Beine

Dein Beinfetisch

Der Beinfetisch

Schöne Beine liegen im Auge des Betrachters. Manch einer schaut sich die Beine anderer Männer gern an, weil es ihn erregt. Dabei können die Vorlieben stark variieren. Während der eine Mann behaarte Beine lieber betrachtet, sehnt sich ein anderer Mensch nach dem glattrasierten Männerbein. Vielleicht magst du es lieber muskulös oder erregt es dich, herrlich braungebrannte Beine zu bewundern? Allein der Anblick ansehnlicher Beine verschafft einigen Männern so viel Erregung, dass sie sich sofort den Impuls nach Masturbation verspüren und entspreche

Beine mit verschiedenen Sinnen erkunden

Beim Liebesspiel kannst du deinen Beinfetisch mit unterschiedlichen Sinnen genießen. Ein heißer Start mit einem Striptease wäre ein guter Anfang. Langsam gleitet der Stoff vom Körper und entblößt immer mehr Haut. Als Paar kann beim Strip einer beobachten, wie sich der andere auszieht oder ihr helft euch gegenseitig. Kannst du dir etwas Erregenderes vorstellen, als deinem Partner aus der Beinbekleidung zu helfen und dir schon vorzustellen, wie es weitergeht? Sind die Beine nackt, können sie mit den Händen gestreichelt und massiert werden. Dafür eignet sich angenehm duftendes Massageöl. Du kannst auch Spielzeug verwenden und Federn oder Flogger zum Einsatz bringen. Es ist für beide Seiten sehr aufregend, wenn das fremde Material die Haut berührt und körperliche Reaktionen hervorruft. Dann kommt die Zunge dazu, welche die Beine sanft liebkost und an ihnen herauf und herab wandert.

Kombiniert: Sexy Beine, reizende Füße und heiße Ärsche

Oft spielen beim Beinfetisch verschiedene Vorlieben zusammen. Wer Beine erregend findet, steht eventuell auch auf Füße. Sexy verpackt können sie einen optischen Reiz bieten. Aber auch der Penis kann zwischen den Füßen bis zum Orgasmus geführt werden. Fußsex ist erregend und beliebt. Du kannst dabei zusätzlich Hand anlegen und die Lust zum Höhepunkt treiben. Dazu etwas Dirty Talk und die heißen Highlights sind garantiert. Oder wanderst du beim Beinfetisch lieber nach oben und erkundest den knackigen Po deines schwulen Partners. Wenn ihr dabei beide nackt seid und du deinem Gegenüber ganz nah bist, kann er deine Erektion spüren. Er wird nur darauf warten, dass du seine Beine nach oben wanderst und ihn dann anal verwöhnst. Vielleicht prickelt es aber auch in dir, wenn dein homosexueller Freund dich von hinten richtig rannimmt und den Beinfetisch mit dem Arschfetisch kombiniert auslebt.

Beine enthaaren als Mann

Wenn du dir die Beine rasieren möchtest und es gerne glatt magst, hast du verschiedene Optionen. Es gibt Ein- und Mehrwegrasierer. Manche mögen eine Trockenrasur, doch angenehmer für die Haut ist eine Nassrasur. Du kannst dir die Beine beispielsweise in der Badewanne oder beim Duschen enthaaren. Dazu nutzt du bestenfalls Rasiergel oder Schaum. Nach dem Rasieren kannst du deine Beine mit einer After-Lotion eincremen, damit sie sich besonders glatt anfühlen. Es gibt auch weitere Alternative für die Beinenthaarung. Du kannst zum Epilierer greifen oder dir die Beine wachsen. Beides ist etwas schmerzhafter als die Rasur, aber die Beine bleiben länger glatt. Eine gegenseitige Beinenthaarung mit deinem schwulen Partner kann auch als Vorspiel erlebt werden. Setzt euch in einer großen Badewanne gegenüber und rasiert euch gegenseitig die Beine. Das könnt ihr durch eine Massage ergänzen und euch in der Badewanne befriedigen. Die gemeinsame Rasur ist eine interessante Möglichkeit, den Beinfetisch auszuleben.
Sollten sich Männer die Beine rasieren?

Die Beinbekleidung für den Mann

Sexy Beinbekleidung gibt es nicht nur für Frauen. Mittlerweile gibt der Markt auch elegante Strumpfhosen für den Mann her. Dabei können es durchsichtige Seidenstoffe oder farbige Baumwolle sein. Auch eine reizvolle Netzstrumpfhose kann das Männerbein in ein erotisches Licht rücken. Es muss aber keine Strumpfhose sein, Netzstrümpfe sind auch bei Männern heiß. Vielleicht möchtest du deinen schwulen Partner auch mit Strapsen für Männer überraschen, dazu ein passender Slip mit ausreichend Blick auf den Arsch. So hübsch verpackt, wird das die sexuellen Fantasien ordentlich anregen. Auch Damenwäscheträger können ihren Beinfetisch voll ausleben. Die sexy Damenwäsche strahlt Leidenschaft pur aus. Im gemeinsamen Liebesspiel können unterschiedliche Dessous und Outfits probiert werden. Perfekt dafür eignen sich diverse Rollenspiele mit jeweils passender Beinbekleidung. Ihr könnt daraus auch ein erotisches Fotoshooting machen und euch tolle Erinnerungen schaffen.

Beinfetisch im BDSM Bereich

Natürlich kannst du den Beinfetisch auch bei BDSM ausleben. Es gibt verschiedene Bondage Methoden, die die Beine betonen und den Gefesselten wehrlos machen. Dann hast du genug Möglichkeiten, dich an den heißen Männerbeinen zu ergötzen und sie zu erkunden. Spiele doch mit einem Eiswürfel und foltere die Beine deines Subs mit der schmelzenden Kälte. Du kannst dich auch an den Beinen entlangküssen. Beginne bei den Füßen und ende erst bei seinen Hüften, ganz nah an seinem Penis. Versuche es auch mit den Fingern. Der Körper deines Geliebten wird beben und sich danach sehnen, an seinen intimsten Stellen berührt zu werden. Der Beinfetisch kann vielseitig ausgelebt werden und auf Gay.de findest du Partner mit der gleichen Vorliebe. Teilt euren Fetisch in der Community.

Fragen & Diskussionen über Beine

  • Beine rasieren ???

    Hi, kurze Frage in die Runde! Sollten die Beine rasiert werden ?? Auch wenn viele Haare vorhanden ?? ...
    • 242 Antworten
  • enthaarte Beine

    Hallo ich mag es komplett enthaart zu sein und arbeite daran dass meine Brüste wachsen, wer mag das ? ...
    • 27 Antworten
      • 3
      • Gefällt mir
  • Am 13. 6. 2013 brach ich mir durch einen unglücklichen Sturz dreifach den rechten Unterschenkel. Die Speiche wurde durch ein Implantat in eine wieder achsengerechte Lage gebracht, das durch den Knoche ...
    • 1 Antwort
  • Mitglieder, die nach Beine suchen

    Beine ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Leg Fetish, Shaved Legs, Hairy Legs, Long Legs, Short Legs, Thick Legs, Thin Legs

    Ähnliche Vorlieben wie Beine

    Bei Gay.de sprechen wir von purer Lust, wenn es um Füße geht. Ob barfuß oder in Sneaker, viele Gays mögen es, an ihnen zu riechen, sie zu massieren oder sie zu lecken. Einige von uns finden Füße aber auch mehr als ekelig und können nichtmal ihre eigenen ertragen. Geschweige denn die des Partners. Was ist dran und was gefällt uns an Füßen?
    Schöne Hände oder Hände als Sexspielzeug - beides kann möglich sein. Für den einen sind Hände ein markantes Körperteil für die anderen ist die Stimulation nur mit Hilfe der Händer ein Highlight.
    Durchtrainierte Körper - sobald dich das Sixpack anzieht Läuft dir das Wasser im Mund zusammen, sobald du an einen durchtrainierten Körper denkst? Muskulöse Männerkörper bringen dich zum Schwitzen? Dann bist du ein echter Liebhaber von Muskeln und sportlichen Gay-Körpern. Der Anblick eines Bodybuilders bringt dich vermutlich um den Verstand. Kein Wunder, du gehörst mit zu einer echt seltenen Gruppe von Männern, die auf Body Worship aus sind. Body Worship umfasst jedoch nicht den ganzen Fetisch rund um die gut trainierten Körper. Es sind Abgrenzungen zu finden. Stehst du rein auf die Optik von Muskeln oder schlägt dein Herz für die stahlharten Körper eines Bodybuilders? Zu welcher Fetisch Gruppe von schwulen Männern gehörst du? Lasse es uns gemeinsam herausfinden.