Wer ist das eigentlich, mit wem ich da schreibe? Diese Frage stellst du dir bestimmt des Öfteren. Viel wichtiger ist aber: Zu wissen, ob dein Gegenüber es ernst mit dir meint.

Bei Gay.de gibt es dafür die Echtheitsprüfung. Eine Funktion, bei der der Profilinhaber sein Profil durch einen kostenlosen Check ganz anonym bestätigen lassen kann.
Um dir noch mehr SIcherheit bei deinen Flirts, im Chat und bei deinen Dates zu bieten, haben wir uns was einfallen lassen:

Fakecheck-NEU.jpg

 

Du bist kein Fake - Deine Freunde wissen das bereits

Neben deinem Profilnamen taucht seit einiger Zeit ein grüner Haken auf. Diesen erhältst du, wenn dich mindestens fünf deiner Freunde als “persönlich bekannt” in ihrer Freundesliste markiert haben. Wie einfach das ist, kannst du direkt testen und deine Freunde als persönlich bekannt markieren. Gay.de bestätigt dann automaitsch, dass ihr euch kennt - deine Community sieht auf einen Blick, dass du kein Fake bist. Easy oder?

 

Zwei Haken - ein Profil und keine Chance den Fakes!

Natürlich kannst du auch selbst dazu beitragen, dass dein Profil als “100% Echt” verifiziert wird.
Mit der kostenlosen Gay.de Echtheitsprüfung kannst du deinem Profil einen zweiten grünen Haken hinzufügen.
Lade dazu einfach ein Bild von dir hoch und lass es anonym von unserem Team bestätigen.

Keine Panik: Solltest du deine Identität nicht preisgeben wollen, dann können wir dir versichern, dass deine Echtheitsprüfung nur von unserem Support Team bearbeitet wird und dein Bild nirgends öffentlich zu sehen ist.

Gayevents1.png

 

Ein Haken, zwei Haken, Dein Weg zum Date

Mit deiner “Echtheit” bestätigst du nicht nur, dass du es ernst meinst und wirklich alle Angaben in deinem Profil korrekt sind, du steigerst auch deine Chancen auf nette Chats, neue Kontakte und (viele) Dates.

Ob ein oder zwei Haken, entscheidest du natürlich. Um deiner Community aber zu zeigen, dass du keine halben Sachen magst, ist der kostenlose Check ideal.
Zudem kannst du als geprüftes Mitglied deinen Profilnamen ändern, solltest du diesen wechseln möchten.

Nun also los, sag mit uns gemeinsam den Fakern den Kampf an und mach Gay.de zu einer echten Gay Community.
Weitere Infos findest du auch in unseren FAQ,

dein Gay.de Team

Fakecheck-NEU.jpg


Vielleicht auch interessant?

22 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



roli4

Geschrieben · Melden

Also ich sehe das so man merkt es relativ schnell ob jemand nen faker ist

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Roney

Geschrieben · Melden

Der Unterschied zwischen kostneloser Echtheitsprüfung und FSK18-Check:

vor 6 Stunden, schrieb Luckybi2017:

[...[ ...bei mir ist das Problem das ich dafür zahlen soll, um eine Echtheitsprüfung abzulegen zumindest kommen dann immer gleich div. Bezahlmethoden! Nur um meinen Perso zu zeigen bezahl ich nicht! [...]

 

Einige von euch scheinen die kostenlose Echtheitsprüfung (Fakecheck) und den kostenpflichtigen FSK18-Check, welcher nur Premium und VIP-Mitlgiledern zur Verfügung steht, zu verwechseln.
Daher erkläre ich den Unterschied zwischen beiden gern nochmal: 

So zu finden auf der Seite zu deiner Echtheitsprüfung:

Zitieren

Mit der Echtheitsprüfung kannst du anderen Mitgliedern freiwillig, kostenlos und bequem zeigen, dass du es ernst meinst und kein Faker bist.
Lade dazu einfach ein Bild von dir hoch und lass es von den Gay.de-Mitarbeitern bestätigen. 
Damit erhältst du einen grünen Haken in deinem Profil, darfst deinen Nicknamen ändern und steigerst so deine Chancen auf noch mehr Realkontakte!

Einen zweiten grünen Haken erhälst du, wenn dich mindestens fünf deiner Freunde als “persönlich bekannt” in ihrer Freundesliste markiert haben. Wie einfach das ist, kannst du direkt testen und deine Freunde als persönlich bekannt markieren

 

Auch benötigt man für die Echtheitsprüfung auf Gay.de keinen Personalausweis. Lediglich ein gut erkennbares Bild von sich welches im Profil abgegglichen werden kann, einen Zettel und einen Stift.

Bildschirmfoto 2017-10-18 um 13.06.41.png

 

Wer sein Bild - inklusive aller benötigten Angaben - hochgeladen hat, der erhält nun auf der Seite zur Echtheitsprüfung folgendes angezeigt: 

Zitieren

Vielen Dank, dass du an der Echtheitsprüfung teilgenommen hast. Nach erfolgreicher Prüfung durch einen Gay.de Mitarbeiter erhältst du das Echtheitszeichen auf deinem Profil.

Alles komplet diskret, sicher und kostenlos.

_____________________________________________

 

Im Unterschied dazu, der FSK18-Check. Dieser ist ebenfallsl für alle zugänglich, erfordert aber eine Premium oder VIP-Mitgliedschaft
Der FSK18-Check, sagt allerdings gar nichts zur Echtheit eines MItgliedes aus, sondern bescheinigt dem jeweiligen User nur seine Volljährigkeit um entsprechende FSK18-Inhalte auf Gay.de angezeigt zu bekommen. 

Dies wird bereits im Vorfeld deutlich kommuniziert: 

Zitieren

Hol Dir den FSK18-Status 
Als zahlendes Mitglied hast Du die Möglichkeit kostenlos den FSK18-Check zu machen und auch die nicht jugendfreien Inhalte auf Gay.de zu sehen. Melde Dich jetzt an, um Dein Alter zu verifizieren und alle Bilder und Videos zu sehen.

 

_____________________________________________

 

Ich hoffe ich konnte euch aufzeigen, dass die Echtheit eines Profils bei Gay.de einen hohen Stellenwert hat udn allen MItgliedern kostenlos zur Verfügung steht. 
Es liegt letztlich an jedem User selbst, ob er die Prüfung ablegen möchte oder nicht. Wer das kostenlose Feature aber nicht nutzen möchte, der muss sich eben ab und an auch eingestehen, als unseriös oder im schlimmsten Fall als Faker angesehen zu werden. Wer dies nicht möchte, dem steht wie gesagt jederzeit unsere kostenlose Echtheitsprüfung (Fakecheck) zur Verfügung. 
Es liegt also an jedem selbt - oder wie wir sagen: "NImm´s selbst in die Hand." ;-) 

Gerne steht euch das gesamte Gay.de Team jederzeit für Fragen zur Verfügung. 

Liebe Grüße,
Roney  Community Team

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Guten Morgen zusammen ....ich muss da mal was los werden! Die meisten möchten sich nicht outen ( wie ich auch ) sind daher vllt etwas zurückhaltener oder flunkern bei gewissen Angaben! Gut bei mir trifft das nicht zu ...bei mir ist das Problem das ich dafür zahlen soll um eine Echtheitsprüfung abzulegen zumindest kommen dann immer gleich div. Bezahlmethoden! Nur um meinen Perso zu zeigen bezahl ich nicht ! Die polizei etc verlangt ja auch kein Geld um meinen Perso zu sehen! Die anderen sachen ( VIP u. Premium) zwecks bilder ab 18 usw ist ja ok wer es will kann ja zahlen! Das nicht alles umsonst ist ist ja völlig richtig ....aber bitte nur um nen 18 Check zu machen bzw ne Echtheitsprüfung das finde ich geht nicht! Das ist für mich abzocke! .....da ich aber noch nicht allzu lange diese Seite nutze, kann es natürlich sein das ich das auch einfach nur falsch mache! Dann bitte ich euch mir zu schreiben wie das kostenlos funktioniert! Lg euch allen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Darkmazar

Geschrieben · Melden

Es gibt nicht nur faker habe das in andere portale auch erlebt! Mann merkt wer es ernst meint und es sollte hallt auch dann passen. Und ehrlich sein wenn es nicht passt ✌

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
siggi456

Geschrieben · Melden

Ich habe vor vielen Jahren hier meine Echtheit noch mit dem Ausweis dokumentieren müssen. Es tat überhaupt nicht weh und überlebt habe ich es auch. Denen, die sich nicht trauen, weil sie den Mitarbeitern hier mißtrauen, versichere ich, gay.de ist vertrauenswürdig. Das wurde über viele Jahre bewiesen. Ein grüner Haken schafft vertrauen und macht vieles leichter.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
hummel0815

Geschrieben · Melden

HaJo & Little sprechen vielen aus der Seele ...Kompliment an euch !!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Little_Poppet

Geschrieben · Melden

Das klingt super Roney. Ich bin sogar für noch schärfere Kontrollen. Ausweis und Co. z.B. Ich werde mich auch im Umkreis nie outen (so zumindest bisher geplant) allerdings ist es doch kein Problem einen Ausweis zu zeigen wenn man echt ist. Machen andere Portale schon lange so. Ich wette hier würden aber locher über 5ß % der User wegfallen wenn es ne Ausweiskontrolle gibt...LACH. Mal sehen wie viele mir zustimmen...ich wette viele werden es nicht tun...schon allein deswegen weil sie betrügen ;) LG Little

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Roney

Geschrieben · Melden

Kurzes Statement von Gay.de: 

Selbstverständlich sind nicht alle User automatisch Faker!
Wer nur einen grünen Haken hat, der kennt vielleicht einfach noch nicht so viele Mitglieder oder möchte einfach nicht den Kontakt zu jedermann. 
Alles verständlich, alles korrekt. 
Vielleicht hat aber auch der ein oder andere User ein Problem damit, sich offen zu bewegen. Sei es aus familiären oder beruflichen Gründen - oder warum auch immer. 
Wer ungeoutet ist, der möchte dies vielleicht auch bleiben. 
Das respektieren wir voll und ganz. 

Wir möchten aber daran erinnern, dass der Check komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. D.h. das hochgeladene Bild wird nach dem Echtheitscheck nirgendwo angezeigt oder veröffentlicht. Und auch ein Profil mit einem veränderten Profilbild, kann echt sein.
Wer also Bedenken hat, dem versicheren wir, dass seine Persönlichkeitsrechte gewahrt und seine Anonymität nicht preisgegen wird. 

Wie bereits mehrfach erwähnt, es liegt letzlich an den Usern selbst, wie sicher und fakefrei eure Community ist. Wir können nur auf eure Unterstützung hoffen und mit Hilfe unserer Guidelines und AGB offensichtliche Fakes von Gay.de ausschließen. 

Euer Gay.de Team

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Little_Poppet

Geschrieben · Melden

vor 2 Minuten, schrieb Roney:

Hi @Little_Poppet ,

Danke für deine Rückmeldung. 
Dass dich nur vier MItglieder persönlich kennen ist schade, ändert aber grundsätzlich nichts daran den anderen Haken im Profil zu haben. 
Wer aslo - wie du - kein Schindluder treiben möchte, der nimmt auch an der Echtheitsprüfung teil.

Wer aber so offensichtlich, wie du es beschreibst, andere "verarschen" möchte, der wird auch zukünftig einen Weg finden. Technsiche Einschränkungen sind nicht immer fehler- oider barrierefrei. 

Wer also darauf achtet, sich mit Gays zu unterhalten, die wenigsten einen Haken im Profil haben und bei denen Bilder zu den Profilangaben passen, der wird auf der sichereren Seite sein. Wer dies nicht beachtet, muss am Ende (leider) auch damit rechnen,  versetzt oder angelogen zu werden.

Wir geben unser Bestes, die Fakes zu minimieren, aber ohne eure Hilfe ist dies oft nicht möglich. 
Meldet die User, ersteltl einen Report oder ein Ticket und unsere Mitarbeiter werden den Meldungen nachgehen. 

Bitte sende mir doch in dem geschilderten Fall dein NIcknamen oder erstelle ein Supportticket, damit wir den User erneut unter die Lupe nehmen können. 
Danke dir. 


Roney - Communtiy Team

huhu Roney, es ist bereits alles gemeldet...mit bereits 2 Tickets von dem User ;)

Er schreibt nun im chat wie lächerlich die Strafpunkte seien, er sei echt und hat den FC bestanden....nur oh je....seine Bilder wurden gelöscht...na sowas.  ;)

egal, Rest kannst dir denken, ich bin der Böse, weil ich ihn gemeldet hab, weil er Bilder geklaut hat.

Warum mich kaum einer kennt und dies auch so bleiben wird? ICH SCHEISS MIR INNE BOXI Roney...ich bin ungeoutet und wills auch bis auf gaaanz wenige Ausnahmen bleiben.

Ich melde genug Dinge pro Woche, kannst mir glauben. Weil ich so nen Betrug nicht abhaben kann. Inzwischen heisse ich nun Melde Uschi im Chat...aber das is lustig...solln se doch lachen :D

Im Endeffekt können sie mir dankbar sein, je weniger Faker hier rumchatten. Nur sind sie meist im Hirn so denk-beschränkt dass sie es nicht raffen.

Ich weiß du verstehst sicher was ich meine. Und ich kann mir denken, dass du das Durchsnittnveau hier durchaus kennst ;)

GLG Little

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Roney

Geschrieben · Melden

Hi @Little_Poppet ,

Danke für deine Rückmeldung. 
Dass dich nur vier MItglieder persönlich kennen ist schade, ändert aber grundsätzlich nichts daran den anderen Haken im Profil zu haben. 
Wer aslo - wie du - kein Schindluder treiben möchte, der nimmt auch an der Echtheitsprüfung teil.

Wer aber so offensichtlich, wie du es beschreibst, andere "verarschen" möchte, der wird auch zukünftig einen Weg finden. Technsiche Einschränkungen sind nicht immer fehler- oder barrierefrei. 

Wer also darauf achtet, sich mit Gays zu unterhalten, die wenigsten einen Haken im Profil haben und bei denen Bilder zu den Profilangaben passen, der wird auf der sichereren Seite sein. Wer dies nicht beachtet, muss am Ende (leider) auch damit rechnen,  versetzt oder angelogen zu werden.

Wir geben unser Bestes, die Fakes zu minimieren, aber ohne eure Hilfe ist dies oft nicht möglich. 
Meldet die User, ersteltl einen Report oder ein Ticket und unsere Mitarbeiter werden den Meldungen nachgehen. 

Bitte sende mir doch in dem geschilderten Fall den NIcknamen oder erstelle ein Supportticket, damit wir den User erneut unter die Lupe nehmen können. 
Danke dir. 


Roney - Communtiy Team

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Little_Poppet

Geschrieben · Melden

vor 4 Stunden, schrieb HaJo:

Joah, es wäre zu wünschen, dass mehr User davon Gebrauch machen. Spinner und Abzocker gibt es ja im Netz bekanntlich überall, und da ist es ja denn auch nicht ungewöhnlich, dass man anderen Usern gegenüber eine gewisse "Grundskepsis" entgegenbringt. Der Fakecheck tut nicht weh, ist schnell erledigt, und zeigt jedem, dass der User, der die grünen Häkchen hat wirklich der ist, für den er sich ausgibt :-)

Grundskepsis, hatte ich KEINE als ich naives Dummchen hier ankam vor ein paar Monaten...das entwickelte sich aber und inzwischen zweifle ich immer...ohne Beweise glaub ich gar nix mehr. Das is nicht die Schuld von gay.de sondern die der User, die diese Plattform ausnutzen. Inzwischen sind all meine Nachrichtenfilter DICHT. Ich will KEINE Dates und keine Nachrichten mehr haben...es ist immer das selbe. "Willst ficken?" Zum kotzen. Kann ich drauf verzichten. Normales chatten gern, Erfahrungsaustausch auch gern (war der eigentliche Grund sich hier anzumelden) aber was bekommt man?.... Hetze, Neid, Missgunst, Anprangerungen....schlimm. Und dies kommt fast immer von Usernd ie meine Eltern sein könnten vom Alter her. Oberhalb gibt es nur gaaaaaaaanz wenige Ausnahmen die normal im Kopf sind. Nadeln im Heuhaufen. Menschen wie Didi, Basti, Hajo, Jappi, Vaddy usw. einfach Chatter...und keine Hardcorefi**er die hier gay.de als kostenlosen Puff sehen.

Sorry, das musste mal raus Roney. Hoffe es ist noch im Rahmen und am Rande ganz knapp themenpassend.

LG Little

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Little_Poppet

Geschrieben · Melden

vor 1 Minute, schrieb Roney:

Achte doch mal drauf, wer sich jünger macht. In der Regel die User, die keinen zweiten grünen Haken im Profil haben und keinen Echtheitscheck absolviert haben. ;-) 

Wer also keinen oder nur einen Haken neben seinem Profilnamen hat, der könnte potentiell auch ein Fake sein. 

Augen auf, beim Profilbetrachten. 

Roney - Community Team

huhu Roney, das is soweit naheliegend aber auch nich ganz richtig....nur weil mich NUR 4 Leute hier kennen (und man erst ab 5 Leuten nen 2ten Haken bekommt) heisst das ja nichts negatives. Aber wenn ich Pforilbilder sehe, wo Leute eindeutig ü50 sind und sich für 32 ausgeben, dann lach ich mich schief. Das sieht doch jeder, das bei denen was nicht stimmt. Ich hätte mich ja auch jünger machen können....werd eh immer auf höchstens 20 geschätzt. Aber wozu? Naja...manche haben es wohl nötig. Und damit hat auch der Fakecheck nichts zu tun... wie will man 5-6 Jahre Unterschied feststellen...20 Jahre hingegen fallen auf und so einen habt ihr gerade wieder "laufen lassen" beim FC ;) nur mal so anmerk. Der gleiche der auch Kinder-Bilder als seine Bodypics ausgegeben hat, die sehr leicht per G-Bilder-Rückwärtssuche zu finden waren ....die Bilder wurden ihm gelöscht...Strafpunkte bekam er...aber ein Faker mitm Alter ist er noch immer...trotz FC. Das nur mal so am Rande ;) LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Einzelgänger

Geschrieben · Melden

Zwei Haken? Unerreichbar!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Roney

Geschrieben · Melden

vor 10 Minuten, schrieb Little_Poppet:

Hoffentlich wird hier bald mal ein Alterechtheitscheck eingeführt.... manche machen sich so gern 20 Jahre jünger....schlimm

Achte doch mal drauf, wer sich jünger macht. In der Regel die User, die keinen zweiten grünen Haken im Profil haben und keinen Echtheitscheck absolviert haben. ;-) 

Wer also keinen oder nur einen Haken neben seinem Profilnamen hat, der könnte potentiell auch ein Fake sein. 

Augen auf, beim Profilbetrachten. 

Roney - Community Team

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Little_Poppet

Geschrieben · Melden

Hoffentlich wird hier bald mal ein Alterechtheitscheck eingeführt.... manche machen sich so gern 20 Jahre jünger....schlimm

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Blasebalg55

Geschrieben · Melden

Ich habe zwei Haken, kenne mehrere schon persönlich und bin deshalb hoffentlich echt. :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Dann hoffe ich euch real zusehen zumindest 5 von euch oder auch mehreren kennen zulernen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Roney

Geschrieben · Melden

Die Echtheitsprüfung ist KEINE Premium Funktion

vor einer Stunde, schrieb Frisbi83:

ja das sind aber dann auch Premium Funktionen, dass kann sich halt nicht jeder leisten .

 

 

Hi @Frisbi83 , 

das ist leider so nicht richtig. Denn der Fakecheck kann von jedem Mitglied - unabhängig der Mitgliedschaft - durchgeführt werden. 
Er ist generell eine kostenlose Funktion, die für alle zugänglich ist und trägt dazu bei, dein Community-Leben sicherer und besser zu machen. 

Es liegt also lediglich an dir als User selbst, ob du den Check ablegen und deiner Community zeigen möchtes, dass du es ernst meinst. 

Mit dem Echtheitscheck erhälst du auch nur einen von zwei grünen Haken in deinem Profil
Ein zweiter wird dir automatisch im Profil zugeordnet, wenn deine Community dich als Feund markiert hat. 
Auch dieser "Check durch Freunde" ist kostenlos und steht jedem Mitglied zur Verfügung, das sich aktiv in seiner Communtiy beteiligt. 

Wenn du den Beitrag also gelesen hast, merkst du schnell, dass beide Haken jedem Gay.de User kostenlos zur Verfügung stehen und dein Kommentar nicht korrekt ist. 

Ich wünsche weiterhin viel Spaß auf Gay.de und euch allen einen fakfreien Chat ;-) 

Roney - Communtiy Team
 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Frisbi83

Geschrieben · Melden

ja das sind aber dann auch premium funtionen das kann sich halb nicht jeder leisten .

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
HaJo

Geschrieben · Melden

Joah, es wäre zu wünschen, dass mehr User davon Gebrauch machen. Spinner und Abzocker gibt es ja im Netz bekanntlich überall, und da ist es ja denn auch nicht ungewöhnlich, dass man anderen Usern gegenüber eine gewisse "Grundskepsis" entgegenbringt. Der Fakecheck tut nicht weh, ist schnell erledigt, und zeigt jedem, dass der User, der die grünen Häkchen hat wirklich der ist, für den er sich ausgibt :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Roney

Geschrieben · Melden

Am 4.6.2017 at 08:26, schrieb deethx:

heißt der ZWEITE GRÜNE haken fünf freunde auf einem user stammtisch getroffen haben -- oder -- sich mit jeden treffen der sofort in die kiste will?

Der zweite grüne Haken wird nur angezeigt, wenn dich mindestens fünf Freunde auf Gay.de als "persönlich bekannt" markiert haben. 

Wen du als Freund speicherst und als "persönlich bekannt" markierst liegt am Ende bei dir. Aber sich gegenseitig als Freund zu verlinken, wenn man sich eigentlich nicht kennt, macht ja keinen Sinn. 
Ich für meine Teil, würde nur jemanden verlinken, den ich auch persönlich kenne. D.h. für mich, dass schon ein gewissens Vetrauen in die andere Person existiert.
Wer mit mir nur ein kurzes Hallo tauscht oder einmal einen heißen chat hinlegt, ist ja noch lange kein Freund von mir. 

lg Roney - Communtiy Team

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
deethx

Geschrieben · Melden

heißt der ZWEITE GRÜNE haken fünf freunde auf einem user stammtisch getroffen haben -- oder -- sich mit jeden treffen der sofort in die kiste will?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen