FKK Urlaub in Deutschland liegt wieder voll im Trend. Auch in der Gay Community erfreut sich das Nacktbaden immer größerer Beliebtheit. In diesem Magazinartikel verraten wir, wo sich die schönsten, schwulen FKK Strände in Deutschland befinden.

 

Was ist FKK?

Bei der Freikörperkultur, kurz FKK, steht das Nacktsein im Vordergrund. Viele FKK-Liebhaber verbinden mit dem Ablegen der Kleidung eine grundlegend, positive Lebenseinstellung. Das Nacktbaden wird von ihnen nicht nur als befreiend, sondern auch als sehr natürlich und authentisch empfunden. Ausgrenzung und Diskriminierung sind beim Nacktbaden tabu. Auch sexuelle Praktiken haben an einem FKK Strand erst einmal nichts zu suchen. Dennoch finden sich  häufig in der Nähe von vielen FKK Stränden beliebte Cruising Areas, in denen spontane Outdoorsex Abenteuer jederzeit möglich sind. 

 

gays_magazine_banner_ge.gif

 

FKK Baden in Zeiten des Coronavirus?

In diesem Sommer gilt: Abstand halten! Zum Glück gibt es an vielen Stränden der deutschen Nordsee und Ostsee ausreichend Platz. Wer auf die Privatsphäre der anderen FKK Gäste sowie auf die lokalen Bestimmungen und Regeln der Bundesländer Rücksicht nimmt, der wird auch im Sommer 2020 einen tollen FKK Urlaub erleben können.

 

Wo befinden sich schwule FKK Strände in Deutschland?

FKK Strände gibt es an der deutschen Nordsee und Ostsee, aber auch an vielen Badeseen und Flüssen. Die fünf beliebtesten FKK Strände für schwule und bisexuelle Männer haben wir hier für dich zusammengefasst:

 

🏖 Pupplinger Au

Die Pupplinger Au in Wolfrathshausen bei München ist längst kein Geheimtipp mehr. Tagsüber und in den Abendstunden ist immer viel los. Natürlich ist vor allem männliches Publikum anwesend. Wer in aller Ruhe cruisen möchte, kann dies im Unterholz tun. Dort gibt es viele Rückzugsmöglichkeiten. 

 

🏖 Zankwieser Teich

Der Zankwieser Teich bei Goslar in Niedersachsen gehört zu den beliebtesten FKK Treffpunkten auf Gay.de. Viele Mitglieder berichten von erotischen Begegnungen, die sich beim Nacktbaden ergeben hätten. Vor allem im Hochsommer ist viel los.

 

🏖 Gohren am Bodensee

In dem kleinen Örtchen Gohren am Bodensee in Baden-Württemberg gibt es einen FKK Strand mit vielen Rückzugsmöglichkeiten Wer auf sexuelle Begegnungen aus ist, der sollte in den Abendstunden ab 18 Uhr vorbeischauen.

 

🏖 Pornobeach am Möhnesee

Der Name sagt bereits alles. Über einen Trampelpfad gelangt man zur Gay FKK Wiese, die im Sommer von schwulen Männern gut besucht ist. Wer miteinander intim werden möchte, geht einfach rüber in den nahgelegenen Wald.

 

🏖 Silbersee, Haltern

Der Silbersee bei Haltern in Nordrhein-Westfalen gehört zu den echten Geheimtipps der schwulen FKK Szene. Nicht nur Nacktbaden ist möglich - ca. 100 Meter entfernt vom FKK Strand befindet sich eine beliebte Cruising Area, die erotische Abenteuer jeglicher Art erlaubt.

 

Ist FKK Baden etwas für dich? Wenn ja, wo befindet sich dein Lieblingsort zum Nacktbaden - teile deine Erfahrungen als Kommentar. 


Vielleicht auch interessant?

31 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





Manfred975

Geschrieben

Bei Iffeldorf gibt es auch einen See wo man nackt Baden kann

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bi_One

Geschrieben

FKK wann immer es irgend möglich ist und wenn es noch ein Cruising Bereich dabei ist * Optimal.  Leider sind all die hier genannten Möglichkeiten zu weit weg, 200-500 km zum Baden wären schon extrem viel - hoffe das bis zur nächsten Saison noch paar Tipps für den Raum 08 und Umgebung kommen. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosenstolz

Geschrieben

Hallo. Freut mich sehr das dir mein Beitrag gefällt. LG Rosenstolz 😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Autofahrer

Geschrieben

Am 10.7.2020 at 08:43, schrieb Tosca1169:

Nacktbaden ist für mich so selbstverständlich wie die täglichen Mahlzeiten. Ich bin da regelmäßig an der Taiga, das ist ein Baggerestloch in der Nähe von Bernburg. Die Badegäste sind gemischt und sehr tolerant. Ob sich da ein Pärchen auf der Decke vergnügt oder zwei Männer bzw. Frauen sich Zärtlichkeiten austauschen, es nimmt keiner Anstoß daran. Es gibt aber auch reichlich Versteckmöglichkeiten für diejenigen die nicht so in der Öffentlichkeit stehen möchten.

Das klingt nach einer sehr interessanten Badestelle. 
Sollte ich im kommenden Sommer mal besuchen. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

oldy

Geschrieben

fkk ahlbeck,ehemalige grenz polen,in den dünen vieles möglich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Manfred975

Geschrieben

An den Osterseen bei Iffeldorf ist ein FKK Platz 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Defenitly_Yes

Geschrieben

@braunauge: Kenn ich. War immer ne Radtour wert, wohnte damals allerdings noch in Kiel

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

123braunauge

Geschrieben

hey in Lindhöft an der Ostsee ist ein sehr schöner Gay FKK Strand und immer ein Besuch wert.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

KunoDERmauserich

Geschrieben

Maschener See in Hamburg und Hetlinger Schanze in Schleswig-Holstein

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast

Geschrieben

Der Waldsee bei Murrhardt/Fornsbach im Rems-Murr-Kreis. Sehr beliebt und frequentiert bei Gays. Auch Heteros-Kerls cruisen gerne im Wald.

Ähnlich beliebt und belebt sind der Ebnisee und der Treibsee.

Der Waldsee erfreut sich der größten Beliebtheit unter bade-, sonnen- und cruisinghungrigen Männern.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schwanzrasiert

Geschrieben

Waldorf-Mörfelden, direkt beim Flughafen FFM, gibt es einen Badesee, wo zum Teil FKK erlaubt ist. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schwul176

Geschrieben

Wer im Sommer am Strand nicht FKK macht hat meiner Meinung nach keine Eier in den Hosen zum sein bestes Stück vor allen Männer und Frauen zu zeigen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Autofahrer

Geschrieben

Am 10.7.2020 at 18:40, schrieb Michi68:

Was gibt es schöneres als nackt in der Sonne zu liegen ? Egal ob am Strand ,See oder an einem Fluss

vielleicht zu zweit nackt in der Sonne zu liegen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das Beste sonst ist keine Erholung möglich und es ist auch nur Langweilig. Weiß auch nicht warum, aber ich käme mir total doof i so einer Badehose am Strand vor.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Andy1001

Geschrieben

FKK ist ein muß

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hey0005

Geschrieben

Einfach geil

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Karsten29

Geschrieben

Prerow Strandabschnitt 19 bis 20

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Michi68 mit Dir zusammen gerne Du bist sexy sehr erotisch 💋💋

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was gibt es schöneres als nackt in der Sonne zu liegen ? Egal ob am Strand ,See oder an einem Fluss

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hskbim

Geschrieben

Leute kommt mal am Pornobeach am Möhnesee vorbei es lohnt sich. Gruß

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kelerman

Geschrieben

Mein Lieblingsstrand ist in Berlin Grunewald. Bullenwinkel es geht sehr tolerant zu jeder wie er will

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Defenitly_Yes

Geschrieben

Ha! Bei FKK mit Wellen, Brandung, Sand und Gischt sind wir Nordlichter klar im Vorteil. Kleiner Kollateralschaden: Die Sonne macht im Moment etwas schlapp. Aber das kriegen wir schon wieder hin! Viel Spaß beim Sonnetanken und rumbaggern + bevor er rot wird und Blasen wirft, besser in den Schatten verdrücken. 🌴🌴🌞🌞🌞

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Frankiboy102

Geschrieben

Die "schöne Helene", und der Katja-See bei Frank furt an der Oder ist auch ein beliebter Treff für Schwule und Bi-Männer. Natürlich nicht am Bezahlstrand, sondern im Bereich außerhalb des umzäunten Strandes, und an den diskreten Buchten am Durchstich zwischen Helene- und Katja See.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

u2phi

Geschrieben

Mein Lieblingsstrand ist an der Flensburger Förde und heißt Meierwik. Dort geht es sehr tolerant zu, du triffst dort nackte sowie auch bekleidete Besucher. Am nördlichen Ende sind fast nur männliche FKKler anzutreffen und im Schilfgras gibt es genug Deckung um auch intim zu werden. Die Koordinaten nach GoogleMaps:

Flensburger Förde

54.827434, 9.503013 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Amiga-Express-66

Geschrieben

Der schwule Strand an der mecklenburgischen Ostseeküste bleibt Rosenort, zwischen Markgrafenheide und Graal Müritz, mittlerweile nur durch den Wald erreichbar (mindestens 45 Minuten Fußweg) und auch von den Familien mehr und mehr eingegrenzt, aber das Wäldchen verspricht Abenteuer

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen