Bodyshaming ist ein Thema, was Männer und Frauen beschäftigt. Doch schwule Männer sind viel häufiger davon betroffen. Wir möchten erklären, warum das so ist und was du dagegen tun kannst. Niemand sollte sich für seinen Körper schämen, selbst wenn er nicht dem Schönheitsideal der Gesellschaft entspricht.

Was ist Bodyshaming eigentlich?

Fast jeder Mensch hat irgendetwas an seinem Körper, was ihm nicht gefällt. Manche fühlen sich zu dick oder dünn, andere zu groß oder klein. Die Nächsten kritisieren nur bestimmte Körperregionen an sich selbst. Wenn Menschen aufgrund ihres Äußeren gedemütigt, beleidigt oder diskriminiert werden, nennt man das Bodyshaming. Dabei sind Schwule häufiger betroffen als homosexuelle Menschen. Das ist verwunderlich. Eigentlich sollte man meinen, dass viele schwule Männer sich gerade wegen der Vorurteile anders verhalten.

Bodyshaming beim Online-Dating

Hauptsächlich Dating Apps sind ein gefährlicher Punkt, was das Thema Bodyshaming betrifft. Immerhin wird hier ganz bewusst nur nach dem Äußeren entschieden. Potentielle Partner werden abgelehnt, wenn die Bilder nicht sofort überzeugen. Dabei hätte man dem Menschen in Wirklichkeit vielleicht deutlich mehr Aufmerksamkeit geschenkt.

Vor allem das Profilbild ist entscheidend, denn das sieht man zuerst. Menschen reagieren online oft übersensibel auf das nicht perfekte Foto. Gerade bei schwulen Männern zeigt sich, dass sie noch mehr auf die Optik achten, als heterosexuelle Menschen. Übergewicht wird selten geduldet. Der durchschnittliche Schwule steht auf sportliche, klar definierte Männerkörper.

Passt das Äußere nicht, erfahren Schwule häufig Hass und Hetze. Leider führt dies immer öfter zu Essstörungen. Etwa zwei von drei Männern mit Essstörung sind homosexuell. Das spricht für sich.

Die richtige Community für dich

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Bodyshaming zu entgehen. Wenn du besondere Vorlieben bezüglich des Aussehens anderer Männer hast, kannst du dir die passende Community suchen. Es gibt beispielsweise Männer, die auf knabenhafte Typen stehen. Sie nennen sich Twinks. Du findest aber auch Communitys mit den Bears, die auf behaarte Männer stehen. Je nach äußerlicher Vorliebe gibt es noch weitere Typen. Du kannst dich ihnen anschließen und damit die Gefahr des Bodyshaming eingrenzen.

shutterstock_417491500.jpgshutterstock_78207490.jpgshutterstock_80817526.jpg

Body Positive – nicht alles, was anders ist, ist schlecht

Du solltest deinen Körper akzeptieren, wie er ist. Jeder hat Ecken und Kanten und wenn du dich selbst annimmst, können das auch andere Männer. Es gibt eine Body Positiv Bewegung. Deren Anhänger schätzen besonders ihre nicht perfekten Körpermerkmale. Einige davon setzen sie bewusst in Szene, machen Bilder und posten diese im Internet.

Jeder findet seinen passenden Partner, du solltest nicht nur nach dem Äußeren urteilen.

Body Neutrality – weg vom Äußerlichen

Natürlich gibt es auch Menschen, die gegen die Body Positive Bewegung steuern. Ihrer Meinung nach legen diese Personen noch immer zu viel Wert auf Äußerlichkeiten. Die Anhänger von Body Neutrality wollen, dass dein Körper dir egal ist.

gays_magazine_banner_ge.gif

Was wir dazu meinen: Du musst dich in deinem Körper wohlfühlen, egal wie er aussieht. Nur deine Meinung ist wichtig und nicht die der anderen. Letztendlich hilft gegen Bodyshaming ein starkes Selbstbewusstsein. Demütigungen sollten an die abprallen. Versuche, sie zu überhören. Sortiere in deinem Umfeld die Kontakte aus, die dir schaden.


Vielleicht auch interessant?

