Jump to content

Gay oder Bi


Red_iced_Guy86

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich bin Bi und wäre lieber Schwul weil ich mich da freier fühle und mich besser entfalten kann
Geschrieben
Ich verstehe deine Frage nicht wirklich, ich bin schwul und das ist auch gut so. Man wird so geboren,entweder man liebt Männer oder Frauen...🤔
Geschrieben
Ich bin schon immer bi und das ist gut so 😘
Geschrieben
Ja ich habe auch schon mit frauen habe auch eine fräundin aber wir haben kein sex mit einander sie steht auf frauen und weiß ich stehe auf männer aber das schöne mit ihr ist wir gehen gemeinsam einkaufen sehen uns slip an welche zu wem passen und beschenken uns gegenseitig mein rock ist von ihr und der slip ich habe aber nur sex mit männer und das auch nur pasiv also mein po möchte gestopft werde
Geschrieben
Bist du denn nicht schwul bist ein Hetero oder wie
Neugierbi70
Geschrieben
Ich bin Bi . Will nichts anderes. Ich genieße beide Seiten . Das schönste ist mit einem Bipaar MF . Unendliche Facetten des Sex erleben . Herrlich
Geschrieben
Is das eigentlich nich egal ?
Sind nich beide "Gruppen" (immer dieses schuppladen denken) Menschen
ChrisBear31
Geschrieben

Früher, also so vor ca. 5 Jahren war ich noch der Überzeugung, hetero zu sein, obwohl ich in Jugendtagen bereits schon mehrere Male Sex mit Männern hatte. Mein Fokus lag "damals" immer nur auf Frauen, wenn ich aber Single war, hatte ich spezifisch nur nach Männern gesucht. Irgendwann war ich mir "sicher" bisexuell zu sein, aber gerade Ende 2019/Anfang 2020 als man durch Corona viel Zeit zum Nachdenken auch hatte, wurde mir einiges klar und meine Gedanken kreisen seither nur um Männer und den Gedanken daran genieße ich mehr und mehr, so würde ich heute schwul sagen, wenngleich ich als immer noch Frauen sehe, die ich attraktiv finde, habe aber keine Gedanken, mit einer Frau wieder Sex zu haben. Aus dem Blinkwinkel von heute gerade auf die Zeit bis 2015/2016, hat mich der Sex mit Frauen nie so wirklich befriedigt, auch wenn ich sehr viel Sex mit Frauen hatte, konnte ich mich nie wirklich fallen lassen. Das ist heute anders.

Geschrieben
Mich hat letztes we ein Mädel mit ihren festen wohl geformten brüsten gereizt. Ja ich kannte das Mädel aber ich hatte mein Blick auf die beuele eines anderen Jüngling gerichtet . Schade nur das ich zwar komplett geoutet bin, nur das es an die Jugend, zu der ich das Mädel zähle noch nicht gelangt ist
  • Moderator
Ronny_G-Team
Geschrieben

Leider mussten diverse Beiträge  wegen offTopic, persönlichen Differenzen und dazugehörige Reaktionen entfernt werden.
Bitte haltet euch an das Thema und tragt Streitigkeiten außerhalb des Forums aus. Bitte haltet euch an die Forenregeln und Nettiquette.
LG Ronny_Gay-Team

Blasegern3368
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Red_iced_Guy86:

Hi ihr Lieben 🖐🏼

Mich würde mal interessieren ob es hier

Schwule gibt die liebe Bi oder Hetero wären oder
Bi‘s die Lieber Schwul wären

Oder seit ihr alle so zu Frieden und Glücklich 🙂

Natürlich sind wir zufrieden mit dem was wir sind 

Geschrieben
Eindeutig Multisexuell, mag es mit W,M, TS m/w, Div, alleine, zu zweit und mit mehreren. Meine geilen Erfahrungen mit einem Bi-Paar und TS können den Reiz an Frauen nicht mindern.
Geschrieben
Was für eine Frage hat sich für mich nie gestellt
Bin seit knapp 40 Jahre verheiratet und hatte mit ihr wen es hoch kommt 20 Mal Sex und ja sie weiß das ich lieber mit Schwänze spiele und auch meine Tochter weiß es
Heute Spiel ich nur noch mit Schwänze ob ich schwul bin keine Ahnung Interessiert mich auch nicht
Und schließlich Frage ich Menschen die ich kennen lernen auch nicht nach ihrer Fraktion
Eine Frage reicht um eine Antwort zukommen
schwuler-nordstern
Geschrieben
Ob nun schwul oder bi oder was auch immer: Ich bin glücklich mit meiner sexuellen Orientierung. In jüngeren Jahren war ich mit einer Frau verheiratet und wir bekamen 2 Söhne. Einige Jahre nach dem Tod meiner Frau hatte ich mal wieder Sex mit einem Mann und fand es traumhaft. Dieser Mann wurde mein 2. Ehepartner wir hatten auch in sexueller Hinsicht viele glückliche Jahre. Heute genieße ich mein Single-Dasein und die sexuelle Abwechslung und lebe 100% schwul. Und glücklich noch dazu.
Geschrieben
Ich bin mit meiner sexuellenneigung zufrieden und lebe sie auch aus.
  • 2 Wochen später...
Geschrieben
August 29, schrieb nick2017333:
Ich vermute, wenn der gleichgeschlechtliche Sex gesellschaftlich akzeptierter wäre, würden wir es wie die alten Römer halten und nicht so auf das Geschlecht achten, sondern geschlechterübergreifenden Sex ausleben.
Aber "dank" Kirche und Staat sind wir in der Regel zu sehr verkopft und halten uns an die "Regeln" der Gesellschaft.
Ich würde lieber mehr meine Bisexualität ausleben und wäre froh, wenn meine Lebenspartnerin damit umgehen könnte. Da sie das aber nicht für sich annehmen kann, verzichte ich lieber drauf. Am Ende ist das eine "nur" Sex und das andere der Partner fürs Leben.

Hier kann ich nur zustimmen, denn mir geht es ebenso.
Leider muss ich mich mit Männern heimlich treffen, was ich eigentlich nicht möchte. Nur möchte ich meine Familie auch nicht verlieren.

Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin bi, habe mich aber für eine Frau entschieden, weil ich unbedingt eigene Kinder haben wollte. 👨‍👩‍👦‍👦🚶‍♂️

Meine 3 Kinder sind inzwischen erwachsen und jetzt will ich meine Rosette ausgiebig bearbeiten lassen. 🤣💓

Ich hoffe, ihr findet das nicht zu egozentrisch - wegen Erektiler Disfunktion habe ich keine andere Möglichkeit auf einen Orgasmus. Meine Frau will mich nicht fingern. 😢

bearbeitet von micha144
Ergänzung
  • Bär

    Der Fetisch der Gay Bears betrifft eine ganz spezielle Personengruppe. Gemeint sind schwule, mollige Männer, die stolz auf ihre ausgeprägte Körperbehaarung sind. Vor allem im Schambereich, auf dem ...

×
×
  • Neu erstellen...