Jump to content

Bareback- ein zwiespältiges Thema


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Zusammen, mich würde es mal Interessieren, wie sich der Sex seit Prep für euch verändert hat. Für mich selbst war es sehr befreiend, ich muss zugeben, das ich jung und naiv war und auch schon vor Prep ohne Kondom Geschlechtsverkehr hatte. Allerding geh ich jetzt noch viel lockere damit um und merke das Prep mir ein befreiende Unbekümmertheit gegeben hat. Mittlerweile ist das Kondom kaum noch Thema und das Merkt man auch in der Szene, der Bareback sex ist mittlerweile in der breiten Masse angekommen. Wie seht ihr die Entwicklung? Wie sieht es bei euch aus?  

PS. Mir ist bekannt das Prep ausschließlich vor HIV schützt  und Bareback sex ein zwiespältiges Thema ist, allerdings sind die Fragen nicht dafür da, Moralapostel auf den Plan zu rufen ;)   

Geschrieben
Ja schon schwierig die Entscheidung obwohl blank absolut geil ist
Geschrieben
Am Anfang nur mit .
Früher habe ich auch Blank , da hab ich mir keine Gedanken gemacht.
Geschrieben
Anal nur mit Kondom. Blasen ohne ok obwohl man sich auch dabei was holen kann . Aber Gummi im Mund ist bäh
Geschrieben
Ich muss zugeben: Auch wenn ich die Gefahr durchaus kenne... ich würde schon gerne mal ohne gefickt werden. Einfach um einmal zu spüren, wie das ist, wenn er voll in mir abspritzt... Stelle ich mir zumindest ziemlich geil vor
Geschrieben
Hab mit Prep keine Erfahrung Wenn ich sowas les, frag ich mich ob nicht diese "befreiende Unbekümmertheit" der Grund dafür ist, dass schon totgeglaubte Geschlechtkrankheiten im Moment eine Renaissance erleben.
Geschrieben
Das ist ja ein generelles Problem bei ständig wechselnden Partnern. Ob ich so eine Pille schlucken würde - ich glaube es eher nicht. Es gibt allerdings auch Schnelltests die man in der Apotheke oder online bekommt. Ist natürlich ein geiles Gefühl ohne Präser. Gehört aber auch immer ein gewisses Stück Vertrauen dazu.
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb DerOralist:

Ich muss zugeben: Auch wenn ich die Gefahr durchaus kenne... ich würde schon gerne mal ohne gefickt werden. Einfach um einmal zu spüren, wie das ist, wenn er voll in mir abspritzt... Stelle ich mir zumindest ziemlich geil vor

Das Spritzen spürst Du überhaupt nicht, das Zucken des Schwanzes aber schon. Nimmt das durch das Gummi ab? Da hab ich momentan keine Erfahrung.

Geschrieben
Prep ist kein Freifahrtsschein es schützt nicht zu 100%
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Kevindev:

Am liebsten ohne und blank 

Bin ich dabei

 

Zweilochstute-willig
Geschrieben

Hy auch ich lasse mich am liebsten blank ficken bin aber trozdem vorsichtig auch wegen Corona usw. Finde es das gaylste überhaupt wenn die Soße dann rausläuft.

Da ich Diabetiker bin muss ich sowieso alle 3 Monate zum Arzt mit Blutuntersuchung lasse immer HIV Test mitmachen. Lasse mich nur blank ficken wenn ich absolutes Vertauen zum Stecher habe oder wenn er einen HIV test hat und absolute Sauberkeit ist Grundbedingung.

Geschrieben (bearbeitet)

Für mich kommt es auch nur Ohne in Frage war schon immer so und ist wie eine Sucht egal ob ich dabei aktiv oder passiv bin 

Und wenn jemand bereitwillig sein Hintern zb ans gloryhole drückt weis derjenige das es nicht lange dauert bis ungefragt reingespritzt wird 

Empfehlen kann ich dies aber niemanden 

bearbeitet von aogeorg
Geschrieben
Bei ständig wechselnden Sexpartern würde ich immer ein Kondom benutzen. Gibt ja schließlich nicht nur HIV
Geschrieben

Kaum zu glauben wieviele hier Blauäugig durchs leben rennen und andere damit gefährden.

Einfach nur verantwortungslos dem anderen gegenüber.

Ich habe als Aktiver, eine Verantwortung dem Passiven gegenüber.

 

Geschrieben
Schade das es ANONYMER USER raus haut
Nur mal so im netz is zu oft alles übertriben
Viel bla bla bei!
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb DerOralist:

Ich muss zugeben: Auch wenn ich die Gefahr durchaus kenne... ich würde schon gerne mal ohne gefickt werden. Einfach um einmal zu spüren, wie das ist, wenn er voll in mir abspritzt... Stelle ich mir zumindest ziemlich geil vor

Du spürst den Unterschied doch überhaupt nicht und ich bezweifle stark das du etwas merkst wenn der andere abspritzt 

Das ist alles Einbildung

Geschrieben
Tja was soll man zu so viel Blauäugigkeit sagen. Fast alle die Prep nehmen, haben den Sinn der Tablette nicht verstanden. Sie schützt eventuell vor HIV. Was ist mit den anderen Krankheiten die man sich ohne Gummi holen kann? Ich hatte letztens einen auf meiner Station liegen gehabt. Typisches Prepopfer. Von oben bis unten komplett verseucht mit Krankheiten. Ich konnte ihn nicht mehr retten. Wer glaubt, dass Prep ein Verhütungsmittel ist, außer bei HIV, handelt grob fahrlässig sich und anderen gegenüber.
Geschrieben
Vor 4 Stunden, schrieb Robert-2640:

Du spürst den Unterschied doch überhaupt nicht und ich bezweifle stark das du etwas merkst wenn der andere abspritzt 

Das ist alles Einbildung

Natürlich spürt man (der passive) einen Unterschied, ob man im kondom oder in ihm kommt. Dennoch bin ich der Meinung (wie einige andere auch), dass Prep jemanden nur die falsche sicherheit gibt. HiV ist das eine..all die anderen Krankheiten nochmal was anderes. Aber scheint Mode zu sein, russisches Roulette zu spielen. 🤷‍♂️

ChristianBasi83
Geschrieben

morgen Männer morgen Forumsleser 🤧🤒🌈ichbhoffe e.gehts gut !Nun grundsätzlich...euer Hausarzt sollte über e.sexuelle Präferenz bescheid wissen ,und ihr sollte euch schutzen !

Barback mache ich nur wenn ich denj.lange und vertraunsvoll und abgeklärt kenne☝😌 , ansonsten tu ich gern alles was zwei erwachsene Männer eben bei Sex uLiebe so tun ....

...und noch ein paar lustfordernde Dinge mehr😈🤌

Geschrieben

Hab in einem anderen Beitrag es schon mal erwähnt.. Nur in einer festen Beziehung nach voran gegangenen Tests u Ehrlichkeit u Treue eine grosse Rolle spielen kann man das Gummi weg lassen 

  • Sex im Fahrstuhl

    Sexszenen im Fahrstuhl kennen wir aus den Hollywood Filmen. Aber wie es ist, selbst Sex im Fahrstuhl zu haben, das kennen nur die wenigsten. Eine gewisse Portion Exhibitionismus gehört dazu, der ...

×
×
  • Neu erstellen...