Gummi

Was ist Gummi?

Gummi

Gummi ist ein Material, wleches häufig in der BDSM-Szene vorkommt. Aber auch außerhalb dieser sexuellen Praxis wird Gummi als Material für Kleidung und Sexspeilzeug immer beliebter

Fragen & Diskussionen über Gummi

  • Gummi

    Bei regelmäßigen Treffen mit ein und derselben Person Gummi ja oder nein? ...
    • 35 Antworten
      • 5
      • Gefällt mir
  • Gummistiefel öffentlich tragen

    Wer trägt auch gerne schwere Bauarbeitergummistiefel, Waders, dreckige oder saubre Hunter, Dunlop, Century, Bullseyes, Phoenix usw. und gern gern damit cruisen (outdoor, PK, gay-bars usw). ...
    • 1 Antwort
      • 2
      • Gefällt mir
  • Geschlechtskrankheiten - Gummi schützt

    "Die Zahl der bestätigten Syphilis-Fälle in Europa hat sich in den vergangenen Jahren stark erhöht. Männer im Alter von 25 bis 34 Jahren infizierten sich im Verhältnis zu Frauen und anderen Alter ...
    • 6 Antworten
      • 5
      • Gefällt mir
  • Erotische Geschichten zum Thema Gummi

  • Was haltet Ihr davon wenn euer Sexpartner auf euch in den Mund mit Schlucken oder knutschen oder im Po abspritzt, Ich selber achte darauf wer aber es ist zu geil die heiße Sahne au ...
    • 27 Antworten
      • 28
      • Gefällt mir
  • Mit oder ohne Gummi

    Hallo zusammen, ich habe nächsten Donnerstag mein erstes Date.Bin Bi und es ist wirklich mein erstes Mal. Der Typ wirkt sehr sauber und gepflegt. Er hat mir auch Bilder geschickt. Jetzt weiß ich ...
    • 176 Antworten
      • 3
      • Gefällt mir
  • Sex ohne Gummi

    Was haltet ihr davon? ...
    • 77 Antworten
      • 6
      • Gefällt mir
  • Mitglieder, die nach Gummi suchen

    Gummi ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Gummi Fetisch, Wetlook, Gummianzug, Gummihandschuhe, Gummi Handschuhe, Gummistiefel, Gummi Stiefel

    Ähnliche Vorlieben wie Gummi

    BDSM ist eine Abkürzung, die für die englischen Begriffe Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadochism & Masochism steht. Letzteres ist auch als Sado-Maso bekannt. Es geht um Fessel- und Rollenspiele. Oft gibt es einen dominanten und einen devoten Part, also einen Meister und einen Sklaven, der sich unterwirft. Gehorcht er nicht, wird er bestraft. Den Meister oder der Domina verschafft die Bestrafung sexuelle Erregung. Der Sklave steht auf die Schmerzen. In der Regel gibt es sogar einen Vertrag zwischen Dom und Sub. Auch wird ein Safeword bestimmt, welches ausgesprochen wird, wenn du die eigenen Grenzen erreichst. Mit diesem Signalwort wird das sexuelle Spiel sofort beendet. So viel zur Frage, was bedeutet BDSM. Doch wie kann dieser Fetisch ausgelebt werden?
    Bei dem Begriff ist in der Regel das Tragen von glänzender Lackkleidung gemient, die überweigen in der Gothic Szene getragen wird. Aber auch beim Sex spielt für einige das Material eine Rolle und stiummuliert den eigentlichen Sexakt enorm.
    Mit einem Fetisch drückst du deine spezielle sexuelle Vorliebe für etwas aus. Ob Lack, Leder, Gummi, Natursekt, BDSM oder Socks - alles was du für dich als Vorliebe bezeichnen würdest kann ein Fetisch sein. Denn nicht jeder mag einen Fetisch des anderen. Für dich selbst ist wichtig, dass du auf deine Kosten kommst und dein Fetisch dein Sexleben bereichert. Wann und wo - vor allem aber mit wem du deinen Fetisch auslebst, bleibt dir überlassen.
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.