53 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





Geschrieben

Nein! Bin jetzt 47 . Ich schäme mich nicht mehr über meinen Bodybuilder oder nicht so grossen Penis. Nehmt mich so wie ich bin oder lasst es.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
BiTom66

Geschrieben

Prinzipiell stehe ich auch eher auf sportliche Typen, entscheidend ist und bleibt aber wie der Typ rüber kommt, gepflegt ist und ein sympathisches Gesicht hat! So bin ich auch schon mal an welche mit deutlich mehr Kilos gekommen, einfach weil es gute, witzige Typen waren, die mich angemacht haben. Habe es nie bereut! 

Dann gibt es auch mal die Tage, da habe ich speziell Lust einen schönen harten Schwanz unter einem kräftigen Bauch zu lutschen. Auch gibt es für mich diese Tage für eher rasiert und echte Bären, ich finde vieles kann einen, wenn man offen ist, geil machen! 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
BEN866

Geschrieben

Keiner dieser Schönlinge!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
BEN866

Geschrieben

An diesem Mann ist wenigstens etwas dran!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Robert-2640

Geschrieben

Zum Thema
Auf meinem Profil war eine dicker Mann als ich mir seins angesehen habe war unter einem Foto von Ihm zwei Kommentare die ich gemeldet habe.
Was für zwei Ars********

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Neubirieg

Geschrieben (bearbeitet)

Auch Bären zb. haben ihren Reiz. Mag es wenn sie dann gut bestückt sind

bearbeitet von Neubirieg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Geildraufunddrunter

Geschrieben

Ja leider ist es auch bei mir so...... 😟

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
EastWind73

Geschrieben

Mich selbst stört mein Körper. Aber niemand ist vollkommen. Und man hat nur dieses eine Leben, jeder hat auch ein anderes Empfinden beim Alter, Körper. Am Ende muss die Chemie stimmen, die Sympathien und auch was beide im Bett wollen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
74585

Geschrieben

Auch schon öfters lesen dürfen aber finde es kommt immer noch auf die inneren Werte an oder nicht??

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
tussy

Geschrieben

Ästhetik ist das Zauberwort.Mich turnt das voll ab wenn mich so ein Kampfloos knallt.Und dann am besten nach Schweiß müffeln(stinken).Aber das muss jeder selbst entscheiden was er gerade möchte.Für mich kommt so was nicht in Frage

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Krefelder73

Geschrieben

Ich bin auch Dick .
Mich stört es nicht. Esse und ficke gerne .

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Bi-Scorpio

Geschrieben

Mir ist wichtig, dass die Chemie und Sympathie übereinstimmt. Ich, dass ich zur Zeit wegen diversen Sorgen viel Gewicht und Bauch habe, aber ich werde abnehmen.

Ob ein Mann einen Bauch hat oder nicht, spielt nicht so eine Rolle.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Vvv

Geschrieben

Das ist alles egal Hauptsache man hat Spass am SEX

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Superduper

Geschrieben

Sei lieb zu mir, dann bin ich lieb zu Dir.. 😜😊

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Chekotay

Geschrieben

Auch die Hautfarbe oder herkunft ist mir egal

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Chekotay

Geschrieben

Mir ist das äusere egal ich mag mit Bauch und auch ohne Bauch und jeden Schwanz egal wie lang habe selbst nur 14x3

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Lionheart466

Geschrieben

Der Mensch ist nun mal so gemacht,daß das Erscheinungsbild des Gegenübers das Interesse weckt
Erst auf den zweiten Blick oder im näheren Umgang wirken die Eigenschaften oder andere Reize um das Interesse zu wecken.Eine Rolle spielt sicher auch,was man sich von einer Begegnung erhofft.Ein Quiki oder ONS hat andere Gesichtspunkte als der Wunsch nach einer näheren Bekanntschaft. Ergo - alles eine Frage der Sympathie auf beiden Seiten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Es gibt nicht's was ich mehr hasse als oberflächliche Menschen oder jene die einen nur wegen eben solcher Oberflächlichkeiten anschreiben.

Mit Menschlichkeit und Intellekt kommt man im Internet eben nicht mehr weit. Wer da nicht "perfekt" aussieht, muss lange suchen oder bleibt eben alleine.

Für mich gillt so oder so:
Oberflächlich=kein Interesse
Dabei spielt es für mich absolut keine Rolle wie der andere aussieht oder wie alt er ist.
Sich artikulieren und ausdrücken zu können ist viel mehr wert...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Lionheart466

Geschrieben

Zunächst erstmal eine Frage zum Inhalt des Anfangsartikels: Was ist der Unterschied zwischen Schwulen und homosexuellen Menschen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
UserNRW

Geschrieben

Ich (nur meine Meinung) glaube, dass man das Aussehen immer mit den eigenen sexuellen Gedanken verknüpft.  Da nun mal von Natur aus Männer so gestrickt sind, dass Sex meist im Vordergrund steht, lässt sich das nicht mal eben ändern. Wie oft man doch aus Erzählungen von Bekannten hört:" Netter Typ zum Ausgehen usw., aber für mehr ist das nicht mein Fall". Schaut man sich draußen um (vor Corona oder bei  Corona Pause) dann meint man, verkehrte Welt. Eine super attraktive Frau und der Typ an Ihrer Seite?  Ja, das ist so. Da ist da aber nicht das Problem, da sich die Frau eben nicht auf das Sexuelle fokussiert, wie der Mann. Der Sex wird da nicht gelebt, sondern nur gemacht. Selten eine Frau erlebt, die beim Sex so richtig leidenschaftlich ist und total aus sich heraus kommt und wenn, dann ist es Ihr hinterher meist peinlich oder über sich selbst erschrocken. Sex unter Männern wird voll und ganz gelebt. Da prickelt, kracht es richtig. Es wird alles ausgekostet. Aber das wiederum verbindet man mit einem bestimmten Aussehen, einem bestimmten Typ. Ist sicher jeden schon untergejubelt worden, wenn man mit jemand chattet und nach bestimmten Sachen fragt, die man mag und als Antwort dann kommt: "Ja, wäre auch für mich kein Problem, wenn wir uns sympathisch  sind." Was ist da genau gemeint, mit "Sympathie?".  Bestimmt nicht das liebe, der so wertvolle Charakter usw. Es ist das Aussehen!  Noch ein Hinweis: Wenn ich hier von Sex schreibe, meine ich nicht, dass sich der Gegenüber auf das Bett legt und nur die Kiste hinhält oder nur mein Teil aussaugt. Ich meine richtigen geilen Sex!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Latex-Boy

Geschrieben

Denke auch das zu sehr auf das äußerliche geschaut wird und nicht auf wichtige Dinge. Aber die Welt ist eh aus den Fugen geraten auf allen Ebenen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
whereismyboy88

Geschrieben

Weil die soziale Medienwelt heute es so vorlebt, angucken, mhhh sieht scheiße aus, nächster usw.
Früher hat man sich, auch aus Erzählungen durch die eltern, persönlich getroffen und fand nicht nur das aussehen als wichtigen Punkt ausschlaggebend, sondern konnte, im Vergleich zu hier gleich mal schneller auf Augenhöhe sein, auch die Leute, die vlt nicht wie das Model von Seite 1 aussahen, hatten ihre Möglichkeiten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
JayFrost

Geschrieben

Kommt auf das Gesamtbild an ... den Mann oben auf dem Bild finde ich z.B. nice, da stört mich der Bauch nicht, im Gegenteil ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Dwtsteffi

Geschrieben

Aus gegebenem Anlaß.... Schaut weiter runter... NEUE FOTOS ! ! !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
nrw1966

Geschrieben

Oh je, das Pic oben im Vorbericht kenne ich 😢
So sehe ich auch aus! Den einen gefällt es, dem anderen nicht klar ist es enttäuschend wenn man hört nicht mein Typ (ist ja noch nett gesagt)
Klar nagt es an einem und ich weiss auch woran es liegt, aber soll ich jetzt deswegen abnehmen!?
Mal geht das Gewicht runtet dann wieder auf 🤔
Ich bleib wie ich bin!
Es gibt auch genug Männer (Kerle) die mich nehmen so wie ich bin und DAS IST GUT SO !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen