Jump to content

Was haltet ihr von Übernachtung beim ersten Kennenlernen?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn die Chemie stimmt wieso nicht. Ich hatte bisher nie Probleme damit .

Allerdings trinke ich keinen Alkohol mehr

Link zum Beitrag
Geschrieben

Erst Mall sich im Kaffe träfen und wen es passt dann ja

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich lade gerne Leute ein um sie kennen zulernen aber zum Übernachten habe ich noch keinen da behalten muss sich erst ein vertrauen aufbauen

Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt so viele Fake Profile...würde auch kein Mann bei mir schlafen lassen den ich nicht kenne...

Link zum Beitrag
schlaffaberlutschgei
Geschrieben

Also einen Fremden würde ich auch nicht bei mir schlafen lassen
da muss ich ihn besser kennen......dann ok

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das würde ich nie machen. Die reagieren auch nur so, da sie sich dann in ihrer Ehre gekränkt fühlen

Link zum Beitrag
hotsummer13
Geschrieben

Das ist situationsabhängig! Wenn im Vorfeld eine nette und gute Kommunikation stattgefunden hat, entweder hier oder sonstige Medien, ist das für mich ok. Für den Fall, dass eine längere Anreise nötig ist, biete ich das an. Entscheiden muss dann jeder selbst.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn jemand für deine "Vorsicht" in kein Verständnis hat, macht es vermutlich auch keinen Sinn weiter darüber zu sinnen!!!?n🤷

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei weiter Entfernung würde ich auch nicht machen dann würde ich mich mit den jenigen auf halber Strecke treffen und schauen ob das mit uns beiden paßt. Wenn es paßt würde ich das beim nächsten mal machen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei mir erst kennen lernen auf neutralen Boden mit einander reden und kennen lernen erst dann wenn es passt bei mir zum Essen einladen er muss auch besuchbar sein möchte auch in der Öffentlichkeit an der Hand genommen werden ich bin schwul und möchte spüren das ich geliebt werde er darf mich überall in den Arm nehmen und mich auch küssen er sollte keine Hemmungen haben.

Link zum Beitrag
Pssbipassiv
Geschrieben

Meiner Meinung nach sollte man beim ersten Treffen nicht zu viel erwarten sondern es einfach angehen und nehmen wie es kommt. Wenn dann eine Übernachtung dabei raus kommt dann ist es so und wenn es gar nicht passt dann ist das halt auch so

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb DirkDevChe1969:

Immer wieder passiert es mir als Single Mann, das Männer meinen man müsste das erste Kennenlernen (bzgl. Partner) mit einem Kasten Bier und einer gemeinsam Übernachtung angehen.

Hallo zusammen

Ich persönlich würde mich auch nicht einfach so mit jemandem Treffen, den ich nicht zuvor an einem neutralen Ort kennengelernt habe.

Ohne Bildertausch und Sympathie ist bei mir überhaupt nichts möglich, würde auch niemanden den ich nicht näher kenne zu mir einladen.

Gruß Andreas

bearbeitet von Inaktives Mitglied
Vollzitat gekürzt
Link zum Beitrag
Geschrieben

Was ich davon halte gleich jemand bei mir Übernachten zu lassen, überhaupt nichts wer möchte schon jemand einladen den man nicht zuvor auf neutralem Boden kennengelernt hat.
Für mich persönlich kommt so etwas überhaupt nicht in Betracht, Sympathie und Vertrauen sind mir sehr wichtig ohne läuft überhaupt nichts, zumal ich auch nicht für spontane Erlebnisse bin.

Link zum Beitrag
KlausTrophob
Geschrieben

Kam schon vor, dass jemand, beim ersten Treffen bei mir übernachtet hat, da ist es später geworden, weil die Zeit wie im Flug verging. Heute mach ich keine Treffen mehr, wenn jemand zu weit weg wohnt, dass bleibt dann meist bei einem Date. In deinem, beschriebenen Fall, hätte ich das Date sausen lassen.
Du solltest Dir da klare Regeln aufstellen.

Link zum Beitrag
greyhound46
Geschrieben

Ich finde, das erste persönliche Treffen sollte an einem neutralen und öffentlichen Ort stattfinden. Man kann gemeinsam einen Kaffee (Alkohol würde ich nicht empfehlen) trinken, spricht offen über seine Wünsche und Vorstellungen und wenn die "Chemie" stimmt, wenn man sich riechen kann im wahrsten Sinne, vereinbart man ein neues Treffen. Wenn nicht, sagt man offen, dass man (n) andere Vorstellungen hatte und geht freundlich und höflich auseinander. Adresse und Telefonnummer hat man da noch nicht ausgetauscht und so bleibt die Privatsphäre(/Anonymität gewahrt.

Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...