Sadomaso

Die Lust am Schmerz

Was ist Sadomaso?

Sadomasochismus (oder auch “Sadomaso”) beschreibt den Hang zu bzw. die Vorliebe für Lack- und Lederbekleidung, Sadismus und Sexspielzeug. Damit kann auch die Vorliebe für Schmerz (Masochismus) zusammenhängen. Diverse Bordelle und vereinzelte Prostituierte spezialisieren sich sogar auf Sadomaso, eine Art von Sex. Auch der Geruch und das Gefühl von Lack und Leder auf der Haut spielen dabei eine Rolle. Oft wird der Begriff Sadomaso auch mit den Abkürzungen SM oder BDSM (Bondage & Disziplin, Dominanz & Submission, Sadismus & Masochismus) abgekürzt bzw. umschrieben. Menschen, die Sadomaso praktizieren “stehen” darauf, anderen Menschen Schmerzen zuzufügen und/oder dass man ihnen Schmerzen zufügt.

Männer, die auf SM stehen Alle Männer

Sissy74

Sissy74

Mann (44)    172 cm, 67 kg

One-Night-Stand, Sexfreundschaft, Neue Erfahrungen, Sonstiges

Landau an der Isar, Deutschland

steffendec

steffendec

Mann (29)    190 cm, - kg

Chat, Freundschaft, One-Night-Stand, Sexfreundschaft, Liebe, Beziehung, Dating, Neue Erfahrungen, Sonstiges

Gießen, Deutschland

guste44

guste44

Mann (53)    176 cm, 88 kg

One-Night-Stand, Sexfreundschaft, Dating, Neue Erfahrungen, Sonstiges

Erlenmoos, Deutschland

leoprinz

leoprinz

Mann (46)    183 cm, 92 kg

Chat, One-Night-Stand, Sexfreundschaft, Dating, Neue Erfahrungen, Sonstiges

Papenburg, Deutschland

 Welche Regeln gibt es beim SM?

Das allerwichtigste gleich vorab: redet miteinander und seid ehrlich. Dein Freund sollte wissen, was du möchtest und worauf du stehst, aber er sollte auch erfahren, was du gar nicht leiden kannst. Ihr solltet außerdem ein Safewort vereinbaren, das von allen Beteiligten zu 100 Prozent befolgt wird - ohne jede Ausnahme. Der Grundstein einer guten SM-Beziehung ist vor allem eins: Vertrauen.

Dominanz und Unterwerfung

Grundsätzlich geht es bei BDSM darum, ein ungleiches Machtverhältnis herzustellen. Einer der Partner ist der dominante, der andere der submissive, also der unterwürfige Part. Alle SM-Praktiken haben zum Ziel, sexuelle Lust und Befriedigung durch Schmerzen zu erlebbar zu machen. Wie genau diese Schmerzen zugefügt werden, ist jedoch von Paar zu Paar und Vorliebe zu Vorliebe verschieden.

Wie gefährlich ist SM?

Handeln beide Partner verantwortungsvoll und respektieren die Grenzen des jeweils anderen, ist Sadomaso nicht viel gefährlicher als Skifahren. Jedoch sollte eine Vertrauensbasis vorhanden sein, bzw. zumindest einer der Partner schon eine gewisse SM-Erfahrung mitbringen. In jedem Fall solltet ihr ein Safewort vereinbaren, welches dem Dom anweist, sofort mit einer Handlung aufzuhören. Das Safewort sollte möglichst ausgefallen und ungewöhnlich sein (und es sollte auf gar keinen Fall "AUA" lauten), denn sonst besteht die Gefahr, dass der Bottom beim Sex ungewollt dieses Wort ausspricht - und eine schmerzhafte, aber sehr lustvolle Szene damit abrupt abgebrochen wird.

Safer Sex bei SM?

Ja klar. Findet über die Schleimhäute (z.B. beim Rimming, Analsex, Vaginalsex) oder der Austausch von Körperflüssigkeiten statt, birgt dies immer die Gefahr, sich mit einer Geschlechtskrankheit anzustecken. Das Risiko sollte auch beim SM-Spiel nicht unterschätzt werden. Daher: Verwende Kondome, Lecktücher, Handschuhe und andere Latexbarrieren. Spiele hart, aber sicher!

Fragen & Diskussionen über Sadomaso

  • Verstehen von Sadomaso möglich?

    Ich habe lange mit mir gekämpft, ob ich das Thema Sadomasochismus hier zur Diskussion stellen soll. Ich möchte an dieser Stelle offen lassen - zumindest vorerst -, ob ich mich hier für einen Freund ei ...
    • 10 Antworten
  • Mitglieder, die nach Sadomaso suchen

    Masochist in extrem straff sitzenden Glanzleggings sucht Sadisten und Fetischisten,die sich an mir austoben wollen. Bin auch für lustvolles Abgreif...

    Fetisch & BDSM35 bis 70 Jahre ● 25km um Suhl

    Ähnliche Vorlieben wie Sadomaso

    0 Mitglieder

    Atemspiele
    Atemspiele oder auch Atemkontrolle ist eine sexuelle Praxis aus dem BDSM-Bereich....

    17 Mitglieder

    BDSM
    BDSM ist eine Zusammenfassung der vier sexuellen Vorlieben Bondage, Dominanz, Sadismus & Masochismus, oft schlicht als “Sadomasochismus” bezeichnet. ...

    19711 Mitglieder

    Fetisch
    Mit einem Fetisch drückst du deine spezielle sexuelle Vorliebe für etwas aus. Ob Lack, Leder, Gummi, Natursekt, BDSM oder Socks - alles was du für dich als Vorliebe bezeichnen würdest...

    7 Mitglieder

    Männliche Dominanz
    Bei weiblicher Dominanz ist klar wer das Sagen hat. Die Frau hat die Macht und dominiert den Mann, welcher sich gerne unterwirft und dabei Lust empfindet. ...

    Sadomaso Dates

    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.