Jump to content
UTommy

Sex in Corona-Zeiten

Empfohlener Beitrag

UTommy
Geschrieben

Hallo zusammen, 

wie steht ihr zu Sex in Coronazeiten?

Sollte man seinem Lusttrieb folgen? Schützt ihr euch zusätzlich beim Sex oder lasst ihr eurer Lust freien Lauf?

Oder verzichtet ihr momentan auf Grund der besonderen Situation auf Sex mit jemand anderem? 

 

Andreas-5627
Geschrieben

Zur Zeit merkt man schon das es nicht so gut läuft aber warum soll man den sex nicht machen man hat doch sonst kein spaß mehr

joyride
Geschrieben

ich werde noch ein bisschen warten...

passiv_s_aktiv
Geschrieben

Feuer 🔥 frei

BBChubby4Tops
Geschrieben

Ich hab weiterhin Sex. Als passiver kann mir eh keiner ins Gesicht Husten in der Doggy Stellung.... 🤣🤣🤣

Frankiboy102
Geschrieben

Mann sollte sich eher vor HIV & Co schützen. Bei uns gibt es keine Corona-Fälle. Und wer etwas für seine Gesundheit tut, und ein starkes Imunsystem hat, braucht keine Angst vor diesen Virus haben, und braucht nur den Maulkorb aufsetzen, wo es unerläßlich ist. Wie z.B. im Krankenhaus, oder im Seniorenheim. Also wer gesund und fit ist, viel Spaß beim realen Liv-Date.

Sction_is_fun
Geschrieben

Jo, paßt vor allem auf HIV auf!

Photofan
Geschrieben

Welche Pandemie ist denn gemeint , natürlich auch weiterhin Sex mit anderen Kerlen ......man sucht sich halt den richtigen mit Ledermaske .....lg

nick2017333
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Frankiboy102:

Und wer etwas für seine Gesundheit tut, und ein starkes Imunsystem hat, braucht keine Angst vor diesen Virus haben,...

Du weißt aber schon, dass das ein Irrglaube ist?

 

 

Kelerman
Geschrieben

Ich warte noch, und wer sich angesteckt hat soll hir bloß nicht Jammern. Als Erwachsener sollte man sich auch mal zusammen reisen können.

Hir sind Aussagen!!!!!!!!! wen Dummheit weh tun würde

Geschrieben

Wo ist denn was bitte?Seit diese Coronalüge ist?Bin ich fit und fidel

Kelerman
Geschrieben
Am 13.8.2020 at 17:09, schrieb nick2017333:

Du weißt aber schon, dass das ein Irrglaube ist?

 

Am 13.8.2020 at 19:16, schrieb Flensburger44:

Wo ist denn was bitte?Seit diese Coronalüge ist?Bin ich fit und fidel

Zwei bekannte sind nachweislich daran gestorben sie hingegen  auch an

Beatmunsgsgeräte 

Kelerman
Geschrieben
Am 13.8.2020 at 21:30, schrieb Kelerman:

Zwei bekannte sind nachweislich daran gestorben sie hingegen  auch an

Beatmunsgsgeräte 

Wenn ich so etwas Lese lüge Verschwörer alle die sich an nichts halten und lieber party nachts im Park machen

oder in denn öffentlichen keine Maske tragen handeln verantwortungslos.

Reco86
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb Kelerman:

Wenn ich so etwas Lese lüge Verschwörer alle die sich an nichts halten und lieber party nachts im Park machen

oder in denn öffentlichen keine Maske tragen handeln verantwortungslos.

Hast du die letzten Jahre auch eine Maske getragen? 2017 und 18 mit denn Grippeviren? Sind ja nur letztes Jahr 20000 Menschen allein in Deutschland daran gestorben. Und weltweit um einiges mehr als zur Zeit an Corona. Wo war da der Aufschrei?  Und so hart wie sich das anhört, aber das ist ganz normal das Menschen mit Krankheiten bewusst/ unbewusst schneller an einen Virus sterben. Nur warum muss zur Zeit die ganze Gesellschaft weltweit daran leiden? In Deutschland sind von 83mio Menschen ca. 0,27% infiziert (infiziert bedeutet nicht gleich krank) Um es mal auf die Spitze bringen damit du gleich richtig loslegen kannst. Über 99% gesund und werden gezwungen irgendwelche merkwürdigen Regeln/Pflichten zu folgen um 0,27% zu schützen. Aber dann stellt sich mir die Frage. Müssen wir jetzt alle ins Gefängnis damit wir vor 4.67%  Kriminelle (Mörder Räuber Vergewaltiger also schwer Kriminell) geschützt sind? Ich weiß ein merkwürdiges Beispiel, aber im Prinzip und Bürokratisch gesehen besteht da kein Unterschied.

Aber eins noch. Sobald einen bewusst ist das man eine geschwächte Person treffen will (Altenheim Krankenhaus)oder muss, bin ich der letzte der was dagegen hat um alles zu unternehmen um ihn kein Risiko auszusetzen.

nick2017333
Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb Reco86:

Sind ja nur letztes Jahr 20000 Menschen allein in Deutschland daran gestorben.

Nein, das ist eine Schätzung des RKI. Bestätigte Grippetote waren es etwas unter 1.700 Tote. Kann man beim RKI noch nachlesen.

 

vor 57 Minuten, schrieb Reco86:

Nur warum muss zur Zeit die ganze Gesellschaft weltweit daran leiden?

Ich bin kein Experte, aber wenn etwas Unbekanntes als Pandemie sich breit macht, würde ich auch erst einmal untersuchen hen wollen, wie man am Besten mit dem Virus leben kann. Das wissen wir jetzt, nur wenn immer noch viele glauben, das Virus ist keine Gefahr, dann rennen wir sehenden Auges in die Katastrophe. Abstand, Hygiene und Atemschutz kann ja nicht so schwer sein.

vor einer Stunde, schrieb Reco86:

Sobald einen bewusst ist das man eine geschwächte Person treffen will

Du hast mitbekommen, dass das Durschnittsalter der Infizieften auf ca. 34 Jahre gesunken ist? Und viele davon keine VorerkrNkungen haben? Und dass ist so ziemlich das Alter der produktiven Gesellschaft, also die, die die Wirtschaft in Schwung halten sollen.

Reco86
Geschrieben

Omg. Verfolge die letzten Jahre vom RKI und du wirst was merken. Ich Finde nur eine Sache merkwürdig. Du sagst 1700? Merkwürdig die Führungspersönlichkeiten vom RKI haben am Anfang des Jahres was anderes behauptet. Und nicht nur RKI sondern auch unabhängige Ärzte und Wissenschaftler. Aber egal du hast deine Meinung und staatlichen Informationen, und ich habe meine Meinung.

nick2017333
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Reco86:

Omg

Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland Saison 2018/19.

In dem Bericht findest Du die bestätigte Zahl von 1.674 Toten, die das RKI gemeldet hat.

oldysuchtjungy
Geschrieben
Am 14.8.2020 at 19:41, schrieb Reco86:

...das ist ganz normal das Menschen mit Krankheiten bewusst/ unbewusst schneller an einen Virus sterben. Nur warum muss zur Zeit die ganze Gesellschaft weltweit daran leiden?

@Reco86 sag mir doch mal, was du mit bewusst/unbewusst meinst?

Tagesaktuelle Zahlen zu Corona (Quelle: Wikipedia)

Infektionszahl Deutschland: 222487  
Todesfälle in Deutschland die Corona zugerechnet werden 9.283                                            Weltweit: 20936041                            
Todesfälle weltweit   759844  
über die Dunkelziffer können keine Aussagen gemacht werden

eine abschließende Frage an @Reco86..., ab welchen "Durchseuchungsgrad" bzw. ab wieviele Tote darf eine Gesellschaft etwas zum Schutz Ihrer Bürger unternehmen?

 

Vermutlich erhalte ich von dir keine präzise Antwort. Vergleiche mit "Grippezahlen" finde ich zudem unmöglich. Für mich steht der Mensch an oberster Stelle und da bin  ich der Meinung, daß auch Grippe-Tote usw. nicht hinnehmbar sind. Vergleiche mit "Mörder Räuber Vergewaltiger" halte ich mehr als Geschmacklos!

Frank677407439
Geschrieben

ja Corona, es ist schon sehr lange her das ich im Pornokino und in der Gaysauna war ich habe da großes bedenken das dort einige es nicht erst nehmen wie sihst du das den so

maeke007
Geschrieben

ich habe eine app, und bei der letzten blutabnahme hatte ich keinen covid-19 kontakt.

 

war in der gaysauna und auch x-mal beim fkk mit mehr.

Frankiboy102
Geschrieben
Am 13.8.2020 at 21:30, schrieb Kelerman:

Zwei bekannte sind nachweislich daran gestorben...

Mich würde mal interessieren, ob diese beiden Bekannten, auch bereits schwere Vorerkrankungen hatten, oder ob sie wirklich an diesem Virus gestorben sind ? Und wie alt sie waren. Denn ich kenne niemand der jemand diesbezüglich kennt. Sicherlich ist es immmer tragisch, wenn jemand verstirbt. Die Frage ist nur dabei, ob Corona wirklich die Todesursache war ? Oder ob sie ohne diesen Virus noch ein längeres, beschwerdefreies Leben hätten .

Kelerman
Geschrieben
Am 16.8.2020 at 17:07, schrieb Frankiboy102:

Mich würde mal interessieren, ob diese beiden Bekannten, auch bereits schwere Vorerkrankungen hatten, oder ob sie wirklich an diesem Virus gestorben sind ?

35 und 49 der jüngere war gesund hatte keine Vorerkrankungen der ältere eine Herzschwäche

cut-bln
Geschrieben

Einer hatte mal wegen Date angefragt. Habe ich abgelehnt, wegen Corona.
Sein Vorschlag: er zieht ein Kondom drüber. Super Idee ! :D


  • Gruppensex

    Mit dem Wort Gruppensex beschreibt man heute im Allgemeinen auch den englischen Begriff Gangbang. An einem Gangbang sind immer ...

×
×
  • Neu erstellen...