Gay-Kontakte in Niedersachsen

Hannover und nicht Hangover - ist die Landeshauptstadt Niedersachsen. Ein Bundesland, dass sich vom Harz im S√ľden √ľber die L√ľneburger Heide bis hin zur Nordsee erstreckt und einiges zu bieten hat. Neben Freizeitaktivit√§ten wie de ... Weiterlesen‚Ķ
Alle Mitglieder »
Alle Events »
Alle Dates »
Alle Treffpunkte »

Diskussionen √ľber Niedersachsen

  • Was gibt es sch√∂neres als bei sommerlichen Temperaturen vollkommen nackt an einem Strand (Meer, See, Baggersee) sich zu sonnen, zu baden und sich mit gleichgesinnten zu treffen. Selbst wenn ich mal ni ...
    • 13 Antworten

Gay-Kontakte in Niedersachsen

Niedersachsen
Hannover und nicht Hangover - ist die Landeshauptstadt Niedersachsen. Ein Bundesland, dass sich vom Harz im S√ľden √ľber die L√ľneburger Heide bis hin zur Nordsee erstreckt und einiges zu bieten hat.
Neben Freizeitaktivitäten wie den Heide-Park und dem Serengeti-Park in Hodenhagen, kann man auch seinen sexuell in Harz, Heide oder Nordsee seinen Spaß haben.
F√§hrt man entlang der A7 Richtung Norden, so findet man einige gute M√∂glichkeiten f√ľr unkomplizierten Parkplatzsex und in Hannover locken die CeBIT und das gr√∂√üte Sch√ľtzenfest der Welt mit eigenem Gayzelt.
Aber auch am Maschsee lässt es sich aushalten und vor allem kann man gut menschen beobachten. Ob Jogger oder Skater - hier wird man gesehen und will das auch. Knackige Hintern und stramme Waden sind aber auch immer einen Blick wert.
Es geht aber auch noch schl√ľpfriger - ob FFK oder Swingerclub, Niedersachsen ist bekannt f√ľr sein Wohnwagen, die man an den Stra√üen Richtung Walsrode und Soltau findet. Wohnwagen in denen man sich einfach mal ein paar Minuten oder Stunden verw√∂hnen lassen und sich seinen sexuellen Bed√ľrfnissen hingeben kann.
Auch die FKK Liebhaber kommen in Niedersachsen auf ihre Kosten. Ob an der Bullenwiese Hannover, dem Steinhuder Meer oder im Osnabr√ľcker Land - Cruisng geht immer und √ľberall und Nacktsein sowieso.
Und wer lieber den Sex im Wasser oder Sex am Strand bevorzugt, der ist an der deutschen Nordseek√ľste immer willkommen. Ob direkt am Strand oder in den D√ľnen - wer sich nicht erwischen lassen m√∂chte, der passt auf oder aber steltl sich drauf ein, dass Zuschauer dabei sind.

(Foto Pixelio: Dinter)