In der Gay.de Community war im Jahr 2020 viel los. Wir wollen heute einen Blick zurück wagen und uns die Highlights nochmal anschauen. Begleite uns auf der Reise durch unser 2020. Dabei waren unsere besten Momente so vielseitig. Es gibt Neues von Gay.de auf YouTube, aufgrund der Corona Pandemie setzten wir auf Online Events und auch eine App gibt es jetzt von Gay.de. Natürlich hat noch mehr unser Jahr geprägt. Beginnen wir doch ganz am Anfang:

1.png

Januar – Gay.de Originals auf YouTube

Bereits im Jahr 2019 startete unsere Gay.de Originals Reihe auf YouTube. Im Januar ging es damit in die zweite Runde. Verfolgt dabei in kurzen Videos unseren Reporter Lars. Er beschäftigt sich mit vielen Themen der Sexualität unter Schwulen. Dazu gehört zum Beispiel das Verhalten in einem Darkroom. Aber auch ein Gay Sexclub wird vorgestellt oder Lars spricht über Nacktbilder. Wenn dir die Reihe gefällt, lass doch einen Daumen nach oben da. Abonniere unseren YouTube Kanal, so verpasst du keine neuen Videos und lernst auch die reizende Jacky-Oh Weinhaus kennen. 

Newsfeed_Special_Logout.png

April – Online Dating mit der Gaudi App

Im April war der Launch unserer Gaudi App. Lade sie dir runter, wenn du Gays in deiner Nähe treffen willst. Über Videochat kannst du neue Männer kennenlernen. Dabei steht dir die Gaudi App zur Verfügung, wenn du Menschen suchst, die schwul, queer oder bi sind. Ihr könnt euch treffen oder nur flirten. Dabei lernst du Personen aus deiner Nähe kennen und vielleicht triffst du sogar deine große Liebe.

3.png

Mai – Corona stoppt uns nicht, wir setzten auf Online Events

Corona hat Einzug gehalten. Der erste Lockdown hatte das Land im Griff und die Kontaktbeschränkungen machten die Freizeitgestaltung schwerer. Nur langsam gab es Lockerungen, doch von der Normalität sind wir weit entfernt. Aber wir ließen uns nicht aufhalten. Damit du nicht auf tolle Events verzichten musstest, setzen wir auf Livestreams. So konntest du beispielsweise über die Online-Events am internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie teilnehmen. Über Livestreams schalteten wir uns zu Veranstaltungen, die sich für dieses Thema einsetzten. Aber auch #wirfuerqueer und 5 Jahre Hollywood Tramp konntest du über unsere Online Events mitverfolgen.

Juni – Black Lives Matter

Früher galten homosexuelle Menschen als psychisch krank. Sie litten unter Ausgrenzung und Polizeigewalt. Es war ein Juni in New York, in welchem sich viele Betroffene stark wehrten. Der Aufstand erstreckte sich über mehrere Tage und gab den Anstoß einer modernen LGBT-Rechtebewegung. So wurde der Juni zum Pride Month. Auch in Deutschland ist dies ein wichtiges Ereignis. Wir kennen es eher durch die zahlreichen Christopher Street Days.

GaudiNewsfeed BLACKLIVESMATTER_1.png

Wir haben den Pride Month als Anstoß genommen, um erneut zu verdeutlichen, dass wir gegen Rassismus, Hass, Intoleranz und Gewalt sind! Dabei setzten wir uns für mehr Wertschätzung und Akzeptanz ein. Leider muss die LGBTIQ Community noch häufig Erfahrungen mit Diskriminierung und Vorurteilen machen. Doch wir von Gay.de stehen für Solidarität. Wir wollen nicht Schweigen und setzten uns gegen den Hass ein, solange #Menschenrechte verletzt werden und Teile unserer Community - unserer Familie - leiden.

#BlackLivesMatter #TRANSLivesMatter #QueerLivesMatter

Juni – Der GLOBAL PRIDE - Exist. Persist. Resist.

Wir bleiben im Juni. Der CSD musste aufgrund der Corona Pandemie durch ein Online Event ersetzt werden. Doch das war nicht weniger erfolgreich: Am 27. Juni 2020 fand ein 24 Stunden Livestream statt. Mehr als 1500 Prides wurden zur Teilnahme eingeladen. Internationale Musiker und Künstler der LGBT Szene nahmen daran teil. Selbst Politiker wie der Gesundheitsminister Jens Spahn sprachen während des Events. Auch wir von Gay.de unterstützten das Online Event zum GLOBAL PRIDE. Übrigens haben über 57 Millionen Zuschauer*innen daran teilgenommen.

September – Gefällt mir: Die neue Bilderbewertung ist da!

Bisher konntest du Bilder mit 1 bis 5 Sternen bewerten. Doch im September dieses Jahres haben wir die Bildbewertung vereinfacht. Spricht dich ein Foto an, markiere es mit einem Gefällt mir. Magst du das Bild nicht, ignoriere es einfach. Nur bei den Bildbewertungen im Fotowettbewerb haben wir nichts geändert. Die Profile an sich kannst du nicht mehr bewerten. Aber wenn du eines besonders magst, kannst du der Person dahinter einen Flirt schicken oder ein Kompliment senden. 

Oktober – Der neue Check-In in der Gaudi App

Im Oktober brachten eine neue Version der Gaudi App heraus. Wenn du jetzt ein einem Outdoor-Treffpunkt oder Club angekommen bist, kannst du die neue Check-In Funktion in unserer Dating App nutzen. Damit machst du auf deinen Standort aufmerksam und kannst leicht gefunden werden. Du kannst diese Funktion auch andersrum nutzen. Willst du den Abend nicht alleine verbringen? Dann schau in der Gaudi App nach, wer gerade in deiner Nähe ist und nutze die Check-In Funktion, um ein heißes Date zu finden.

gift_pride_2.pnggift_sex.pnggift_profile.png

Dezember – Unser Weihnachtsgeschenk für dich: Neue Komplimente

Ab sofort kannst du zwischen verschiedenen Komplimenten für die Mitglieder der Community wählen. Die Anzahl der kostenfreien Komplimente pro Tag hat sich nicht verändert. Doch früher konntest du nur „Tolles Profil“ auswählen. Das hat sich jetzt verändert. Du kannst aus nun aus 16 verschiedenen Komplimenten auswählen. Übrigens erhältst du eine persönliche Nachricht, wenn dir jemand ein Kompliment auf Gay.de macht. Je nach Variante kosten diese unterschiedlich viel. Aber als Mitglied sammelst du Punkte auf Gay.de. Diese kannst du u.a. gegen Komplimente eintauschen. Wir wünschen dir viel Spaß mit dieser neuen Funktion.

2.png

2021 – der Ausblick

Auch im Jahr 2021 stehen viele spannende Projekte auf unserem Plan. Wir arbeiten bereits jetzt daran. Was auf dich in unserer Community zukommt:

  • Neue Funktionen auf der Webseite und in der App
  • Ein neuer Chat mit verbesserter c2c Funktion
  • Immer neue User und somit
  • Noch mehr Dates

Natürlich wird es auch ein paar Überraschungen geben. Wir möchten dir die Spannung und Vorfreude nicht nehmen. Daher verraten wir an dieser Stelle keine Details. Du kannst dir aber sicher sein, dass das Gay.de Team nicht schläft und weiter plant und umsetzt.

Jetzt wünschen wir dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleib gesund und genieße die schönen Seiten des Lebens.

DEIN G-TEAM!

 

7235c267aafae980df2380c727924593.gif


Vielleicht auch interessant?

28 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





mundfotzenlecker1

Geschrieben

Wünsche auch noch allen alles gute in diesem Jahr und viel Liebe und Sex:threesome:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

BEN866

Geschrieben

Allen hier alles Gute für 2021!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bi-Scorpio

Geschrieben

Alles Gute zum 2021. Bleibg gesund.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ChristianBasi83

Geschrieben

Guten Tag alle miteinander 💋💋💋🌈2020 war für uns alle sehr anspruchsvoll....Gesellschaftlich...Persönlich ...und auch hier in der Community wir alle haben Verluste ertragen müssen! aber nun!:.. wünsche euch und uns allen einen guten Rutsch nach 2021 bleibt gesund !und so wie ihr seid!lasst euch net unterkriegen und verliert bitte nicht den Mut ,das Leben zu leben das ihr wollt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Achim08

Geschrieben

guten Start in das neue Jahr, bleibt zuversichtlich. Alles wird gut !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Highlights in 2020? Da war für mich nichts positiv, nichtmal der Corona Test. Äh, das ist doch mal was gutes, oder?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Uyen_G-Team

Geschrieben

Irgendwie schon schade, dass die Menschheit sich immer nur an das Negative erinnert oder erinnern will. Ich bin mir ganz sicher, dass auch so ein jahr, wie 2020 für den Einen oder Anderen auch Poitives gebracht hat, wie z.B. eine neue Liebe, eine Freundschaft, eine Gehalterhöhung, einen neuen Job, ein liebes Haustier...man könnte noch Vieles aufzählen. Bleibt gesund und habt einen guten Start ins Jahr 2021

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Feuerostfriese

Geschrieben

Das Jahr war echt nichts besonderes harten da hinter kann nur noch besser werden das neue Jahr

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Karsten29

Geschrieben

War ein scheiß Jahr

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

joungbär

Geschrieben

Was für Highlights?Kann doch nicht euer Ernst sein!Erstmals mein Herzliches Beileid an Herrin Tamin.
Ich selber arbeite in der Krankenbeförderung und sind Täglich in der Gefahr uns mit Killer anzustecken.
Ich bekomm eigentlich in diesem Jahr nur ne Scheiß Laune wenn ich mit ansehen muss,wie viele sich an keine Regeln halten die meinen "ich hab doch ein Recht auf mein Urlaub und bringen dann den Mist aus dem Urlaub mit und stecken andere an.
Und der Virus hat dadurch eine beue Startbarn und der ein oder andere geht drauf.nur weil du ja dein Spaß hattest.
Man sieht es ja gerade deutlich,Lockdown und die Massen fahren Rodeln Ski
Das was man mit dem Lockdown erreichen möchte,machen diese Leute damit hinfällig.
Und diese Querdenker geben uns noch in dem Gesundheitswesen den Rest ihr haut uns mit euren Ausagen Täglich in die Fresse
Mal ganz im Ernst,was glaubt Ihr denn,das die Regierung euch alle versklaven will?Habt Ihr eigentlich ne Ahnung was das der Regierung kostet,nur allein mal der Verlust an Steuereinnahmen.
Mein 2020 Highlight Ich bin noch am Leben und hoffe wir alle bleiben es noch und haben wieder Spaß ohne Coronagefahr
Bleibt alle Gesund und ein guten Rutsch mit Vernuft ins neue Jahr

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Highlights waren für mich die Shut Downs.
Seltsam , aber mir wurde klar wieviel Krempel man eigentlich gar nicht braucht , diese seltsame Ruhe und wie unwichtig Dinge sind die einst Hektik auslösten . Werde mir das auf jeden Fall bewahren . Also schön lässig und gesund bleiben .
Mein Geselkschafts Leben läuft reduziert weiter weil ich mich nicht in eine Blase sperren, noch verrückt machen lasse.
- Die Spanische Grippe mit 280 000 Toten war zu der Zeit einen 6 Zeiler in der Presse wert .-
Ich nehme die Sache durchaus ernst, aber Panik ? Auf gar keinen Fall.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kelerman

Geschrieben

Ab März war nichts mehr wie es mal war, mein 60 Geburtstag konnte ich nicht feiern Arbeiten nach Hause das wars. Die Impfungen sollen bis zum Frühjahr dauern ich bin sicher der misst begleitet uns noch das ganze Jahr 2021 mindestens hier hat einer geschrieben es war nicht so schlimm und er hatte fiel spars wobei eigentlich manche haben kein Verantwortungs Bewusstsein

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Physio94

Geschrieben

Das Jahr 2020 fing so gut an.Im März wollten wir den 50 Geburtstag von meinem Mann feiern aber dann kam der Lockdown und ich habe unter erschwerten Bedingungen einen Gebursttahgstraus bekommen,das Essen habe ich bestellt und abgeholt.Wir haben einen schönen geburstagskuchen mit Kaffee gehabt und später einen schönen Spaziergang gemacht.Am Abend haben wir schön zu Hause gegessen. Ich arbeite als Physiotherapeut in einer privaten Praxis. Wir dürfen arbeiten, aber nur mit Mund Nasenschutz,meine Kollegen sind alle gesund aber es nervt halt langsam. Wir hoffen den 2 Lockdown einigermaßen zu überstehen. Ich wünsche uns allen Durchhaltevermögen und viel Glück für 2021👍🍀🍀🍀

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kuss1979

Geschrieben

Richtig spannend und interessant fand ich das Suchspiel im Adventskalender. Und ein Lob geht auch an die ehrenamtlichen Mitarbeiter von Gay.de

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lustluemmel01

Geschrieben

Mein Vorschlag: Zeigt doch auch den Ort an, wenn der Mauszeiger über ein Profil geht.
Dafür könnt ihr ja die Anzahl der Beiträge weglassen, nach Inhalten suchen geht ja noch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DirtyHarry-2020

Geschrieben

2020 abhaken... aber auch im Jahre 2021 wird viel los sein.. das fängt da an, wo das alte aufhört, auf gut Deutsch. Beschissen. alleine schon was alles teurer wird, und die Beschränkungen werden uns auch noch sehr lange begleiten..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Robert-2640

Geschrieben

Bis Februar war meine Welt noch in Ordnung
Seit März/April heißt es ""Arbeiten,nach Hause und am nächsten Tag derselbe Trott. Im Sommer konnte ich noch Fahrrad Touren machen aber jetzt ....... Katastrophe!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

odin1976

Geschrieben

@Herrin-Tami auch von mir mein herzliches Beileid. Ich bin im neuen Jahr öfters in Berlin. Würde mich freuen wenn wir uns treffen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lalo1970

Geschrieben

Ich hatte ein geteiltes 2020 , zum einem bin ich im März 50 Jahre alt geworden , konnte die Feier dann im Juli mit einer großen Grillparty , mit meinem Mann , Freunden und Kollegen gebührend nachholen.
Zum andern bin ich als examinierte Pflegefachkraft in einer Senioreneinrichtung tätig, da bestimmte und bestimmt Corona mein tägliches Leben. Gott sei dank , sind bisher alle Bewohner und Kollegen gesund und hoffe , das es so bleibt. Die vielen täglichen Tests gehören seit geraumer Zeit auch zu meinem Tätigkeitsfeld... Manchmal weiß man gar nicht , wie man die täglichen Aufgaben bewerkstelligen soll...
Zum anderen kenne ich Einrichtungen , wo alle am Limit arbeiten und viele Senioren und Mitarbeiter erkrankt sind , so das die Bundeswehr aushelfen muss.. Ich hoffe , das uns das nächste Jahr etwas Aufschwung gibt und wir gemeinsam , ob mit oder Impfung , die Pandemie etwas in den Griff bekommen. Und hoffe auf den Zusammenhalt aller...Ich wünsche uns allen beste Gesundheit und alles Gute für 2021🍀

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kuss1979

Geschrieben

@Herrin-Tami mein herzliches Beileid. Wenn du reden möchtest, bin ich für dich gerne da.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das Jahr 2020 war sehr durchwachsen für mich. Im November kam dann für mich die Corona Keule. Bei mir war es äußerst knapp, aber Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen. Mittlerweile bin ich wieder genesen, und meinen Hunden ist der Supergau erspart geblieben. Für 2021 wünsche ich euch allen einen guten Start ins neue Jahr. Kommt gesund hinein und passt auf euch auf.
liebe Grüße Dieter

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stefan1106

Geschrieben

So schlimm war 2020 auch nicht !! Hatte schon viel Spass !!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herrin-Tami

Geschrieben (bearbeitet)

Für mich war 2020  ein jahr der Katastrophe nicht weil man mal zuhause bleiben mußte,nicht essen gehen konnte keine sex dates hatte oder nicht in nen club gehen konnte den das ist alle nicht wichtig  im Leben wenn man eine geliebte person an das Virus verliert. Meine Schwester ist im Mai mit nur 51 Jahren an Corona verstorben.

bearbeitet von Herrin-Tami

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Uyen_G-Team

Geschrieben

Viel Gutes kann ich aus 2020 nicht berichten, ... aber hurra, ich bin gesund, habe fast alles was ich so brauche. Dank Internet bin ich nicht ganz und gar kontaktlos.
Bleibt gesund ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

haj_buddy

Geschrieben (bearbeitet)

Das überwiegend miese Jahr 2020 sollte man möglichst schnell vergessen und hoffen, dass 2021 besser wird. Viel schlechter geht ja auch nicht, wobei wir es in Deutschland vergleichsweise gut hatten (z.B. keine strengen Ausgangsbeschränkungen wie in anderen Ländern). Die ersten Monate im neuen Jahr werden aber wahrscheinlich stark an eine Fortführung von 2020 erinnern.

bearbeitet von haj_buddy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen