Hanky Codes sind in der Schwulenszene die Möglichkeit, sexuelle Interessen beim Gay Cruising durch verschiedene Tücher deutlich zu machen. So werden gewisse Absprachen hinfällig und es muss nicht viel gesprochen werden. Kennst du die Hanky Codes?

Die Geschichte der Hanky Codes

Vor allem in den 60er und 70er Jahren wurden farbige (Kopf)Tücher häufig genutzt, um unter anderem deutlich zu machen, ob Mann lieber passiv oder aktiv ist. So ist neben der Farbe des Bandanas auch die Trageweise aussagekräftig. Du kannst mit den Hanky Codes daher deine gewünschte Rolle beim Sex als auch deine besondere Vorliebe auf den ersten Blick deutlich machen. Dabei handelt es sich um eine geheime und sichere Art der Kommunikation. Sicher geklärt ist es nicht, dass dieser Farbcode für homosexuelle Menschen durch Goldrausch-Siedler in den USA, Mitte des 19. Jahrhunderts entstand. Doch man vermutet, dass sich aufgrund des Mangels an Tänzerinnen die Männer miteinander zur Musik bewegten und Bandanas nutzten, um darauf hinzuweisen, ob sie beim Tanz führen oder nicht. Später schwappte der Trend in die LGBT-Szene und auch nach Europa über.

In der heutigen Zeit kommen die Hanky Codes seltener zum Einsatz. Die Homosexualität ist in vielen Ländern akzeptierter und tolerierter. Verstecken ist nicht nötig und das Internet macht das Kennenlernen sehr viel einfacher. Doch vor allem bei verschiedenen Fetischen kommen Männer durch die Gay Codes heute noch auf ihre Kosten. Außerdem wurde und wird die Bedeutung der Farben auf andere Accessoires oder Bekleidungsstücke abgeleitet.

 

hanky_code_all_0.jpeg

 

Was bedeuten die Bandana Farben der Hanky Codes?

Die Farben der Hanky Codes sind so bunt wieder der Regenbogen – passend für die LGBT-Community. Zunächst waren nur Weiß, Schwarz, Blau, Gelb und Rot im Einsatz, doch es wurde mit den 80ern farbenfroher. Hier haben wir eine Liste mit einigen Beispielen. Folgende Farben standen für die jeweilige Vorliebe:

Es gibt allerdings auch Hanky Codes mit Muster. So zeigt ein weißes Tuch mit bunten Punkten an, dass Mann sich eine Orgie wünscht, während ein Leopardenmuster offeriert, dass der Tragende tätowiert ist.

Selbst die Wahl des Stoffes kann aussagekräftig sein. So bedeutet ein braunes Satin-Tuch, dass der Mann beschnitten ist, während ein braunes Spitzentuch das Gegenteil meint. Ein Papiertaschentuch signalisiert dir, dass der Träger einen Geruchsfetisch hat, gegebenenfalls selbst ungewaschen ist und entsprechend riecht.

Wie wurden die Gay Codes getragen?

Wer das bunte Tuch in der linken Arschtasche trug, wollte gerne den aktiven oder dominanten Part einnehmen. Das Bandana auf der rechten Seite zeigte den Wunsch nach der Bottom-Position. Wer die Hanky Codes um den Hals gebunden hatte, machte deutlich, dass er ein sogenannter Switcher ist und beide Rollen gerne einnimmt.

 

shutterstock_1934397539.jpg

 

Auch lesbische Frauen nutzten die Hanky Codes früher häufig und trugen die farbigen Bandanas beispielsweise statt am Hals an der Brust- oder Handtasche.

Kennst du die Hanky Codes und hast du sie bereits irgendwo im Einsatz erlebt? Erzähle uns von deinen Erfahrungen mit den Gay Codes in den Kommentaren.


Vielleicht auch interessant?

12 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

4f****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



tr****

Geschrieben

Gibt es das überhaupt noch?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vickiee

Geschrieben

rechts und dunkelblau

Ja, das liebe ich

 

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

pe****

Geschrieben

Dann werde ich mir wohl ein Halstuch in den Bayerischen Farben zulegen (Weiß/Hellblau).
Oder gilt das nicht? 🤔

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

de****

Geschrieben

Also weiss und hellblau am hals, rot linke tasche und dunkelblau rechts? Oder muss ich mich entscheiden?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

cbtdo

Geschrieben

Dann könnte ich mein bvb Tuch in die linke Tasche stecken

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fe****

Geschrieben

Ich bevorzuge Dunkelblau und Schwarz in der rechten Arschtasche ... :):relaxed:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ti****

Geschrieben

Dann trage ich lieber gleich die Flagge mit dem Regenbogen 😁😁✌️

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ChristianBasi83

Geschrieben

vor 1 Stunde, schrieb Sneakfreak:

Hi, da müssten einige (ich auch🤔) ein ganzes Konvolut an Tüchern tragen, dann noch Rechts, Links, Mitte😳.....wichtig ist doch, das Mann sich gegenseitig geil findet, da spielt die Farbe (ausgenommen Braun) bei mir keine große Rolle.
Ich trage gern Lederarmband, Halsband, Harness in Farben.
Tip: für echte Liebhaber gibt's auch tolle Socken mit Schrift.... FCK, FST, TOP, BTM, SNIFF, PUP, SLAVE....... usw....da ist bestimmt für jeden was dabei😉

Sneakfan nabend Ich hoffe dir gehts gut mhmm?😎🏳️‍🌈👍

Nun also wenn du Socks, Boots , Field-Combat Boots geil findest ...ich kann dir gerne meine m.zukommen lassen !Ob du danach noch auf Fusserotik und coole Treter stehst wage ich zu bezweifln Buddy 👣👃Da wärst arm dran ...nach m.Spatwache

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sneakfreak

Geschrieben

Hi, da müssten einige (ich auch🤔) ein ganzes Konvolut an Tüchern tragen, dann noch Rechts, Links, Mitte😳.....wichtig ist doch, das Mann sich gegenseitig geil findet, da spielt die Farbe (ausgenommen Braun) bei mir keine große Rolle.
Ich trage gern Lederarmband, Halsband, Harness in Farben.
Tip: für echte Liebhaber gibt's auch tolle Socken mit Schrift.... FCK, FST, TOP, BTM, SNIFF, PUP, SLAVE....... usw....da ist bestimmt für jeden was dabei😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

LouisMeer

Geschrieben

Dann müsst ich mir wohl vier um den Hals schnallen: Hellblau, dunkelblau, Dunkelgrün, Hellgrün XD

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gl****

Geschrieben

Darauf möcht i mich aber nicht verlassen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ChristianBasi83

Geschrieben

Hallo mitnander 🏳️‍🌈😃👋
Dann trage ich von jetzt ab ein "ORANGENES" Baumwolltuch um d.Hals...parallel dazu meine LGBQA Maske😎🏳️‍🌈👍herzliche Grüße an euch aus Aalen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen