Erotische Geschichten

Was versteht man unter erotische Geschichten?

Erotische Geschichten - deine schwule Phantasie ausleben

Mit erotischen Geschichten kannst du deine Phantasie anregen und dein Kopfkino laufen lassen. Sie regen deine Stimmung an oder aber unterhalten dich in bestimmten Momenten.
Auf Gay.de findest du eine Vielzahl erotischer und Sex-Geschichten im Forum.
Deine Phantasien kannst du aber auch in den zahlreichen Kontaktanzeigen ausleben - hier findest du garantiert eine Date in deiner Nähe, das deinen Wünschen entspricht.

 Erotische Geschichten im Gay.de Magazin:

Auch in unserem Magazin findest du jede Menge Storries über Erotik, das erste Date und zu schuwlen Phantasien. Schau doch mal rein.

Erotisches im Gay.de Fotowettbewerb:

Mit wechselnden Themen und immer neuen User-Bildern, ist der Gay.de Fotowettbewerb ein Highlight, wenn es um erotische Phantasien geht. Von dem "Blick durchs Schlüssenloch" bis hin zu offenherzigen Bildern anderer Community MItgliedern ist alles dabei.

Erotische Geschichten zum Thema Erotische Geschichten

  • Hallo, Ich schreibe gerne Geschichten und wollte nun mal fragen ob man hier lieber kurze knappe starkes liest oder gern etwas länger mit etwas mehr Hintergrund oder Details? Sollte man nur G ...
    • 5 Antworten
      • 8
      • Gefällt mir
  • Mitglieder, die nach Erotische Geschichten suchen

    Erotische Geschichten ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: BDSM-Geschichten, SM-Geschichten, Sadomaso-Geschichten, Bondage-Geschichten, Wifesharing-Geschic

    Ähnliche Vorlieben wie Erotische Geschichten

    Erotische oder frivole Bilder von sich (und seinem Partner) zu machen liegt nicht nur im Trend, sondern kann auch das eigene Lustempfinden steigern. Immer wieder versuchen sich Paare im fotografieren und halten ihre erotischen Momente fest. Dabei geht es aber nicht (immer) um Sex. Beim erotischen Fotografieren steht die Erotik, das prickeln, im Vordergrund. Man versucht, dass sichtbare zu verstecken und das offensichtliche zu kaschieren. Reine Nacktheit ist zwar Teil von erotischen Bilder, aber nicht zwingend ein Muss.
    Die Rede ist von schmutzigem Gerede - d.h. dass beim Sex erotisierende oder sehr bildhafte Worte genutzt werden, um sich in Extase zu versetzen. Für viele ist Dirty Talk ein Muss beim Sex und hilft der Steigerung der Lust.
    Pornographie ist die Darstellung menschlicher Sexualität in Bild (und Ton). Meist in Bewegtbildern und häufig ohne tiefgründige Handlung. Des Sex steht im Vordergrund und wird dazu genutzt, sich slebst in Stimmung zu bringen um anschließend zu Masturbieren oder aber selbst Sex zu haben. Meistens geht es in Pornos um blanken Sex, der zu zweit oder auch in Gruppenactions stattfindet. Dabei ist die Handlung oftmals eher flach gehalten, Wirkliche Diagologe zweichen den Pornodarstellern finden selten statt.
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.