicht glaubhaft. Denn Du machst Sex mit jemandem - was im Gegensatz zu Deiner Äußerung - hochemotional ist - wegen Dir und Deinen Bedürfnissen und nicht um irgendjemand etwas Gutes zutun. Wer dieses Forum halbwegs aufmerksam beobachtet, wird schnell herausfinden, dass viele hier lang und breit erklären, wie sie die "lästigen" Anfragen los werden. Also bitte nicht gleichzeitig den Sexsamariter spielen. 

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden, schrieb Molli_DWT:

Ich möchte mich jetzt noch mal gezielt an die Mitglieder hier wenden die eine Einschränkung haben......und damit meine ich jetzt keine Sehschwäche oder Brett vorm Kopf.......

Gute einstellung.

bearbeitet von Ronny_G-Team
Zitat gekürzt
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Molli_DWT:

zwischen sagen/schreiben und wirklich "leben" liegen manchmal leider Welten. Es wird immer zwischen nur sagen und tatsächlich auch machen schwanken.....

Genau das ist es. Gelaber ohne Hintergrund. Schade. Andere nennen das Fake und sie haben Recht. Somit gehörst auch Du zu denen. Schade eigentlich. Aber doch Normalität. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein Herrchen hat  eine  *behinderte* Tochter die er mir am Heilig Abend aufgedrückt hat weil er arbeiten musste...   kenne sie seit 2 Jahren und keine andere Möglichkeit greifbar war was sollte ich tun habe das Christkind aufgenommen  sie ist mir nach einigen  *Problemchen*  ned  mehr von meiner Seite gewichen nach den ersten Tag  .. obwohl  ich  keine   Mädels Sexuell mag  habe ich ihr den Wunsch...erfüllt sie ist 20 Jahre  und  hatte noch keine  Sexuellen  Kontakte denke  das Jeder Mensch  ein Anspruch  hat  sich  zu leben  und  zu erleben  .. und ich bin mir  meiner Verantwortung  bewusst...... es ist für mich  als Böses Schwules Mädel  im Vertrauen  sehr  wichtig gewesen  das sie sich wohl fühlt  dabei... und  nicht  zur meiner  Befriedigung die  ich doch  anders erlebe ... für  meinen Herren   ist das absolut OK....  nach  einem  Gespräch  meinte er.... °° lieber Du!   ....  als   jemand   anderes.....        

Link zum Beitrag
Geschrieben

Für mich sind Leute mit einem körperlichen Handycap nicht Menschen zweiter Klasse.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb 581961:

Für mich sind Leute mit einem körperlichen Handycap nicht Menschen zweiter Klasse.

Generell egal ob Körperlich oder oder Seelisch Eingeschränkte Menschen ,alles nur Menschen mit Bedürfnissen und Wünschen.      

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das finde ich auch und wen es für euch beide schön war ist doch super ob Frau oder Mann haben ihr recht auf gleiche liebe

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb 581961:

Für mich sind Leute mit einem körperlichen Handycap nicht Menschen zweiter Klasse.

Davon war hier auch nirgendwo die Rede. Es wurde aber so getan, als ob so eine Art Sexpflicht mit Behinderten bestünde, denn die hätten ein Recht darauf. Das ist natürlich Unsinn, denn jeder sucht sich seinen Sexpartner nach seinen Vorstellungen und nicht nach einer Vorstellung.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Habe ich auch so verstanden. Wollte auch nur meine Ansicht zum Thema mitteilen.

bearbeitet von Inaktives Mitglied
Unnötiges Vollzitat entfernt
Link zum Beitrag
Geschrieben

Natürlich ist es schön, wen jemand von sich behauptet, dass es Ihm nichts ausmacht, mit einem "Behinderten" Sex zu haben. Ich bewundere es, wenn es auch der Wirklichkeit entspricht. Ich vermute jedoch, dass es hier bei vielen nur um ein Lippenbekenntnis handelt. Sicher den Gehbehinderten oder Schwerhörigen finden alle noch gut und da gibt es auch keine großen Probleme. Doch wie sieht es da aus mit ernsteren Behinderungen? Ich denke da zB. an den Spastiker oder an jemanden der durch einen Unfall schwer entstellt ist. Denke da wird so mancher dann doch etwas kleinlaut und zieht im Stillen seine Sexzusage zurück. Da fand den Beitrag von @nick2017333 schon ehrlicher, er schreibt da u.a.:" Ich glaube, das es mit Behinderung sicherlich für viele echt schwer ist, ein spontanes Date zu haben. Nicht unbedingt, weil die Sympathie nicht da ist..." So kann ich denn die Beiträge von @BiMucMan voll verstehen und wenn er sich in seiner Wortwahl etwas besser ausgedrückt hätte, würde ich Ihm in vielem zustimmen.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb oldysuchtjungy:

wenn er sich in seiner Wortwahl etwas besser ausgedrückt hätte

Ich sage immer was ich meine und was Sache ist. Schönfärberei und hohles Geschwätz sind nicht mein Ding. Diese politischen Gutmenschenschwurbler verschwinden immer dann, wenn sie persönlich und nicht eine undefinierte Allgemeinheit gefordert sind. Wem bringen solche Phrasen etwas? 

Link zum Beitrag
  • 4 Wochen später...
TheDifference
Geschrieben

Es gibt halt extrem tolerante Menschen und extrem intolerante und die Mehrheit liegt irgendwo dazwischen. Das sehe ich, wenn ich bei Bewerbungsgesprächen dabei sitze. Manche Führungskräfte sind extrem offen, andere haben Vorurteile. 

Ich bin auch recht offen, aber wenn es um Sex geht, habe ich auch meine Grenzen. Ein Mann mit Erektionsstörungen ist da "behindernder", als ein Mann im Rollstuhl.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Eine Behinderung ist nichts schlimmes. Jeder kann und sollte sich so entfalten dürfen, wie er es möchte und kann. Manche Menschen können mit Behinderungen umgehen und haben kein Problem damit. Andere können es nicht, was vollkommen okey ist. Solange Sie dennoch einen Respektvoll behandeln. Am ende kommt es eh drauf an, ob man sich zwischenmenschlich versteht oder nicht.

Link zum Beitrag
Christian1983
Geschrieben (bearbeitet)
Am 22.12.2020 at 21:46, schrieb Dadybi:

Als Bi sexueller mit einer Behinderung, ist es nicht leicht, Kontakte zu finden. Wie steht ihr zu Behinderten, die Bi oder Schwul sind?

guten morgen Dadybi das ist für mich kein Grund jemanden abzuweisen.,es gehört  zu dir!.Ich selbst hatte schon mehrfa. Kontakt zu  sehr feinfühligen Menschen m.Einschrankung 😊🌈☝aber da ist man einfach Sensibel Offen u. Fantasievoll dann klappt das ! P:S deine Wunsche und Neigung solltest nicht unterdrücken und verbergen weil manchen Menschen mental grobmotorisch mit dir umgehen, Du bist du !so lebt man am besten damit ...

bearbeitet von Ronny_G-Team
Leerzeilen entfernt
Link zum Beitrag
Geschrieben

Jeder Mensch hatt ein recht auf Liebe und eine freies Sexleben😉

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb kaarst776:

Jeder Mensch hatt ein recht auf Liebe und eine freies Sexleben😉

Das hat hier doch keiner bestritten. Aber nicht jeder Mensch hat das Recht seinen Schwanz in Deinen oder meinen Arsch zu stecken - oder? 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nein das stiemt ?wir können ja oder nein sagen .und vorher den Mann ansehen ob er gefällt

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
Am 22.12.2020 at 21:46, schrieb Dadybi:

Als Bi sexueller mit einer Behinderung, ist es nicht leicht, Kontakte zu finden.
Wie steht ihr zu Behinderten, die Bi oder Schwul sind?

Was ist eine Behinderung (Geistig , Körperlich ) für viele ist es immer noch ein Markel oder Krankheit Schwul oder Bi ….zu sein . Das wird immer noch nicht akzeptiert oder solltec geheilt werden .

Ich glaube wir selbst machen uns was vor ,wenn du jung und einiger maßen aussiehst nimmst du mit was du bekommen kannst . Du gehst über Bilder hinweg in einer App nein nein nein und kennst die Menschen dahinter nicht .

Dann machen das andere mit deinen Bildern genauso wenn du älter wirst , ohne zu fragen was für ein Mensch dahinter steckt . Ist das nicht auch etwas behindert ???

Ich meine das wir immer noch eine Randgruppe sind und uns das Leben selbst schwer machen ,weil viele nur den nächsten geilen fick mit dem Adonis haben wollen, den es meist nicht gibt.

Wenn dann wirklich noch eine Behinderung dazu kommt wird es noch schwieriger, aber ich glaube wenn es da dann funktioniert ist es wirklich Liebe .

So schnulzig sollte das nicht rüber kommen.

P.S.
Ich hoffe Ihr findet was ihr sucht und gebt auch Menschen eine Chance die Optisch nicht gleich euer Ideal sind

bearbeitet von Ronny_G-Team
Leerzeilen entfernt
Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...